Yeliz Koc: Jimi ist gefangen in einer "manipulativen Familie"

Yeliz Koc: Jimi ist gefangen in einer "manipulativen Familie"

Yeliz Koc erhebt schwere Vorwürfe gegen die Ochsenknechts. Denn Jimi Blue hat die hochschwangere Yeliz verlassen. Ist seine "manipulative Familie" Schuld am Drama?

Yeliz Koc
© Imago
Nachdem Jimi Blue Ochsenknecht sich von Yeliz getrennt hat, scheint es ihr sehr schlecht zu gehen. Aber Schuld ist daran nicht Jimi!

Die bad News um die schwangere Yeliz Koc (27) scheinen nicht enden zu wollen. Nach zahlreichen Trennungsgerüchten, gefolgt von angeblichen Liebes-Comebacks und Schlagzeilen um Yeliz Gesundheit, folgen nun wirklich schlechte Nachrichten. Denn Jimi Blue Ochsenknecht (29) hat seine hochschwangere Freundin Yeliz verlassen. Nun packt Yeliz aus – mit diesem Statement.

Ich bin natürlich nicht glücklich, wenn man mich in der schwierigsten Phase meines Lebens, die eigentlich meine schönste sein sollte, allein lässt. Und das alles wegen einer manipulativen Familie.

Angst um ihre ungeborene Tochter

Yeliz hat sogar Angst um ihre ungeborene Tochter. Erst kürzlich ist Yeliz gestürzt und musste deswegen ins Krankenhaus. Noch immer hat sie mit Schmerzen zu kämpfen. Und dann der nächste Schock: Das öffentliche Statement von Jimi zur Trennung belastet sie sehr. Deshalb hat sie Angst, dass ihre ungeborene Tochter diese Gefühle spüren könne. Zudem hat Yeliz jede Nacht mit Albträumen zu kämpfen, kann die Tränen nicht zurückhalten und braucht die Unterstützung ihrer Mutter.

Keine bösen Worte gegen Jimi

Huch? Aber laut Yeliz ist gar nicht Jimi an dem ganzen Drama Schuld. Sie verliert kein böses Wort gegen ihn in ihrer Instagram-Story. Im Gegenteil: 

Ich will auch nichts Schlechtes für ihn, auch wenn er mich und seine Tochter sitzen lässt! Er ist auch kein schlechter Mensch, es sei denn, ich täusche mich auch in ihm, aber er ist einfach gefangen.

Schießt Yeliz damit gegen Natascha Ochsenknecht, Jimi Blues Mama? Sind das bloß Rache-Behauptungen oder scheinen die Ochsenknechts sich wirklich gegen sie verschworen zu haben? Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin sagt abschließend, dass sie Jimi nicht zu seinem Glück zwingen könne. Er müsse sich selbst für seine eigene kleine Familie entscheiden. Offensichtlich will Jimi das nicht, denn er wählt glücklich sein, anstatt zu leiden, wie er in einem früheren Instagram-Post schreibt.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Familien-Streit um Yeliz, Jimi und die Ochsenknechts bis zur Geburt ihrer kleinen Tochter gelegt hat.

Verwendete Quellen: glomex, vip.de

Jimi Blue Ochsenknecht
Der Streit zwischen Yeliz Koc (27) und ihrem Ex Jimi Blue Ochsenknecht (29) geht weiter: Nach Wochen der Zurückhaltung überrascht Jimi Blue mit einem krassen Statement auf Instagram. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...