Yogamatten im Test: Diese 8 Yogamatten haben wir getestet

Yogamatten im Test: Diese 8 Yogamatten haben wir getestet

Yoga ist seit dem Corona Lockdown so beliebt wie nie. Wir können es easy zu Hause vor dem Fernseher praktizieren und müssen dafür nicht einmal das Haus verlassen.

Yoga
© Pexels
Wir haben acht Yogamatten getestet – findet heraus, welche zu euch passt!

Doch wer Spaß am Yoga hat, sollte unbedingt zu einer guten Yogamatte greifen, die rutschfest und leicht zu reinigen ist. Dafür müssen wir nicht einmal viel Geld ausgeben. Es gibt so viele verschiedene Yogamatten auf dem Markt, dass wir die besten acht für dich ausfindig machen konnten.

Diese Kriterien sollte eine gute Yogamatte erfüllen

Hast du schon einmal deine Yoga-Übungen auf der falschen Matte gemacht, weißt du, wie unangenehm das sein kann. Und so richtig viel Spaß macht die Yoga-Auszeit vom Alltag dann auch nicht mehr. Deswegen sollte deine Yogamatte auch qualitativ hochwertig sein. Damit erhöhst du nicht nur deinen Wohlfühl-Faktor, sondern schonst vor allem deine Gelenke. Und nichts ist schlimmer, als beim Yoga wegzurutschen oder dich nicht entspannen zu können, weil deine Matte einen komischen Geruch hat. Aber worauf solltest du bei all den vielen Angeboten auf dem Markt achten? Wir zeigen dir, was bei Yogamatten für echte Yogis essenziell ist!

Darauf solltest du achten:

  • Das Material: Bei den zahlreichen Yogamatten auf dem Markt gibt es große Preisunterschiede. Diese sind vor allem vom Material abhängig. Die besonders günstigen Matten sind meist aus PVC gefertigt. Die teureren Varianten sind aus Naturmaterialien wie Schurwolle, Kork oder Kautschuk. Sie haben zwar einen höheren Preis, aber dafür sind sie meist nachhaltiger produziert und sind besser für dich. Denn die Matte liegt nicht nur auf dem Boden, sondern dient dir auch als Unterlage. Das heißt, du bist ständig mit ihrer Oberfläche in Kontakt, da sollte sie schon hautverträglich sein. Und keine Sorge – der Geruch der Matten aus Naturmaterialien verfliegt sehr schnell!
  • Rutschfestigkeit: Eine Yogamatte bietet eine rutschfeste Unterlage, die dich in allen Asanas unterstützt und dir Halt gibt. Da du bei verschiedenen Yoga-Einheiten auch manchmal ordentlich ins Schwitzen kommen kannst, sollte sie leicht zu reinigen sein. Modelle aus Naturmaterialien bieten dir eine Unterlage mit genügend Rutschfestigkeit – auch bei schweißtreibenden Boden-Übungen auf der Matte!
  • Dicke: Eine zu dicke Yogamatte lässt sich schwer transportieren, eine zu dünne polstert dein Gesäß oder deine Knie nicht ausreichend aus. Daher sollte sie mitteldick sein, sprich leicht genug, um sie zu transportieren und dick genug, damit vor allem deine Knie während des Yogas nicht schmerzen und du genug Dämpfung durch die Matte für Übungen auf dem Boden bekommst. Das ist auch wichtig für verschiedene Yogastile! Möchtest du eher langsame Yogastile ausüben wie Kundalini, solltest du zu einer weichen Oberfläche der Matte greifen. Dazu eignen sich Modelle als Unterlage, die aus Schurwolle gefertigt sind.  Bei dynamischen Yogastilen brauchst du eine dünne Unterlage, die genügend Rutschfestigkeit für deine Übungen bietet.

All diese Kriterien erfüllen die folgenden Yogamatten, die von uns jeweils mit einem eigenen Award ausgezeichnet wurden, damit du direkt weißt, welche am besten zu dir passt.

Gelenkschonende Yogamatte mit extrem gutem Halt

Die Jade Yoga Harmony Professional Yogamatte für ca. 80 Euro ist fünf Millimeter dick enthält zur Stabilisierung eine Baumwollschicht, um für bessere Ausrichtung zu sorgen — und für eine konzentriertere Yoga-Praxis. Die sensorische Wahrnehmung mit visuellen und taktilen Ausrichtungselementen soll verbessert werden. Die Jade Yoga Harmony Professional Yogamatte gehört zu den beliebtesten Matten auf dem Markt und wurde strengstens auf eine optimale Körperpositionierung von Yogis bei besonders schwierigen Posen getestet. Dabei ist sie sehr gut geeignet für ruhigere Yoga Stile (zum Beispiel Anusara, Hatha, Iyengar, Yin und Kundalini). Du kannst die Unterlage in drei verschiedenen Farben bestellen!

Die Jade Yoga Harmony Professional Yogamatte besteht aus umweltfreundlichem 100% Naturkautschuk, das nachhaltig produziert wurde und ohne synthetische Gummiarten auskommt. Sie ist super rutschfest, während sie gleichzeitig dank ihrer Dicke nachgibt. Durch das Naturmaterial hat sie einen leichten Geruch, aber echte Yogis wissen, dass dieser verfliegt und Naturkautschuk sich deutlich besser für unsere Gesundheit eignet.

Egal ob für ein schweißtreibendes Ganzkörper-Workout oder für eine ausgiebige Yoga-Session, die Jade Yoga Harmony Professional Yogamatte revolutioniert das Praktizieren zu Hause. Du willst sie mit ins Yoga-Studio nehmen? Kein Problem, denn mit ihren 2,2kg hat sie eine geeignete Transportfähigkeit. Einen Tragegurt sie nicht, aber in unserem Yogamattentest konnten wir uns die Unterlage auch ohne Tragegurt ganz einfach unter den Arm klemmen. Mit ihren kompakten Maßen passte sie im Test auch in die Sporttasche.

Yogamatte in grün von Jade Yoga Harmony Professional
© Amazon | Hersteller
Hier kannst du die Jade Yoga Harmony Professional Yogamatte mit über 700 Bewertungen auf Amazon für ca. 80 Euro kaufen.

Super rutschfeste, nachhaltige Yogamatte, die den Wal- & Delfinschutz unterstützt

Wer auf der Suche nach einer super rutschfesten, nachhaltigen Öko-Yogamatte ist und gleichzeitig etwas für den Wal- und Delfinschutz unternehmen möchte, ist mit der Southern Shores Yogamatte für ca. 85 Euro bestens beraten. Kautschuk ist, nachdem wir den Yogamattentest durchgeführt haben, unserer Meinung nach das rutschfesteste Material aller Yogamatten und bietet optimalen Halt auf dem Boden. Es bietet eine optimale Dämpfung als Unterlage auf dem Boden. Sie besteht aus 1,9kg FSC-zertifiziertem Öko-Naturkautschuk, 400g recyceltem Naturkautschuk, 3,5 recycelten PET-Flaschen und 63g Baumwolle. Damit ist ihr Gewicht auch noch im optimalen Rahmen der Transportfähigkeit. Sie ist 100% frei von giftigen Stoffen, was die Marke durch eine Reach Zertifizierung garantiert. Um sicherzustellen, dass der für die nachhaltige Yogamatte verwendete Naturkautschuk nur von Plantagen stammt, die die biologische Vielfalt erhalten, sind diese FSC-zertifiziert. 

Und als wäre das nicht schon genug, tritt Southern Stores gemeinsam mit "Whale and Dolphin Conservations" für den weltweiten Schutz von Walen und Delfinen ein, indem sie die Non-Profit-Organisation mit 1% der Umsätze unterstützt. Außerdem reinigt die Brand jede Woche mit Yogis und Nicht-Yogis die Strände von Barcelona.

Eine tolle Matte, die viel mehr kann, als dich beim Yoga zu begleiten. Und das schlichte, zeitlose Design gibt es in 4 Farben!

 

Southern Shores Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Hier bestellen und Gutes tun: Southern Shores Yogamatte für ca. 85 Euro

Extra lange, rutschfeste Yogamatte aus recyceltem Material

Die CAMBIVO Yogamatte ist extra-lang und somit perfekt für große Yogis geeignet, die sich auf normalen Yogamatten meist den einen oder anderen Zentimeter hinzu wünschen. Ganze 213 cm ist sie lang, damit erlaubt der extrabreite Platz es, alle Arten von Yoga-Posen, Pilates und Dehnübungen durchzuführen. Besonders toll finden wir das umweltfreundliche TPE Material. Die Yogamatte ist aus hochwertigem, umweltfreundlichen TPE Material hergestellt. Damit hat sie eine bessere Dichte, Haltbarkeit und Elastizität – ohne PVC! Weil sie so lang ist, ist sie nicht ganz so kompakt wie die anderen Modelle im Test. Damit schränkt sich ihre Transportfähigkeit auch etwas ein, besonders, weil es keinen Tragegurt oder Trageband zu der Matte gibt. Die Farbauswahl fällt hier etwas dürftig aus. Außer in schwarz bekommst du die Unterlage für deine Übungen noch in blau.

Neben dem umweltfreundlichen Material sind wir ebenfalls von der Rutschfestigkeit überzeugt. Das strukturierte Material bietet perfekten Halt – in jeder Yoga-Pose. Und sollte es doch mal schweißtreibender werden, kann die CAMBIVO Yogamatte ganz einfach mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Die CAMBIVO Yogamatte ist natürlich auch in handelsüblichen Längen erhältlich, falls du keine XL-Matte benötigst!

Yogamatte extra lang Cambivo
© Amazon | Hersteller
Die CAMBIVO Yogamatte in extra lang kostet gerade nur ca. 22 Euro statt 50 Euro. HIER kannst du sie kaufen!

Multitalent-Yogamatte

Die Yogamatte von Toplus für momentan ca. 18 statt 23 Euro ist nicht nur zum Yoga geeignet. Auch Pilates, Gymnastikübungen und Workouts können auf der Yogamatte praktiziert werden. Die Vorderseite verfügt über eine feine Textur und ermöglicht perfekten Halt, die Rückseite mit ihrer Radpunktbeschaffenheit bewährt einen perfekten Sitz und besseren Halt auf dem Boden. Die Dicke von 0,6cm ist besonders gelenkschonend bei allen möglichen Workout-Variationen. Auch verschwitzte Handflächen und Fußsohlen rutschen von der Yogamatte nicht ab.

Das widerstandsfähige Material ist nicht toxisch, PVC- und metallfrei und nicht reizend. Die Yogamatte lässt sich mit einem Tuch und etwas Spülmittel leicht reinigen und abwaschen.

Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Yogamatte von Toplus für momentan ca. 18 statt 23 Euro – hier shoppen!

Hautfreundliche Yogamatte

Diese Yogamatte von Lotuscrafts für gerade ca 18 statt ca. 28 Euro in schlichtem Design ist für Yoga-Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und macht sich außerdem bei Pilates, Gymnastik und Rückentraining gleichermaßen gut. Die latex- und bpa-freie Yogamatte enthält keine schädlichen Weichmacher und erfüllt die höchsten ökologischen Standards.

Mit einer Mattenhöhe von 0,5cm ist sie ein wenig dünner und wiegt nur 1,2 Kilogramm. Sie ist rutschfest und leicht zu reinigen. Perfekt, wenn langsame Übungen wie Yoga und Pilates praktiziert werden. Außerdem lieben wir das schlichte Design! Einen Punkt müssen wir jedoch abziehen: Werden eure Hände beim Yoga etwas feucht, könnte es sein, dass auch ihr etwas rutscht. So war es jedenfalls bei uns.

Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Yogamatte von Lotuscrafts für gerade ca. 18 statt 28 Euro – hier shoppen!

Superweiche Yogamatte

Empfindliche Gelenke und vorbelastete Knie werden diese superweiche Yogamatte von Pido für momentan nur ca. 20 Euro statt 21 Euro lieben! Auch auf den Knien können wir mit verletztem Knie lange verharren, ohne dass es schnell schmerzt. Sie ist ebenfalls extrem rutschfest, griffig und sehr belastbar. Dank des Gewichts von nur 1,1 Kilogramm kann sie leicht mit auf Reisen genommen werden. Das umweltfreundliche Material ist SGS-zertifiziert und sorgt für eine fortschrittliche Aufwertung traditioneller Yogamatten. Und das überzeugt auch die über 2.000 Bewerterinnen und Bewerter auf Amazon.

Pido Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Yogamatte von Pido für momentan nur ca. 20 Euro statt 21 Euro – hier shoppen!

Yogamatte mit Markierungspunkten

Die Yogamatte von Gisala für momentan nur ca. 30 Euro fiel uns direkt durch ihr außergewöhnliches Design auf. Die Markierungspunkte machen es Yoga-Anfängern leicht, sich auf der Matte  zu orientieren. Hände, Füße und Knie bleiben so auf einer Höhe und ermöglichen es uns, die verschiedenen Asanas perfekt auszuführen, auch als Anfänger. Die Yogamatte besteht zu 100 Prozent aus recyceltem und hyperallergenem Material und kann leicht gereinigt werden. Auch für unterwegs ist sie sehr praktisch, denn sie kann entweder direkt an der Matte getragen werden, oder in eine passende Tasche verstaut werden. Mit einer Dicke von 0,6cm und einem Gewicht von 960g ist sie super leicht!

Gisela Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Yogamatte von Gisala für momentan nur ca. 30 Euro – hier shoppen!

Natürliche Yogamatte aus Kork

Die Yogamatte von Homtiky für ca. 50 Euro wurde komplett aus Naturmaterialien gefertigt, denn sie besteht aus Kork und Naturkautschuk. Wer auf herkömmlichen Yogamatten schnell wegrutscht, wird auf dieser schönen Matte große Freude haben, denn Kork verhindert aktiv das Wegrutschen und gibt ausreichend Halt. Die Markierungen zeigen dir, auf welcher Höhe deine Hände auf einer Linie sind und unterstützen dich so in jeder Übung. Mit einer Dicke von 0,7cm ist sie besonders gelenkschonend und auch für Yogis mit einer Vorerkrankung geeignet. Außerdem sind wir total in das Design verliebt!

Kork Yogamatte
© Amazon | Hersteller
Yogamatte von Homtiky für ca. 50 Euro –hier shoppen!
Meditationskissen
Ein Meditationskissen sorgt für eine aufrechte Haltung und einen gestreckten Rücken. Doch welches Kissen ist das richtige? Wir stellen dir verschiedene vor. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...