Fitness 2023: Das passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Yoga machst

Jeden Tag Yoga machen? DAS passiert mit deinem Körper

Yoga ist nicht nur entspannend, sondern hat auch eine ganz bestimmte Wirkung auf deinen Körper. Hier erfährst du, welche das ist!

Du möchtest gerne im neuen Jahr mehr Sport machen, aber möchtest dafür nicht ins Fitnessstudio laufen? Yoga zählt nicht nur zu den beliebtesten Sportarten, sondern lässt sich auch ganz einfach zu Hause praktizieren. Und dafür brauchst du nur eine Yogamatte! Doch das ist nicht der einzige Vorteil der Sportart. Machst du jeden Tag nur 15 Minuten lang deine Übungen, hat das einen positiven Effekt auf deinen Körper.

Das passiert, wenn du jeden Tag Yoga machst

1. Deine Konzentration wird gefördert

Yoga hilft dabei, eine Verbindung zwischen Körper und Geist herzustellen. Dein Gehirn wird ausreichend durchblutet und mit Nährstoffen versorgt. Ist dein Gehirn optimal versorgt und wird regelmäßig gefördert, fällt es dir leichter, dich zu konzentrieren, du wirst leistungsfähiger und bist effektiver.

2. Du trainierst deinen Körper

Yoga ist kein Sport, der Ergebnisse am Körper zeigt? Falsch gedacht! Denn bereits mit einfachen Übungen kannst du beim Yoga große Muskelgruppen beanspruchen. Das trainiert deinen Körper und sorgt für ein gestärktes Körperbild.

3. Mehr Beweglichkeit durch Yoga

Doch mit Yoga trainierst du nicht nur dein Gehirn und deine Muskeln, sondern auch deine Gelenke. Das sorgt für mehr Beweglichkeit und lässt dich jünger fühlen. Denn Muskeln, Gelenke und Sehnen, die nicht regelmäßig beansprucht werden, können steif werden. Machst du bereits wenige Minuten am Tag Yoga, fühlst du dich fitter!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verwendete Quelle: glomex.com

Schwangere macht Yoga
Sport in der Schwangerschaft ist grundsätzlich gesund für Mutter und Kind. Das solltest du dabei beachten. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...