Prinz Harry und Meghan Markle: Dieser Anruf veränderte ihr Leben!

Prinz Harry und Meghan Markle: Dieser Anruf veränderte ihr Leben!

Prinz Harry und Meghan Markle haben eine Liebesgeschichte, an der die ganze Welt teilhaben konnte. Dabei haben sie am Anfang alles getan, um diese vor der Öffentlichkeit zu verstecken. 

Die Begegnung von Prinz Harry und Meghan Markle war für beide wohl ein Tag, von dem sie nicht wussten, wie wichtig er sein würde. Mittlerweile sind die beiden seit 2016 ein Paar, seit 2018 verheiratet und Eltern des kleinen Archies und der kleinen Lilibet. Mit ihrem Skandal-Interview bei Oprah und dem Megxit haben sie für Aufsehen gesorgt - das hätten sie sicherlich nicht bei diesem Anruf kommen sehen, der ihr Leben komplett verändert hat.

Prinz Harry und Meghan Markle: Eine Liebesgeschichte

Dass das Leben des britischen Prinzens Harry nicht immer einfach war, verriet er der Öffentlichkeit bereits mehrfach. So erzählte er auch bereits mehrfach, dass seine Frau Meghan Markle ihn "gerettet" habe, wie die "Bunte" berichtet. Doch dafür mussten erst einmal die Hürden überwunden werden, die Harry und Meghan in ihrer Beziehung hatten. Denn besonders die Anfangszeit der Liebesgeschichte war nicht unbedingt einfach, auch, wenn sie romantisch und aufregend war. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2016 ahnte noch fast keiner, dass Prinz Harry und Meghan Markle dabei waren, eine Beziehung einzugehen. Doch ein Tag im Oktober 2016 sollte ihr ganzes Leben verändern: Und alles begann mit einem Anruf.

Prinz Harry und Meghan Markle: Ein neues Leben

"The Mirror" beschreibt den Tag im Oktober 2016 als einen schicksalsträchtigen Tag, an dem ein "verheerender Anruf" ihr Leben durcheinander wirbelte. Dabei beziehen sie sich auf das Buch "Finding Freedom", dem Enthüllungsbuch von Meghan und Harry. Die beiden sollen vor fünf Jahren gemeinsam Halloween gefeiert haben. Harry besuchte Meghan in Toronto, wo die damalige Schauspielerin die Serie "Suits" drehte. Und sie zeigten sich sogar zusammen in der Öffentlichkeit! Allerdings inkognito unter venezianischen Masken.

Vier Monate nach Beginn ihrer Beziehung waren sie schwer verliebt und scharf darauf, den Spaß eines ihrer liebsten Feiertage nicht zu verpassen

heißt es in dem Buch. Doch die Nacht sollte nicht so spaßig werden, wie gedacht. Denn ein Anruf aus dem Palast zerstörte die verliebte Stimmung! Der Grund: Eine britische Zeitung soll von der Beziehung zwischen Prinz Harry und Meghan Markle erfahren haben und drohte angeblich damit, alles zu veröffentlichen. Kein schöner Moment für das Paar, denn gerade in der Anfangszeit wollten sie ihre Zweisamkeit genießen. Und wie sehr dieser Anruf ihr Leben verändert haben könnte, sehen wir daran, dass ihre Beziehung letztendlich am 08. November 2016 öffentlich gemacht wurde. 

Noch mehr Royal-Themen:

Queen Elizabeth: Ärzte ordnen Ruhepause an! Rätsel um wahren Gesundheitszustand

Prinz George: "Die fürchterlichste Entdeckung von allen"

Royals: Nach Tod der Queen – Wer verlässt die königliche Familie?

Verwendete Quellen: bunte.de, The Mirror, glomex.de

Prinz Harry Meghan Markle winken in die Kamera
Werden Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) bald mit ihrer eigenen Show im TV zu sehen sein? Die Royals haben scheinbar große Pläne… Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...