Zehn Sätze, die man sich als Single-Frau anhören muss

Wir brechen erneut eine Lanze, eine Lanze für die Ladys da draußen, denen sich das Liebesglück stetig verweigert, die aber dennoch ganz umwerfend sind. Nicht genug, dass man sich mit verliebten Pärchen im Freundeskreis herumschlagen muss, man muss sich auch noch ständig die gleiche Leier anhören. Hier ist die Top Ten der miesesten Sätze, die sich eine Single Lady heutzutage anhören muss.

© Unsplash

"Du findest bestimmt noch den Richtigen!"

Ja, genau! Und das wissen die, die seit Jahren in einer Beziehung stecken, mit ihrem Partner bereits zusammen wohnen und ihren Lebensplan bis ins Detail geplant haben, natürlich am besten! Wie hart der derzeitige Single-Markt im Zeitalter von "Ghosting" ,"Orbiting" und "Side-Barring" ist, wissen die glücklich vergebenen Paare natürlich nicht. Also schönen Dank für die aufmunternden Worte, der Richtige wird sicherlich bald an Tür klingeln!

Übrigens: Noch besser ist dieser Satz von der eigenen Mutter, die einem dabei mit leidenden Blick gegenüber sitzt. Da bekommt man das Gefühl, man müsse sie davon überzeugen, dass bald "alles" gut wird. 

"Hast du es schon mal mit Online-Dating versucht?"

Ja, natürlich! Und nein, bisher war auch hier nicht der Richtige dabei. Zwar kann man während seinen Online-Dates eine Menge über sich selbst lernen , aber ob Apps wie Tinder und Co. das Single-Dasein ein für alle Mal ändern werden, sei dahin gestellt. Wir hätten also gerne weitere, sehr produktive Vorschläge von euch! 

"Vielleicht solltest du deine Ansprüche etwas herunterschrauben!"

Ja, ne is klar. Danke für den Ratschlag! Dann nehmen wir doch direkt den nächst Besten, oder? An dem jungen Mann ist ja auch echt nichts verkehrt, der mit 28 noch bei seiner Mutter lebt und Togo für eine Kaffeesorte hält! Absoluter Traummann, wie konnte ich das vor lauter Ansprüchen eigentlich übersehen?! 

"Was? Du bist noch Single?"

Ehm, ja. Und es hilft auch nicht, dass dein Blick jetzt impliziert, mit mir stimme etwas nicht. Ich mein Hallo?! In Zeiten von Sex-Trends wie "Wife Sharing"  ist es eben nicht so leicht, jemanden zu finden, der vielleicht nicht gerade die seltsamsten Vorlieben hat. 

"Also in Bars oder Clubs wirst du bestimmt nie den Richtigen finden!"

Stimmt eigentlich, man geht ja auch grundsätzlich nur in Bars oder Clubs, um dort den Mann fürs Leben zu finden - Nicht. Dann sollte man doch lieber auf Online-Dating setzen, oder? Nein, das ist auch doof? Ja und wo gibt es dann den Richtigen? Im Supermarkt? 

"Wir gehen brunchen. Willst du trotzdem mit?"

Das machen Pärchen einfach gerne: Brunchen gehen. Meist sind sie auch sehr verwundert, wenn man als einziger Single auch ganz gerne dabei wäre. Auch Single-Frauen nehmen gerne eine Kombination aus Frühstück und Mittagessen ein. Wirklich. Also JA, ich will mit – auch ohne Mann an meiner Seite! 

"Ja, willst du denn gar nicht sesshaft werden?"

Nein, ein großes Haus, samt Ehemann, Kindern und einem kuscheligen Golden Retriever sind so gaaaaar nichts für mich! Dann verbringe ich mein weiteres Leben lieber in meiner 25 qm Wohnung ohne Tageslicht! Da muss man wenigstens nicht so viel putzen! 

"Und? Wie läuft's in Sachen Liebe?"

Also, abgesehen davon, dass ich immer noch Single bin, ganz, ganz toll. Sehr aufmerksam von dir, danke, dass du nachfragst! Und bei dir so? Ist die Scheidung von deiner dritten Ehefrau eigentlich schon durch? 

"Du hast irgendwie kein Händchen für die richtigen Männer!"

Es gibt viele Gründe, wieso man sich eigentlich immer in den falschen Typen verliebt.  Ich gehe aber ehrlich gesagt nicht davon aus, dass es an mir liegt, dass ich noch Single bin. Aber schön, dass du das so anders siehst, meine Motivation steigt dadurch total! 

"Bringst du jemanden mit?"

Egal, ob Familienfeier oder Hochzeit, einerseits darf man sich ja geschmeichelt fühlen, wenn überhaupt angenommen wird, man hätte jemanden, den man mitbringen könnte, andererseits fragen zu gerne genau die Menschen nach, die eigentlich ziemlich gut wissen, dass man Single ist. 

Lade weitere Inhalte ...