Meghan Markle: Wurde Lilibet Diana bereits getauft?

Meghan Markle und Prinz Harry: Ganz heimlich - Wurde Lilibet Diana bereits getauft?

Viel Wirbel um Lilibet Diana: Wo wird ihre Taufe stattfinden? Wie es aussieht, haben Meghan Markle und Prinz Harry bereits ein heimliches Event arrangiert.

Meghan und Harry
© Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry: Planen sie eine heimliche Taufe ihrer Tochter?

Ursprünglich war geplant, dass Lilibet Diana, die kleine Tochter von Meghan Markle (40) und Prinz Harry (36) in England in Windsor und im Beisein von Queen Elizabeth (95) getauft werden soll. Nun wird ein neues Gerücht laut: Wollen Meghan und Harry ihre Tochter heimlich in den USA taufen lassen?

Erinnerst du dich? So verlief das Kennenlernen von Queen Elizabeth und Lilibet Diana!

Meghan Markle und Prinz Harry: Planen sie eine heimliche Taufe?

Während das Paar bei seiner Rückkehr nach London ausgebuht wurde, will der royale Experte Richard Fitzwilliams die Wahrheit über die Taufpläne kennen. In einem Interview mit der britischen Zeitung "Express" verrät er:

Harry und Meghan wollen die Dinge auf ihre eigene Weise tun. Es scheint sicher, dass Lilibets Taufe in Meghans Heimatstaat Kalifornien stattfinden wird.

Laut dem Insider soll diese Taufe unter strengster Geheimhaltung stattfinden und nur wenige Gäste haben. Die Eltern von Lilibet Diana wünschen sich eine kleine, private Zeremonie.

Meghan Markle und Prinz Harry: Was sagt die Queen dazu?

Es wäre nicht das erste Mal, dass das Paar sein eigenes Ding machen möchte. Nach dem "Megxit" aus dem britischen Königshaus haben Meghan und Harry oftmals Entscheidungen getroffen, die von der britischen Königsfamilie kritisch beäugt wurden. Doch besonders diese Alternativpläne für die Taufe ihrer Tochter werfen Fragen auf, denn vor einigen Wochen hieß es noch, dass die beiden sich wünschen, ihre Tochter unter Anwesenheit der Queen in England taufen zu lassen. Doch auch dieser Wunsch hat zu Schwierigkeiten geführt, da er eine Sonderregelung für Lilibet Diana vorsieht: Die Queen nimmt nur äußert selten an Taufen teil und muss nun entscheiden, ob sie für ihren viel kritisierten Enkel Harry eine Ausnahme machen möchte. Wird Lilibet nun zweimal getauft, einmal in Kalifornien und einmal in England? Es bleibt spannend! 👼🏼

Hier siehst du das erste Foto von Baby Lilibet.

Verwendete Quellen: gala.de

Meghan Markle hält den Regenschirm für Prinz Harry
Ein harter Rückschlag für Meghan Markle (40) und Prinz Harry (36): Bei ihrer Rückkehr nach London wurden sie ausgebuht. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...