Germany's Next Topmodel: Alle News und Infos zur beliebten Castingshow

Die ProSieben-Castingshow "Germany’s Next Topmodel" ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Hier erfährst du alle wichtigen News über die Serie, ihre Teilnehmerinnen und die Jury!

Das Finale von Germany's Next Topmodel 2019
© IMAGO / Future Image
Hier erfährst du alles rund um die beliebte Castingshow Germany's Next Topmodel!

Wie funktioniert Germany’s Next Topmodel?

Bei dem beliebten Casting-Format Germany’s Next Topmodel (GNTM) treten Kandidatinnen gegeneinander an, um das nächste Topmodel zu werden. Dabei absolvieren sie pro Episode verschiedene Challenges, die ihre Fähigkeiten als Model unter Beweis stellen sollen. Das können Fotoshootings, Schauspiel-Aufgaben oder Walks auf dem Laufsteg sein. Es geht aber nicht nur darum, ein gutes Model zu sein, sondern auch mit der Persönlichkeit zu überzeugen und für Entertainment zu sorgen. Das jährliche Umstyling sorgt zum Staffelbeginn immer für heftige Emotionen und Gesprächsstoff bei den Zuschauerinnen und Zuschauern.

Das Finale der Castingshow ist in der Regel eine spektakuläre Liveshow. Immer mit dabei: Model-Mama Heidi Klum, die seit Beginn an in der Jury sitzt. Der Rest der Jury wechselt jedes Jahr. Die Idee kommt vom US-amerikanischen Pendant America’s Next Topmodel.

Wie viele Staffeln Germany’s Next Topmodel gibt es?

GNTM wird seit 2006 auf ProSieben ausgestrahlt. Bis 2021 gab es insgesamt 16 Staffeln. Außer Heidi Klum, die bei jeder Staffel dabei ist, wechseln die Juroren ständig. Bislang waren Peyman Amin, Bruce Darnell, Armin Morbach, Boris Entrup, Rolf Schneider, Kristian Schulter, Qualid "Q" Ladraa, Thomas Hayo, Thomas Rath, Enrique Badulescu, Wolfgang Joop und Michael Michalsky in der Jury. Seit Staffel 14 gibt es keine festen Juroren mehr, sondern nur noch Gastjuroren. Gastjuroren waren unter anderem schon Alessandra Ambrosio, Bill Kaulitz, der sich in den letzten Jahre krass verändert hat, oder Otto Waalkes. 

Staffelbeginn der Castingshow ist immer Anfang des Jahres. Laut dem Quotencheck von quotenmeter.de erfreut sich die Show auch nach 16 Staffeln noch immer großer Beliebtheit! Die gesamte 16. Staffel war die beliebteste seit 12 Jahren. Die durchschnittliche Reichweite betrug 2,46 Millionen ab einem Alter von drei Jahren.

Wer sind die bisherigen Gewinnerinnen von Germany’s Next Topmodel?

Nicht nur die meisten Siegerinnen von Germany’s Next Topmodel sind auch nach dem Finale im Rampenlicht geblieben, sondern auch andere Teilnehmerinnen wie Sarah Knappik oder Gina-Lisa Lohfink. Rebecca Mir, Finalistin der sechsten Staffel, ist mittlerweile eine erfolgreiche Moderatorin. Hier erfährst du 10 spannende Fakten über das Model. Bis 2021 gab es insgesamt 16 Siegerinnen:

Staffel 1: Lena Gercke, Staffel 2: Barbara Meier, Staffel 3: Jennifer Hof, Staffel 4: Sara Nuru, Staffel 5: Alisar Ailabouni, Staffel 6: Jana Beller, Staffel 7: Luisa Hartema, Staffel 8: Lovely Enebechi, Staffel 9: Stefanie Giesinger, Staffel 10: Vanessa Fuchs, Staffel 11: Kim Hnizdo, Staffel 12: Céline Bethmann, Staffel 13: Toni Dreher-Adenuga, Staffel 14: Simone Kowalski, Staffel 15: Jacqueline "Jacky" Wruck, Staffel 16: Alex Mariah Peter

Mehr als zehn Jahre lang erhielten die Siegerinnen einen Vertrag bei der Modelagentur ONEeins Fab von Heidi Klums Vater. Seit 2021 sind die Siegerinnen bei der Agentur SAM Artists unter Vertrag. Bei uns erfährst du übrigens auch, was aus den ehemaligen Kandidatinnen geworden ist!

Wie läuft die Bewerbung bei Germany’s Next Topmodel ab? 

In jüngerer Vergangenheit mussten Bewerberinnen bestimmte Kriterien erfüllen, um zum Casting zugelassen zu werden. Dazu zählten Maße, Größe, Gewicht und Geschlecht. 2021 wurden diese Regeln aber gelockert, um für mehr Diversität zu sorgen und strenge Schönheitsideale und Körpernormen zu brechen. Das hat Heidi Klum damals auf Instagram persönlich angekündigt. So war Alex Mariah Peter das erste Transgender-Model, das die Show gewonnen hat

Die Model-Anwärterinnen sollen vor allem mit ihrer Persönlichkeit und Ausstrahlung punkten. Das Mindestalter für Mädchen und Frauen lag lange bei 16 Jahren, weshalb einige der Finalistinnen sogar noch Schülerinnen waren. Wer in Zukunft bei GNTM teilnehmen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Das verkündete Heidi Klum auf ihrer Website. Auch wer Kurven wie GNTM-Teilnehmerin Dascha Carriero hat, wer Narben, Tattoos, bunte Haare, Piercings oder Sonstiges hat, wird zum Casting zugelassen und kann als Gewinnerin die Show verlassen!

Wo kann ich Germany’s Next Topmodel schauen?

Staffel zwei bis 16 von GNTM können nach Registrierung kostenlos auf Joyn angeschaut werden. Wer sich nicht bei Joyn anmelden möchte, kann die ganzen Folgen auch auf der ProSieben-Website schauen. Während einer Staffel laufen die Folgen der Sendung meistens donnerstags um 20:15 Uhr bei ProSieben.

Jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Stöbern durch unsere GNTM-Artikel!

Lade weitere Inhalte ...