Haushalt: Versteckte Stromfresser! Diese 3 Geräte verbrauchen nachts viel Strom

Haushalt: Versteckte Stromfresser! Diese 3 Geräte verbrauchen nachts viel Strom

Deine Stromkosten steigen in die Höhe und du weißt nicht, wie du sparen kannst? Wir zeigen dir drei Geräte, die nachts versteckte Stromfallen sind.

Du lässt das Licht nicht zu lange an, die Kühlschranktür wird schnell wieder zugemacht und statt den Fernseher anzumachen, greifst du lieber zum Buch – doch es gibt noch versteckte Stromfresser, die dich viel Energie kosten, während du schläfst. Wir verraten dir, wo sich die hohen Stromkosten verstecken.

Übrigens: So kannst du bei deiner Morgenroutine Strom sparen

Diese 3 Geräte sind nachts echte Stromfallen

1. Ladekabel

Dein Handy ist schon aufgeladen, aber das Ladekabel bleibt durchgehend in der Steckdose stecken? Das solltest du besser nicht machen. Denn dein Ladekabel zieht trotzdem Strom! Zieh es also in Zukunft lieber aus der Steckdose, sobald dein Handy aufgeladen ist. Gleiches gilt übrigens für das Ladekabel deines Laptops oder Tablets.

2. WLAN-Router

Dein WLAN-Router zählt wohl zu den Geräten, die 365 Tage im Jahr angeschaltet sind. Lediglich zum Neustart fahren wir das Gerät kurz runter. Doch brauchst du in der Nacht Internet? Wohl eher nicht. Du kannst schon eine Menge Strom sparen, wenn du den Router in der Nacht ausschaltest. Übrigens solltest du das auch tun, wenn du in den Urlaub fährst!

3. Mikrowelle

Wie oft brauchst du deine Mikrowelle? Wahrscheinlich höchstens ein Mal am Tag. Trotzdem steckt der Stecker 24/7. Das heißt, du zahlst Strom, ohne ihn zu brauchen! Deshalb raus mit dem Stecker aus der Steckdose, sobald du die Mikrowelle nicht mehr in Gebrauch hast.

Noch mehr Tipps zum Sparen:

Strom sparen Tipps: 6 Energiespartipps für den Haushalt, die du unbedingt kennen solltest

Haushalt: Diese 4 Geräte entpuppen sich als Stromfresser

Richtig sparen: Mit diesen 5 Tipps hast du am Monatsende immer genug Geld übrig

Verwendete Quelle: glomex.com

Frau wäscht Geschirr
Vorspülen des Geschirrs per Hand gehört für viele trotz Spülmaschine dazu. Aber ist das wirklich notwendig? Wir verraten dir drei Gründe, warum du in Zukunft besser darauf verzichten solltest! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...