Weiße Flecken auf Fingernägel: Woher kommen sie und was hilft?

Weiße Flecken auf Fingernägel: Woher kommen sie und was hilft?

Wer weiße Flecken auf seinen Fingernägeln entdeckt, wird sich fragen, woher sie kommen und was dagegen hilft. Wir haben die Antworten und geben Tipps.

Weiße Flecken Fingernägel
© iStock
Wir erklären, woher die weißen Flecken auf den Fingernägeln kommen und was dagegen hilft.

Selbst bei den gepflegtesten Fingernägeln tauchen immer mal wieder kleine weiße Flecken und helle Verfärbungen auf der Nagelplatte auf, die wie kleine Wolken aussehen. Der medizinische Begriff hierfür ist Leukonychia punctata und für ihre Ursachen gibt es viele Gerüchte. Schaut man schnell ins Netz stellt man fest: Kalziummangel. Doch ist das wirklich wahr und kann nicht eine viel wahrscheinlichere Ursache dahinterstecken? Wir klären auf.

Weiße Flecken auf Fingernägel: Was bedeutet es?

  • Wie bereits erwähnt, kursiert der Irrglaube, dass die weißen Flecken auf den Fingernägeln von einem Nährstoffmangel zehrt. Vor allem ein Kalziummangel und Eisenmangel ist hierbei in aller Munde, doch die Wenigsten Wissen, dass unsere Nägel nur zu einem winzigen Anteil aus Kalzium bestehen. 
  • Viel wahrscheinlicher sind die weißen Flecken der Fingernägel auf kleine Verletzungen der Nagelplatte, dem Nagelbett und der Nagelmatrix zurückzuführen, wie von zu harschem Nagelhaut entfernen oder Feilen mit einer Polierfeile. Dabei wird die Nagelwurzel verletzt und in Folge bilden sich durch eine Verhornungsstörung weiße Flecken. Auch Nagelkauer*innen können in diesem Fall durch ihr zwanghaftes Kauen Verletzungen der Nagelmatrix hervorrufen. 

Was hilft gegen weiße Flecken auf den Fingernägeln?

Die weißen Flecken auf den Fingernägeln sind nicht gefährlich, sondern eher als kleiner Schönheitsfehler zu betrachten, die durch Stöße entstehen. Achte bei der nächsten Maniküre darauf, deinen Gel Nagellack oder UV-Nagellack nicht zu grob zu entfernen, denn behandeln können wir die kleinen Lufteinschlüsse unter den Nägeln nicht. 

Weiße Flecken Fingernägel: Wann sollte ich Ärzt*innen aufsuchen?

Wenn du weiße Flecken auf deinen Nägeln entdeckst, musst du dir keine Sorgen machen. Zieht sich allerdings eine weiße Linie über den gesamten Nagel, kann dies ein Anzeichen für eine größere Verletzung, ein Nagelpilz oder andere Erkrankungen sein. In diesem Fall solltest du dir fachlichen Rat einholen, um andere Krankheiten auszuschließen.

Reparierender Nagellack für gesunde Nägel

  • Brüchige Fingernägel, die neben Rillen, vor allem Längsrillen, zudem weiße kleine Flecken aufweisen, können mit einem Nagellack gepflegt und gestärkt werden. Er wirkt sogar effektiv bei Löffelnägeln. Wir haben den Nagellack für brüchige Nägel bereits für dich getestet – und benutzen ihn immer mal wieder, wenn unsere Nägel durch Stress oder kleine Verletzungen strapaziert und dünn geworden sind.
  • Bei dem Nagellack handelt es sich um den Microcell Repair Nail Nagellack für ca. 11 Euro 🛒. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird jeweils eine Schicht auf die Nagelplatte aufgetragen, am dritten Tag werden sie entfernt und die Behandlung am nächsten Tag wiederholt. Die zwei- bis dreiwöchige Kur bewirkt tatsächlich Wunder, schon nach wenigen Tagen wird der Nagel deutlich fester und stärker. Wenn du neben weißen Flecken auch unter brüchigen Nägeln leidest, ist dieser Nagellack ideal für dich. Wende zusätzlich ein Nagelöl an, denn es pflegt deine Nagelhaut wunderbar weich und hydriert sie. Wir schwören auf das Sally Hansen Vitamin E Nagelöl für gerade mal ca. 8 Euro. 🛒
Nail Repair Microcell
© Amazon | Hersteller
Repariert Nägel in wenigen Tagen: Microcell Repair Nail Nagellack für ca. 11 Euro 🛒

Gesunde Ernährung für schöne und starke Nägel

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung trägt essenziell zu starken Nägeln und einer gesunden Nagelmatrix bei. Wenn du deine Nagelgesundheit mithilfe deiner Ernährung unterstützen möchtest, solltest du auf Vitamin A, Biotin, Zink, Eisen, Calcium und Silizium setzen. Diese Vitamine und Spurenelemente finden sich in Folgenden Köstlichkeiten und können den speziellen Mangel schnell ausgleichen:

  • Vitamin A: Karotten, Grünkohl, Kürbis
  • Biotin: Haferflocken, Erbsen, Linsen, Pilze, Spinat, Nüsse
  • Zink: Linsen, Walnüsse
  • Eisen: Leinsamen, Weizenkleie, Kürbiskerne
  • Calcium: Milchprodukte, Grünkohl, Brokkoli, Fenchel
  • Silizium: Gerste, Brennnessel

Verwendete Quellen: geo.de, heilpraxisnet.de

Brüchige Fingernägel
Wir zeigen dir, wie du brüchige Fingernägel bekämpfen und vorbeugen kannst. Plus: Dieser Nagellack repariert brüchige Fingernägel in nur 2 Wochen! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...