Overnight Oats: Das einfachste Rezept für dein Frühstück

Overnight Oats: Das einfachste Rezept für dein Frühstück

Du liebst ein Powerfrühstück? Dann sind Overnight Oats genau das Richtige für dich. Wir verraten dir ein einfaches Rezept.

Overnight Oats mit Früchten
© Pexels/Adela Cristea
Du liebst Haferflocken? Dann sind Overnight Oats genau das genau das Richtige für dich!

Wenn es eine Sache gibt, die wir täglich für das perfekte Frühstück verdrücken könnten, dann sind es definitiv Haferflocken. Sei es in Form eines Frühstücks-Kuchen oder Protein Porridge, die Flocken lassen uns fit in den Tag starten und schmecken in Kombination mit unterschiedlichen Toppings auch noch superlecker. Wer es morgens allerdings eilig oder vielleicht auch einfach keine Lust hat, sich in die Küche zu stellen und Frühstück zuzubereiten, für den sind Overnight Oats genau die perfekte Lösung. Was es mit dieser leckeren Mahlzeit aus Haferflocken auf sich hat und wie du es mit einem passenden Grundrezept zubereitest, verraten wir hier.

Overnight Oats: Was ist das?

Bevor wir an die leckere Zubereitung der Overnight Oats gehen und uns das Rezept genauer anschauen, sollten wir vorab klären, was es mit dem Powerfrühstück überhaupt auf sich hat. Overnight Oats sind eigentlich nichts anderes als Haferflocken, die in Wasser oder Milch eingeweicht und über Nacht (overnight) in den Kühlschrank gestellt wurden.

Am nächsten Morgen erwartet dich dann eine leckere, saftige und cremige Konsistenz für dein Powerfrühstück, die du je nach Geschmack mit weiteren Lebensmitteln wie Nüssen, Samen oder Früchten und Obst erweitern kannst.

Overnight Oats: Einfaches Grundrezept

Das Gute an Overnight Oats ist, dass die Zubereitung nur wenige Minuten dauert und die meiste Arbeit eigentlich von sich im Kühlschrank passiert (Alle Tipps zum Thema Kühlschrank reinigen gibt es hier). Zudem gibt es ein einfaches Grundrezept, welches du dir merken kannst und immer wieder mit eigenen Toppings erweitern kannst.

Je nach Geschmack, Saison und Laune kannst du zum Schluss also entweder eine süße oder sogar herzhafte Variante genießen. Die Basismischung bleibt aber immer dieselbe. Das Rezept für eine Portion lautet wie folgt:

Zutaten:

  • ein Glas
  • 50 g Haferflocken
  • 150 ml Wasser, Kuhmilch oder pflanzliche Alternativen zu Kuhmilch
  • 1 TL Chia Samen (optional)
  • 1 TL Zimt (optional)
  • Nüsse (optional)
  • Früchte und Obst wie Bananen, Beeren und Co. (optional)

Und so gehts:

1. Haferflocken gemeinsam mit Wasser oder Milch in ein Glas geben und vermischen. Das wäre die einfache Basismischung und das Grundrezept für das Powerfrühstück. Wer es geschmacklich noch etwas intensiver mag, kann hierzu auch noch Zimt hinzufügen. Und wer die Speise am nächsten Morgen besonders cremig und matschig genießen möchte, der gibt Chia Samen hinzu, die ähnlich wie Haferflocken aufquellen.

2. Alle Zutaten miteinander verrühren und das Glas in den Kühlschrank über Nacht stellen.

3. Am nächsten Morgen Früchte wie Bananen, Beeren und Co. klein schneiden, eine Handvoll Nüsse nehmen und in das Glas mit den eingeweichten Getreideflocken geben und entweder sofort oder unterwegs genießen.

Overnight Oats: Die herzhafte Variante

Natürlich musst du die Overnight Oats nicht immer süß mit Früchten, Honig und Zimt vernaschen. Auch eine herzhafte Variante kann zubereitet werden. Dafür fügst du bei der Zubereitung am Abend in die Basismischung eine Prise Meersalz in die Flocken und stellst das Glas dann in den Kühlschrank. Am nächsten Tag kannst du zum Brei dann noch ein Ei, Tomaten oder Avocado hinzufügen. So eine Mahlzeit eignet sich dann meist allerdings nicht direkt als Frühstück, sondern als leckere Speise zum Mittag.

Bei dem Rezept bist du aber auch ganz frei und kannst deine Kreativität frei in Lauf lassen. Anstelle einer Flüssigkeit könntest du beispielsweise auch eine Variante mit Joghurt ausprobieren. Auch passend dazu: die Joghurt-Diät!

Overnight Oats: Warum über Nacht in den Kühlschrank?

Am besten schmecken Overnight Oats zum Frühstück, wenn die Haferflocken richtig cremig und breiig sind. Im Prinzip genauso wie unser geliebtes Porridge, aber nur in kalt. Diese Konsistenz und Temperatur kann nur dann erreicht werden, wenn die Flocken in der Flüssigkeit wie Wasser oder Milch die ganze Nacht über im Kühlschrank eingeweicht werden.

Zudem hilft das Einweichen über Nacht dabei, dass der Gehalt an Phytinsäure in den Flocken reduziert wird. Das führt dazu, dass unser Körper die Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Zink und Co. in den Haferflocken viel besser aufnehmen kann.

Wie lange sind Overnight Oats haltbar?

Das Gute an Overnight Oats ist natürlich, dass du dir am Morgen etwas Zeit sparst, da du sie bereits am Abend zuvor zubereitet hast. Im Zuge dessen kannst du auch in einem Rutsch gleich mehrere Portionen zubereiten, denn solange du diese im Kühlschrank aufbewahrst, sind sie für einige Tage haltbar.

Sind Overnight Oats gesund?

Warum wir Overnight Oats so lieben? Nicht nur, weil sie schnell zubereitet sind, sondern auch, weil sie voller gesunder Nährstoffe stecken. Langkettige Kohlenhydrate, Ballaststoffe, die im Magen-Darm-Trakt aufquellen und die Verdauung fördern, Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine wie Vitamin B1, B2, B6, K und E sorgen dafür, dass unser Körper mit allen wichtigen Stoffen versorgt wird und wir direkt am Morgen energiegeladen in den Tag starten können.

Kann ich mit Overnight Oats abnehmen?

Haferflocken enthalten wertvolle Ballaststoffe, die im Magen-Darm-Trakt aufquellen und uns somit langfristig sättigen. Diese Eigenschaft spielt allen, die abnehmen möchten, in die Karten. Dadurch, dass unser Hungergefühl spätestens bis zum Mittag auf natürliche Weise unterdrückt wird, nehmen wir zwischendurch keine "unnötigen" Kalorien in Form von Croissants, Brötchen oder Fertigmüsli zu uns und leiden auch nicht unter lästigem Heißhunger.

Wer abnehmen möchte, setzt morgens also am besten direkt auf die gesunden Flocken für ein Powerfrühstück oder im Laufe des Tages. Ganz egal, ob als süße Option mit Früchten oder etwas herzhafter mit Meersalz und Gemüse.

Verwendete Quellen: overnightoats.de, einfachbacken.de

Chia-Porridge
Du liebst Porridge über alles? Dann sind diese leckeren und gesunden Protein Porridge Rezepte genau das Richtige für dich. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...