Meghan Markle und Prinz Harry: Palast steht vor neuer Entscheidung

Meghan Markle und Prinz Harry: Palast steht vor neuer Entscheidung

Zwischen Prinz Harry (36), Meghan Markle (40) und dem Palast sieht es aktuell nicht gut aus. Nun steht die Queen (95) vor einer erneuten Entscheidung.

Queen Elizabeth, Meghan Markle und Prinz Harry
© Getty Images
Wie wird es zwischen der Queen und dem Ehepaar Meghan und Harry weitergehen?

Dieses Jahr kam im Leben der Royals mit einigen Höhen und Tiefen. Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle im Februar ihre zweite Schwangerschaft verkündeten, ließen sie kurz darauf die nächste Bombe platzen. Fans durften sich nämlich auf ein seltenes Interview mit Oprah Winfrey (67) freuen, welches sich nach Ausstrahlung als wahres Skandal-Interview entpuppte. Nicht zu vergessen ist auch der Streit zwischen Prinz William und Harry, der die beiden Brüder angeblich getrennt haben soll. Zuletzt verbreitete sich, dass Harry und Meghan eine Bombe platzen lassen würden, weshalb die Queen auch schon Anwälte eingeschaltet haben soll. Nun steht die Monarchin vor einer weiteren Entscheidung, die das Ehepaar betrifft.

Dich interessiert das Leben der Royals? Dann schaue dir diese Bücher an: Prinz Harry: Die Insider Story, ca. 22 Euro 🛒 und Harry und Meghan: Auf der Suche nach Freiheit, ca. 20 Euro 🛒

Lädt die Queen Meghan und Harry zu Weihnachten ein?

Kaum zu glauben, aber Weihnachten ist gar nicht mehr so weit entfernt. Natürlich ist das besinnliche Fest auch ein besonderer Tag für die Royals, weshalb sie Weihnachten jedes Jahr traditionell mit der Familie auf Schloss Sandringham feiern. Doch bereits seit zwei Jahren haben Harry und Meghan die Einladung nicht wahrgenommen und haben stattdessen Karten und Geschenke aus Amerika geschickt. Wie wird es dieses Jahr aussehen? Wird sich die gesamte Familie dieses Mal unter dem Tannenbaum versammeln, lachen, speisen und Geschenke auspacken? Immerhin ist in diesem Jahr bereits viel passiert.

Kann es sein, dass die Queen dieses Jahr erst gar keine Einladung an die beiden verschickt? Welche Entscheidung wird sie treffen?

Insider verrät mehr

Tatsächlich muss die Queen erst einmal auch gar nichts machen, denn wie es uns zu Ohren gekommen ist, plant das Ehepaar selbst einen überraschenden Trip nach London. Der Grund: Die Queen soll die kleine Lilibet auch mal persönlich kennenlernen. Ein Insider verrät demnach:

Die Königin liebt Harry immer noch sehr und würde Lilibet und ihren Bruder Archie gerne sehen. […] Die Höflinge sind überrascht von dieser Entscheidung. Insbesondere von Meghan, nach all dem, was passiert ist.

Wann dieser Besuch stattfinden soll und ob es vielleicht sogar zu Weihnachten sein könnte, ist allerdings noch nicht klar. Es bleibt also spannend.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk

Prinz Harry Meghan Markle winken in die Kamera
Wo werden Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) Weihnachten verbringen? Angeblich werden sie sich doch nicht mit der Queen (95) versöhnen, sondern die Feiertage mit ganz bestimmten Royals verbringen. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...