Duftkerzen im Test: Diese Duftkerzen riechen wirklich

Duftkerzen im Test: Diese Duftkerzen riechen wirklich

Duftkerzen gehören zur dunklen Jahreszeit wie der Lebkuchen zum Winter, doch meist enttäuschen sie uns in Sachen Duft und Brenndauer. Diese Kerzen allerdings nicht!

Duftkerzen
© Pexels
Wir stellen euch die besten Duftkerzen vor!

Mit einer Wolldecke auf dem Sofa sitzen, einen Tee trinken, Kekse essen und dabei ein Buch lesen oder einen Film schauen – so stellen wir uns den perfekten Winterabend vor. Was dabei natürlich nicht fehlen darf: Das ganze Szenario getaucht in Kerzenschein und einen wohligen Duft nach eben diesem. Doch meist werden wir zuhause enttäuscht. Die Duftkerze, die im Laden noch betörend roch, riecht im angezündeten Zustand überhaupt nicht und brennt zu allem Leid auch noch unregelmäßig ab, sodass man das Glas samt halbem Wachs schon nach einigen Tagen entsorgen kann.

Duftkerzen-Test

Wir haben in den letzen Wochen einige Duftkerzen unter die Lupe genommen und einen absoluten Favoriten ausgewählt, der alle anderen Kerzen in den Schatten stellt.

Yankee Candle: Diese Duftkerze hat und auf ganzer Linie überzeugt

Yankee Candles sind sicher jedem ein Begriff. Die amerikanische Marke ist eine der größten unter dem Kerzenhimmel und exportiert in die ganze Welt. Was uns auch sofort auffällt: Der Preis. Mit um die 20 Euro sind Yankee Candles kein Schnäppchen, doch wirklich jeden Cent wert. Sie brennen gleichmäßig ab, rußen nicht und hüllen die gesamte Wohnung in einen angenehmen Duft. Vor allem die weihnachtlichen Kerzen haben es uns und unserem Besuch sehr angetan, so hören wir von unseren Gästen immer wieder ein „Oh, hier riecht es aber gut!“ Volle Punktzahl für Yankee Candles und eine Empfehlung geht von ganzem Herzen raus. Unsere Lieblingskerze: Die Yankee Candle Duftkerze im Glas „Red Apple Wreath“ mit einer Brenndauer von bis zu 150 Stunden für gerade nur ca. 23 Euro statt ca. 30 Euro. Hier schnell bestellen!

NIVEA Original Creme Duftkerze

Wir konnten unseren Augen kaum trauen, als wir die Duftkerze mit dem Duft nach der Nivea Creme entdeckten. Schnell landete sie in unserem Warenkorb und wurde angezündet. Fazit: Super! Sie brennt sehr gleichmäßig ab, rußt nicht und verströmt einen leichten Duft. Leider nicht so intensiv wie Yankee Candles, aber immerhin merkbar. Das schlichte Design fügt sich in jede Wohnungseinrichtung und ist auch ein tolles Geschenk zu Weihnachten! Mit nur ca. 7 Euro ist sie zudem ein richtiges Schnäppchen. Hier könnt ihr sie bestellen!

Nivea Duftkerze
© Amazon | Hersteller

Duftkerzen von Acqua di Parma

Auch wenn die Duftkerzen von Aqua di Parma mit um die 50 Euro relativ teuer sind, sind sie jeden einzelnen Cent wert. Die außergewöhnlichen Düfte verbreiten sich im gesamten Raum und lassen uns in eine ganz besondere Welt eintauchen. Unsere Lieblingsduftkerze ist "La Casa sul Lago", die uns mit ihrer Kombination aus Bergamotte, Maiglöckchen. Alpenveilchen und Moschus in einen ruhigen Moment im Garten am See versetzt. Ein toller Duft für das ganze Jahr. Hier kannst du die Duftkerze für 57 Euro bestellen.

Acqua di Parma Duftkerze
© PR
Unser Favorit: "La casa sul lago", hier bestellen! 🛒

Duftkerzen von Blomus

Die Duftkerzen von Blomus sind ein toller Eyecatcher. Das skandinavische Design in Betonoptik mit schlichten Schriftzügen und die Tatsache, dass sie aus veganem Sojawachs hergestellt sind, haben uns überzeugt. Wer die ausgebrannte Kerze mit einem Teelicht weiterverwendet, produziert keinen Müll und das ist super! Der Duft nach Rose und weißem Moschus ist dezent, allerdings ist die Kerze schnell ausgebrannt. Doch auch diese eignet sich dank des tollen Designs toll zum Verschenken. Hier könnt ihr die Duftkerze für ca. 12 Euro bestellen!

Kennst-du-deineGeburtsblume
Ja, richtig gehört: Neben eurem Sternzeichen und eurem Aszendenten gibt es auch mindestens eine Blume, die zu euch passt! Sie wird Geburtsblume genannt. Kennt ihr eure Geburtsblume? Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...