Yeliz Koc: Verzweifelter Hilferuf im Netz

Yeliz Koc: Verzweifelter Hilferuf im Netz

Kürzlich erblickte die Tochter von Yeliz Koc, 27, und Jimi Blue Ochsenknecht, 29, das Licht der Welt. Jetzt sprach die Ex-"Bachelor"-Kandidatin über ihren Gesundheitszustand. 

Yeliz Koc: Liebescomeback mit Jimi Blue Ochsenknecht?

Kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter hatte die Beziehung zwischen der "Bachelorette"-Kandidatin Yeliz Koc und dem Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht ein trauriges Ende gefunden. Im Netz stichelte Yeliz immer wieder gegen ihren Ex-Freund und seine Familie und behauptete unter anderem sogar, dass Natascha Ochsenknecht sich ständig in die Beziehung eingemischt hätte.

Mittlerweile hat ihre gemeinsame Tochter Snow Elanie am zweiten Oktober das Licht der Welt erblickt – ein Ereignis, das die beiden jetzt zumindest für einen Moment versöhnlich zu stimmen schien, denn: Entgegen allen Erwartungen teilte Yeliz mit, dass Jimi sehr wohl bei der Geburt dabei war. Wenige Tage vor der Geburt ließ die Influencerin ihre Follower darüber abstimmen, ob der werdende Vater mit in den Kreißsaal kommen dürfte. 

Kürzlich kam sogar ans Licht, dass Jimi bei Yeliz zu Besuch war und die beiden wieder Zeit miteinander verbringen. Schnell wurde über ein mögliches Liebes-Comeback diskutiert. Doch Yeliz stellte klar: 

Er ist einfach nur für seine Tochter da und verbringt Zeit mit ihr und hilft mir.

Mehr zu Yeliz Koc:

Yeliz Koc: Baby Nummer zwei! Sie ist Tante geworden

Yeliz Koc: Nach Shitstorm wegen Babyname - So reagiert sie auf die Kritik der Fans

Yeliz Koc: Hat Jimi schon eine Neue? Bilder sorgen für Aufregung

Yeliz Koc: "Irgendwie wird es nicht besser"

Eigentlich könnte bei der Ex-"Bachelor"-Kandidatin also alles in bester Ordnung sein, doch Yeliz scheint es auch nach der Geburt gesundheitlich nicht besser zu gehen. Schon während ihrer Schwangerschaft gab die 27-Jährige ihren Followern immer wieder besorgniserregende Updates über ihr Wohlbefinden. Vor einigen Wochen erklärte sie:

Ich hab manchmal so Anfälle, wo ich plötzlich so Kreislaufprobleme hab, wo ich anfange zu schwitzen, wo meine kompletten Klamotten nass sind und wo mein Körper sich plötzlich richtig schwer anfühlt, so als könnte ich mich selber nicht mehr auf den Beinen halten.

Zusätzlich litt Yeliz unter der Krankheit Hyperemesis gravidarum, bei der die werdende Mutter unter extrem starker Übelkeit leidet. "Mir geht es wirklich morgens, mittags, abends und nachts schlecht", betonte die Ex-Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht.

Jetzt erklärte Yeliz via Instagram, dass sie vor der Geburt krank geworden sei und betonte: "Irgendwie wird es nicht besser, einen Tag ist es weg und am nächsten wieder da." Anschließend wendete sich die frischgebackene Mama mit einem Hilferuf an ihre Follower: "Hattet ihr Ähnliches oder Tipps, Hausmittel etc., welche man in der Stillzeit nehmen kann? Möchte endlich wieder gesund werden." Es bleibt zu hoffen, dass es Yeliz bald wieder besser geht. 

Verwendete Quelle: Instagram

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf ok-magazin.de

Yeliz Koc
Yeliz Koc (28) teilt auf Instagram eine private Nachricht, die sie berührt hat. Hier kommen alle Infos dazu. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...