Meditationskissen im Vergleich: Finde das richtige für dich

Meditationskissen im Vergleich: Finde das richtige für dich

Ein Meditationskissen sorgt für eine aufrechte Haltung und einen gestreckten Rücken. Doch welches Kissen ist das richtige? Wir stellen dir verschiedene vor.

Meditationskissen
© iStock
Meditationskissen sorgen während der Meditation für einen aufrechten Sitz, ohne dass sich der Körper verkrampft.

Eine Yoga-Einheit wird mit einer kurzen Meditation, beispielsweise einer Zen Meditation, begonnen und abgeschlossen. Diese lässt dich im Hier und Jetzt ankommen, in die Yoga-Sequenz eintauchen und Stress und Anspannung für vergessen. Eine Meditation wird in der Regel aufrecht sitzend, im Schneidersitz oder Fersensitz auf einer Yogamatte durchgeführt. Diese Position soll die natürliche Körperhaltung unterstützen.

Warum ist ein Yogakissen wichtig?

Auf einem Yogakissen sitzt man leicht erhöht und schenkt dem Rücken, der Wirbelsäule, den Bandscheiben und der Muskulatur eine Unterstützung, um nicht zu verkrampfen. Ein gerader Rücken öffnet zudem die Lunge und der Atem kann leichter ein- und ausströmen. Mit einem Yogakissen geht die Meditation, die in fortgeschrittenen Klassen bis zu einer Stunde dauern kann, leichter und entspannter vonstatten, da sich der Körper trotz anstrengender Aufrichtung gleichzeitig entspannen kann. 

Wie sieht ein Yogakissen aus?

Ein Yogakissen ist in der Regel rund und unterschiedlich hoch. Es ist mit weichem Granulat wie Buchweizenschale, Hirseschale, Dinkelkornschale oder Kapok gefüllt, um sich deiner Sitzposition anzupassen. Du kannst entweder ganz auf dem Kissen sitzen oder nur auf einer Kante. Wie es dein Körper an unterschiedlichen Tagen zulässt. Ein klassisches Meditationskissen ist rund und hat eine Höhe von 15cm. Große und ungelenkige Menschen sollten auf ein höheres Meditationskissen setzen.

Meditationskissen mit Buchweizenfüllung und Lavendelduft (13cm hoch)

Das Baumwoll-Meditationskissen von Nolavea für ca. 40 Euro hat einen Durchmesser von 35cm und ist 13cm hoch. Es ist perfekt für erfahrene Yogis geeignet, denn es hat eine recht niedrige Höhe. Die Buchweizenfüllng passt sich perfekt dem Körper an und riecht zusammen mit Lavendel sehr entspannend. Dank der kraktischen Tasche kann das Meditationskissen überall mit hingenommen werden! 

Meditationskissen und Yoga-Gurt von Najato (14cm)

Das Meditationskissen mit Buchweizenschalen-Füllung von Najato für ca. 30 Euro ist für Yogis geeignet, die regelmäßig auf der Matte praktizieren. Die klassische Höhe von 14cm und der Durchmesser von 31cm unterstützt die Wirbelsäule zuverlässig und lässt dich frei atmen. Die Buchweizenschalen-Füllung ist wärme speichernd und sorgt für ein angenehmes Gefühl bei längerem Meditieren. Die Sitzhöhe kann außerdem angepasst werden, indem die Füllung aus dem Inneren entnommen wird. Super praktisch! Mit dabei ist ebenfalls ein praktischer Yogagurt, der dich bei vielen Haltungen unterstützt. Ein tolles Einsteiger-Paket!

Extrahohes Meditationskissen von Lotuscrafts (20cm)

Weniger gelenkige Yogis sollten unbedingt auf dieses Meditationskissen mit Dinkelspelz von Lotuscrafts für ca. 40 Euro setzen. Der Bezug aus Bio-Baumwolle kann ganz einfach abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden. Vor allem Männer profitieren von der hohen Sitzposition.

Yoga
Yoga ist seit dem Corona Lockdown so beliebt wie nie. Wir können es easy zu Hause vor dem Fernseher praktizieren und müssen dafür nicht einmal das Haus verlassen. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...