Alkohol mit wenig Kalorien: Diese Drinks sind kalorienarm

Prost! Diese 10 alkoholischen Getränke sind kalorienarm

Keine Lust auf lästige Kalorien, wenn du abends was trinken gehen willst? Diese alkoholischen Getränke sind besonders kalorienarm.

Ein Bier hier, ein Glas Wein da… Dann noch den ein oder anderen Schnaps und schon hat man schnell die ganzen Kalorien für eine komplette Mahlzeit zu sich genommen. Alkohol ist nicht nur ungesund, er kann auch dafür sorgen, dass wir zunehmen und mehr und mehr Fettpölsterchen bekommen. Willst du Kalorien einsparen und trotzdem hin und wieder ein Gläschen Alkohol genießen, dann kannst du nun weiterlesen. Wir stellen dir die besten kalorienarmen alkoholischen Drinks vor.

Bedenke: Es ist absolut kein Problem, wenn du dir mal das ein oder andere Glas gönnen möchtest. Achte bei deinem Alkoholkonsum aber unbedingt auf die Menge, die du trinkst. Abgesehen von den Kalorien des Alkohols, hat der Alkoholkonsum ein großes Suchtpotenzial. Alkohol in geringen Mengen und wenn du ihn nur gelegentlich zu dir nimmst, ist meist aber kein Problem.

Alkohol und Kalorien: Darum ist Alkohol eine echte Kalorienbombe

Ein Gramm Alkohol enthält sieben Kalorien. Zum Vergleich: Ein Gramm Kohlenhydrate oder ein Gramm Eiweiß enthalten nur vier Kalorien. Anders als Kohlenhydrate oder Eiweiß enthält Alkohol außerdem keine wertvollen Nährstoffe und zählt dadurch zu den sogenannten leeren Kalorien.

Ein weiteres Problem mit dem Alkohol: Aufgrund der im Alkohol enthaltenen Glukose benutzt der Körper den Alkohol direkt zur Energiegewinnung, andere Energielieferanten wie Kohlenhydrate oder Fette werden erst einmal links liegen gelassen und eingelagert. Das sorgt für die unerwünschten Fettpölsterchen, die sich nur schwer wieder abbauen lassen. Der Alkoholabbau hemmt also den Fettabbau und den Kalorienabbau und ist deshalb gerade beim Abnehmen sehr kontraproduktiv. Zusätzlich sorgt Alkohol bei vielen Personen für Heißhungerattacken. Das wiederum treibt die Kalorienaufnahme in die Höhe. Zusammen mit dem gehemmten Kalorienabbau sorgt Alkohol so dafür, dass wir mehr Fettpölsterchen bekommen und zunehmen.

Doch auch beim Konsum von Alkohol kannst du darauf achten, welchen Drink du genau zu dir nimmst und vor allem: womit du ihn kombinierst. Zuckerhaltige Getränke in Kombination mit Hartalkohol oder Cocktails mit Sahne sind absolute Kalorienkeulen. Etwas besser sind da die alkoholischen Drinks, die wir dir nun vorstellen.

Kalorienarmer Alkohol: Diese 10 Drinks haben die wenigsten Kalorien

Alle, die schon mal auf Diät waren oder Kalorien gezählt haben, wissen, dass Alkohol ein echter Kalorienkiller sein kann. Nur ein Glas am Abend kann unter Umständen die Kalorien für eine ganze Mahlzeit ersetzen. Deshalb solltest du dir gut überlegen, wie viel du dir von deinem Lieblingsdrink gönnst. Wir stellen dir hier zehn alkoholische Drinks vor, die im Vergleich zu anderen Cocktails, Longdrinks und Co. relativ kalorienarm sind. Bist du gerade am abnehmen und machst eine Diät oder möchtest einfach nur weniger Kalorien zu dir nehmen, kannst du dir mit einem dieser Drinks mal eine Ausnahme erlauben.

1. Skinny Bitch (0,3 l haben 86 kcal)

Der perfekte Drink, wenn du auf deine Figur achten willst: Wodka-Soda oder auch "Skinny Bitch“. Dieser Longdrink besteht aus 4 cl Wodka und Wasser mit Kohlensäure. Etwas Limettensaft und ein paar frische Limetten- oder Zitronenscheiben geben dem minimalistischen Drink etwas mehr Geschmack. Doch der etwas härtere Longdrink ist nicht nur kalorienarm, sondern beugt durch das enthaltene Wasser auch einem unangenehmen Kater am nächsten Morgen vor.

2. Weißweinschorle (0,2 l haben 68 kcal)

Wer hätte gedacht, dass der Lieblingsdrink von vielen so kalorienarm ist. Ein 0,2 Liter-Glas Weißweinschorle hat nur 68 Kalorien. Das ist deutlich weniger als bei einem reinen Weißwein-Glas. Willst du also ein paar Kalorien einsparen, dann mische deinen Weißwein einfach mit etwas Wasser.

3. Gin Tonic (0,3 l haben 150 kcal)

Einer der beliebtesten Longdrinks ist der Gin Tonic. Mit seinen rund 150 kcal auf 0,3 Litern ist er zwar noch lange nicht so eine Kalorienbombe wie unsere anderen Longdrink-Favoriten wie Wodka-Energy oder Rum-Cola, doch von kalorienarm kann man hier leider auch nicht ganz sprechen. 4 cl Gin haben (wie Wodka) 86 kcal. Der Rest der Kalorien in einem Glas stammt von dem Tonic Water. Willst du den Gin kalorienarm zubereiten, kannst du ihn wie bei der Skinny Bitch mit Mineralwasser auffüllen.

4. Sekt (0,1 l haben 80 kcal)

Wer hätte gedacht, dass ein Glas Sekt so kalorienarm sein kann? Nur 80 kcal hat ein Glas mit 0,1 Litern. Am besten verwendest du einen trockenen Sekt, dieser hat weniger Kalorien. Willst du abnehmen und trotzdem an Silvester auf das neue Jahr anstoßen, ist das also absolut kein Problem.

5. Sekt Mate (0,3 l haben 140 kcal)

Etwas mehr Kalorien hat das Party-Trend-Getränk Sekt Mate. 140 kcal kommen auf 0,3 Liter. Mate haben neben dem leckeren Geschmack aber noch den Vorteil, dass es dich wach hält, denn das Getränk enthält Koffein. So kannst du auch die längste Partynacht durchhalten und treibst deinen Kalorienverbrauch nicht allzu stark in die Höhe.

6. Weißwein (0,2 l haben 150 kcal)

An einem warmen Sommerabend die Sonne unter gehen sehen und dazu ein Glas Weißwein trinken – wer mag das nicht? Ganz kalorienarm kommst du mit deinem Wein aber leider nicht davon. 0,2 Liter haben etwa 150 kcal. Willst du etwas weniger Kalorien in deinem Glas, dann strecke deinen Wein mit etwas Wasser und mach dir eine Weinschorle.

7. Rotwein (0,2 l haben 160 kcal)

Noch etwas mehr Kalorien enthält ein Glas Rotwein. 0,1 Liter kommen hierbei auf circa 160 kcal. Das soll dich nun aber nicht davon abhalten, ein Glas Rotwein zu einem leckeren Dinner zu trinken. Vielleicht belässt du es einfach bei einem Glas. Da Rotwein bei vielen schlaffördernd wirkt, bist du nach einem Glas ja vielleicht sowieso schon zu müde.

8. Roséwein (0,2 l haben 140 kcal)

Etwas weniger Kalorien als Weißwein und Rotwein hat der Roséwein. Bei 0,2 Litern kommen wir hier auf etwa 140 kcal. Da kannst du dir den frischen Roséwein sehr gut bei einem Picknick mit frischen Weintrauben und weiteren gesunden Snacks gönnen.

9. Helles Bier (0,33 l haben 116 kcal)

Bier ist oft ein absoluter Kalorienkiller. Doch das helle Pale Ale kommt mit 116 kcal auf 0,33 Litern noch sehr gut weg. Trotzdem solltest du darauf achten, nicht allzu viel Bier hintereinander zu trinken. Alles mit Maß und Ziel.

10. Radler/Alster (0,33 l haben 140 kcal)

Bier gemischt mit Limonade ist ein sehr beliebtes Sommergetränk beim Cornern am Kiosk um die Ecke. Es kommt jedoch auf etwas mehr Kalorien als das Pale Ale. 0,33 Liter haben etwa 140 kcal. Überleg dir also gut, ob du dir noch Nachschub holst.

Wichtig: Hast du das Gefühl, dass du ein Problem mit deinem Alkoholkonsum hast, dann hol dir Hilfe und lass dich an einer Beratungsstelle beraten.

Auch interessant:

Verwendete Quellen: fitforfun.de, kalorientabelle.de, calow-drinks-de

Abnehmshakes in verschiedenen Geschmachsrichtungen
Trink dich schlank! So einfach soll das Abnehmen mit Shakes funktionieren. Doch was steckt dahinter? Und wie gesund ist der Diät-Drink eigentlich? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...