Meghan Markle und Prinz Harry: Ist die Queen Schuld am Megxit?

Meghan Markle und Prinz Harry: Ist die Queen Schuld am Megxit?

Meghan Markle und Prinz Harry haben 2020 das britische Königshaus verlassen. Ist eine Aktion der Queen daran Schuld?

Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan Markle haben sich 2020 dafür entschieden, von ihren Verpflichtungen in der royalen Familie zurückzutreten. Im Interview mit Oprah Winfrey plauderten sie so einiges über den "Megxit" aus - ein Begriff, den Prinz Harry so gar nicht mag. Doch ist etwa die Queen Schuld am Ausstieg?

Prinz Harry und Meghan Markle: Rauswurf an Weihnachten?

In Kürze erscheint das Enthüllungsbuch "Brothers And Wives: Inside The Private Lives of William, Kate, Harry, and Meghan" (übersetzt: "Brüder und Ehefrauen: Die Privatleben von William, Kate, Harry und Meghan"). Und der Autor dieses Buches behauptet, dass die Queen etwas mit dem Ausstieg von Harry und Meghan aus der royalen Familie zu tun hat. Denn diese soll Harry und seine Familie ziemlich gekränkt haben!

Noch mehr von den Royals:

Prinz William und Prinz Harry: Enthüllt! BBC-Doku zeigt krasse Einblicke

Prinz Harry: Seitenhieb aus England! Seine Ex ist froh, dass die Beziehung nicht gehalten hat

Meghan Markle: Im TV bei Ellen DeGeneres! Sie zeigt Sohn Archie

"Das hier brauchen wir wohl nicht"

Laut des Enthüllungsbuches soll die Queen vor ihrer Weihnachtsansprache im Fernsehen 2019 ein Bild von ihrem Schreibtisch entfernt haben, das Harry, Meghan und ihren Sohn Archie (2) zeigte. Demnach soll die Queen über ihren Tisch geschaut haben, auf das Sussex-Bild gezeigt und gesagt haben: 

Das hier brauchen wir wohl nicht

Autsch - das muss Prinz Harry und seiner Familie ziemlich weh getan haben! Durch diese Kränkung soll Harry sich einem Freund anvertraut haben. Diesem erzählte Harry, er habe das Gefühl, als ob er, Meghan und Archie in diesem Moment aus der Familie gelöscht würden.

Zuvor soll Prinz Harry die Entscheidung getroffen haben, das Weihnachtsfest 2019 nicht mit seiner Familie in Großbritannien, sondern mit seiner Frau und seinem Sohn bei seiner Schwiegermutter in Kanada zu verbringen. Selbst Prinz William soll entsetzt gewesen sein, als er entdeckte, dass das Foto fehle!

Verwendete Quellen: New York Post

Prinz Harry Meghan Markle winken in die Kamera
Werden Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) bald mit ihrer eigenen Show im TV zu sehen sein? Die Royals haben scheinbar große Pläne… Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...