Prinz Harry: News, Meldungen & alle Infos auf jolie.de!

Prinz Harry, oder auch der Duke of Sussex, ist eines der wichtigsten Mitglieder im britischen Königshaus. Hier erfährst du alle News und Infos über Prinz Harry.

Prinz Harry
© Getty Images
Hier erfährst du alle News rund um Prinz Harry.

Steckbrief von Prinz Harry

Name: Prinz Henry Charles Albert David, genannt Harry

Adelstitel: HRH Prinz Harry, Herzog von Sussex

Geburtstag: 15. September 1984

Sternzeichen: Jungfrau

Geburtsort: London, England

Größe: 1,86 Meter

Wohnort: Santa Barbara

Ehefrau: Meghan, Duchess of Sussex

Eltern: Prinz Charles, Prinzessin Diana

Geschwister: Prinz William

Kinder: Archie Harrison Mountbatten-Windsor, Lilibet Diana Mountbatten-Windsor

Instagram: @sussexroyal

Prinz Harry: Leben als Prinz

Prinz Harry wurde 1984 als zweiter Sohn von Prinzessin Diana und Prinz Charles in die Königsfamilie geboren. Er ist der Enkel der Königin von England, Queen Elizabeth II., und steht an sechster Stelle in der britischen Thronfolge. Er hat einen älteren Bruder, Prinz William.

Als Prinz Harry 13 Jahre alt war, kam seine Mutter Lady Diana bei einem Autounfall in Paris 1997 ums Leben. Seine Eltern hatten sich allerdings bereits 1992 getrennt und die Trennung wurde oft und viel in den Medien zerrissen. Im Jahr 2005 heiratete sein Vater Prinz Charles Camilla Parker Bowles. Seitdem haben die beiden Prinzen einen Stiefbruder, Thomas Parker Bowles, und eine Stiefschwester, Laura Parker Bowles, die aus der ersten Ehe der Stiefmutter Camilla mit Andrew Parker Bowles stammen.

Schon in der Schule hatte es Prinz Harry schwerer als sein großer Bruder William: Während er einerseits sehr gut im Sport war, galt er andererseits – im Gegensatz zu seinem Bruder – als ein äußerst schwacher Schüler. Auch in seinen Teenagerjahren und nach dem Tod seiner Mutter hatte es Prinz Harry nicht leicht: Er wurde von Paparazzi verfolgt und von der Presse als "junger Wilder" dargestellt. Bilder von seinen Partys, Flirts und Kneipentouren gingen um die Welt. Besonderes Aufsehen und Ärger mit dem Palast verursachte er mit einer Karnevals-Uniform, zu der er eine Hakenkreuz-Armbinde trug.

2005 ging Prinz Harry zum Militär, begann dort eine Offiziersausbildung und war von Dezember 2007 bis Februar 2008 in Afghanistan stationiert – nachdem dieser Einsatz öffentlich wurde, wurde der Prinz wegen Bedenken um seine Sicherheit frühzeitig aus der Armee abgezogen. Genau wie sein Bruder machte auch Harry eine Ausbildung zum Hubschrauberpiloten.

Prinz Harry: Beziehung zu Meghan Markle

2016 lernte Prinz Harry die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle bei einem Blind Date kennen. Die beiden sind seit Juni 2016 zusammen, Anfang November 2016 machte Prinz Harry seine Beziehung zu Meghan Markle öffentlich. Ein Jahr später, am 27. November 2017 machte das Paar seine Verlobung offiziell. Schon zu Anfang der Beziehung war die junge Amerikanerin den britischen Medien ein Dorn im Auge und die Beziehung wurde schon damals oft von der Presse – und auch vom Königshaus selbst – kritisiert.

Am 19. Mai 2018 fand die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in der St. George Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor in London statt. Durch die Hochzeit wurde Prinz Harry zusätzlich der Titel "Herzog von Sussex" verliehen, Meghan Markle wurde durch die Ehe zur Herzogin.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben zwei Kinder:

  • Archie Harrison Mountbatten-Windsor, geboren am 6. Mai 2019
  • Lilibet Diana Mountbatten-Windsor, geboren am 4. Juni 2021

Außerdem gab Prinz Harrys Ehefrau Meghan Markle im November 2020 in einem Essay in der New York Times bekannt, dass sie im Juli 2020 eine Fehlgeburt erlitten hat. Kurz danach verkündete das Paar, dass die Herzogin erneut schwanger sei – diesmal mit Tochter Lilibet.

Prinz Harry: "Megxit" und Oprah Interview

Bereits 2020, nach der Geburt von Sohn Archie, zog die Familie von Großbritannien nach Kanada und Los Angeles und verlegte ihren Lebensmittelpunkt somit ans andere Ende der Welt und weg von der royalen Familie. Nach anhaltender Kritik und mehreren Attacken der Medien, die hauptsächlich auf die Herzogin gerichtet waren, beschlossen Prinz Harry und seine Ehefrau, das britische Königshaus ganz offiziell zu verlassen. Schnell hat sich für diesen Prozess der Begriff "Megxit" etabliert. Nach einer Übergangsphase war der 31. März 2021 dann der letzte Tag des Paares im Dienste der Krone. Seit dem 1. April sind die Sussexes offiziell Privatpersonen, gaben ihr Büro im Buckingham Palace auf und werden nur noch durch die MitarbeiterInnen ihrer Wohltätigkeitsstiftung vertreten. Meghan Markle und Prinz Harry sind nun unabhängig von den royalen Pflichten und gelten nicht mehr als ranghohe Mitglieder der Königsfamilie.

Dieser Schritt brachte dem Paar sehr viel Kritik ein – nicht nur von den Medien, sondern auch vom britischen Volk und den Royals selbst. Gerüchten zufolge soll vor allem Harrys Vater Prinz Charles und sein Bruder Prinz William sowie seine Ehefrau Kate Middleton schwer enttäuscht von der Entscheidung gewesen sein. Am 7. März 2021 folgte dann der nächste Schritt, der das Paar von der royalen Familie entfernen sollte: Das Interview mit Oprah Winfrey, indem Prinz Harry und Meghan Markle (damals schwanger mit Tochter Lilibet) über ihren Ausstieg und ihre Flucht vor der Krone sprechen, wurde veröffentlicht. Darin erhoben beide schwere Vorwürfe gegen die Royals und vor allem Prinz Harry kritisierte den Umgang der Medien und seiner Familie mit seiner Ehefrau. Durch das Interview wurden auch Rassismus-Vorwürfe gegen die Krone laut.

Nach aktuellem Stand ist das Verhältnis zwischen den Royals weiterhin angespannt. Auch die Taufe von Tochter Lilibet und deren Kennenlernen nach der Geburt mit Queen Elizabeth wurde durch die angespannte Situation zu einer heiklen Angelegenheit.

Prinz Harry: Beziehung zu Prinz William

Die Beziehung der beiden Brüder steht schon immer im Fokus der Medien. Während Prinz William als direkter Thronfolger die größere Verantwortung gegenüber dem Königshaus trägt, galt Prinz Harry oft als der "Wildere" der beiden Brüder. Spätestens durch Prinz Harrys Beziehung zu Meghan Markle scheinen sich die beiden Brüder voneinander entfernt zu haben. Während Prinz William und Kate Middleton sich an strenge Regeln und alle Vorschriften der Royals halten müssen und ein Leben lang unter der Beobachtung des Königshaus stehen werden, haben sich Prinz Harry und Meghan Markle von der königlichen Familie distanziert und leben ein freieres Leben. Dieser Unterschied und auch das Interview mit Oprah Winfrey sorgten dafür, dass William und Harry sich allem Anschein nach nicht mehr so nahe stehen wie früher.

Prinz Harry und Meghan Markle aber haben sich ein neues Leben in Kalifornien aufgebaut. Sie arbeiten an einer Netflix-Doku und verschiedenen neuen Projekten und versuchen eine Balance zwischen ihrem neuen Leben und ihrem Verhältnis zum Königshaus zu finden.

Hier findest du alle News aus dem Palast und Updates über Prinz Harry

Lade weitere Inhalte ...