Zink gegen Akne: Anwendung und wirksame Tipps

Zink gegen Akne: Anwendung und wirksame Tipps

Hilft Zink gegen Akne? Und wie wendet man das Spurenelement richtig an? Wir haben alle Antworten im Kampf gegen unreine Haut und Akne. Hier entlang!

Zink gegen Akne
© iStock
Zink gegen Akne: Wir stellen dir die besten Behandlungsmöglichkeiten und Erfolgschancen vor.

Akne ist für viele Menschen nicht nur in der Pubertät ein Thema. Besonders Frauen im Alter von 25 bis 40 Jahren leiden häufig unter entzündlicher Spätakne, Pusteln und Pickeln, die meist psychische Leiden hervorruft. Wenn eine gründliche Hautpflege gegen unreine Haut nicht mehr hilft, ist der Gang zum Dermatologen unverzichtbar. Der rät im ersten Schritt meist zu Zink gegen Akne, denn ein Zinkmangel stört den Zellstoffwechsel und ruft Entzündungen, Pickel und Pusteln hervor. Wer seinen Zinkhaushalt über längere Zeit wieder auffüllt, kann mit einem verbesserten Hautzustand rechnen.

Wie wirkt Zink gegen Akne?

Zink hemmt das Enzym, das für die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron verantwortlich ist, und das ganz ohne klassische Medikamente. Dieser Stoff ist mitverantwortlich für die Talgproduktion, in der Akne ihren Ursprung hat. Denn bei Akne liegt eine erhöhte Talgproduktion durch einen Überschuss an Testosteron vor, diese muss wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, um den Aknebakterien ihren Nährboden zu nehmen. Wer also hochdosiertes Zink einnimmt, senkt die Konzentration von Dihydrotestosteron und Akne-Symptome werden im Optimalfall reduziert.

Wie weit ist die Wirksamkeit von Zink gegen Akne erforscht?

ptaheute.de berichtet von einer Studie aus 2001, die zeigt, dass die orale Einnahme von 30 mg Zink am Tag über drei Monate entzündliche Hautunreinheiten wie Akne und Pickel um 50 Prozent reduzieren kann. Deshalb sollte die Wirkung von Zink gegen Akne unbedingt ausprobiert werden, bevor Medikamente verschrieben werden.

  • Zink stabilisiert und unterstützt die Talgdrüsentätigkeit
  • Modulation entzündlicher Prozesse in und auf der Haut
  • Zink schwächt den Einfluss der Hormone auf Talgdrüsen

In welcher Form wird Zink gegen Akne angewendet?

Wie eben schon erwähnt, ist die effektivste Therapie der Aknebehandlung durch Zink die orale Einnahme von Tabletten. Dabei sollte unbedingt auf eine ausreichend hohe Dosierung der Zinktabletten und der Zinkaufnahme geachtet werden, um eine Wirkung zu erzielen. Wer Zink gegen Akne nehmen möchte, sollte die Zinkkur durch seinen Dermatologen begleiten lassen. Er bringt die nötige Expertise mit und verschreibt eine ausreichende Dosierung von Zink gegen Akne. 

Nebenwirkungen von Zinktabletten und einer Zinkkur

Mögliche Nebenwirkungen von Zinktabletten können sein:

In welchen Lebensmitteln steckt Zink?

Im ersten Schritt kann der Zink-Haushalt im Körper neben Zinktabletten auch durch die richtigen Lebensmittel und eine ausgewogene Ernährung aufgebessert werden. Lebensmittel und Produkte, die viel Zink enthalten sind:

  • Austern
  • Fisch
  • Shrimps
  • Fleisch
  • Eier
  • Käse (Emmentaler und Gouda)
  • Vollkornprodukte
  • Kürbiskerne
  • Mais
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • Haferflocken

Die beste Zink-Salbe gegen Akne

Zinksalben sind dank des Zinkoxids, welches aus Zink und Sauerstoff besteht, desinfizierend und trocknen Pickel, Mitesser und Aknepusteln aus. Sie eignen sich hervorragend zur Behandlung von Entzündungen und Pickeln, denn den Bakterien wird der Nährboden genommen. Außerdem nimmt Zinksalbe das Wundsekret zuverlässig auf und verhindert die Ausweitung der Bakterien und Talg auf der Haut. Dank einer schützenden Schicht der Versetzung hilft Zinkoxid bei der Wundheilung.

Mit der Zinksalbe BW von Bombastus für ca. 6 Euro aus der Apotheke haben wir bisher positive Erfahrungen gemacht. Die Salbe einfach nach der Hautcreme über Nacht mit einem Wattestäbchen punktuell auf den Pickel geben und einwirken lassen. Bitte niemals großflächig auftragen, da das enthaltene Zinkoxid der Salbe auch gesunde Haut austrocknet. Zusammen mit einer Retinol-Creme und Vitamin C lassen sich entzündliche Pickel und Pigmentflecken nach einem abgeheilten Pickel bekämpfen.

Bei schwerer Akne könnte die Zink-Salbe keine allzu große Abhilfe schaffen. In diesem Fall können wir dir Isotretinoin in Tablettenform empfehlen. Einen Erfahrungsbericht und wichtige Infos findest du hier.

Zink gegen Akne Zinksalbe
© Amazon | Hersteller
Hier bestellen: Zinksalbe BW von Bombastus für ca. 6 Euro 🛒

Weitere hilfreiche Tipps gegen Akne

  1. Gesicht zweimal täglich mit einem pH-neutralen Waschgel reinigen, um Talg zu entfernen
  2. Pickel, Pusteln und Mitesser niemals ausdrücken (auch, wenn es schwer ist)
  3. Make-up ohne Öle benutzen, wenn möglich auf Make-up verzichten, um die Poren nicht noch mehr zu verstopfen
  4. Nicht zu viele Wirkstoffe und Produkte auf die unreine Haut auftragen, Zink, Retinol als Hautcreme und Vitamin C sind die drei wichtigsten
  5. Creme mit LSF benutzen, zum Pickelmale loswerden
  6. Entzündungshemmende und Poren reinigende Gesichtsmasken mit Heilerde (aus der Apotheke), Honig oder Kurkuma anwenden
  7. Stress reduzieren, um Bakterien zu bekämpfen
  8. Zinkaufnahme: Lebensmittel, die Zink enthalten, die die Ernährung integrieren
  9. Gesicht regelmäßig peelen, zum Beispiel mit BHA Peeling von Paulas Choice
  10. Zink für die Haut
  11. Teebaumöl
  12. Zink- und Silbercreme

Akne ist kein Zeugnis von mangelnder Hygiene. Du bist schön, wie du bist, auch wenn eine Akne an deiner Psyche zerrt. Wenn dich das Hautbild zunehmend belastet und du immer weniger vor die Tür gehen möchtest, rede mit deinem Hautarzt über eine mögliche Aknebehandlung. Es gibt zuverlässige Therapien, Tabletten, Wirkstoffe und Behandlungen, um Akne zu bekämpfen.

Quellen: ptaheute.de, woerwagpharma.de

hagebuttenöl
Hagebutte soll gut für unsere Haut sein? Oh ja! Und zwar in Form von Hagebuttenöl. Wie genau das Wundermittel wirkt? Seid gespannt! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...