"The Masked Singer": Alle Infos zu der beliebten Musikshow

"The Masked Singer" hat sich binnen kürzester Zeit zum wahren TV-Liebling etabliert. Hier erfahrt ihr alles über die beliebte Musikshow.

The Masked Singer
© ProSieben/Jens Hartmann
"The Masked Singer" ist aktuell ProSiebens beliebtestes TV-Format.

"The Masked Singer" startete 2019 erstmalig im deutschen Fernsehen. Doch schnell entwickelte sich die Musikshow zum wahren Publikums-Magnet. Das Finale der ersten Staffel erreichte sogar die höchste jemals gemessene Zuschauerquote einer ProSieben-Show. Schnell war klar: Es wird weitere Staffeln geben. Die zweite Staffel begann am 10. März 2020. Und nun, nur ein halbes Jahr später, geht auch schon die dritte Staffel an den Start.

Worum geht es bei "The Masked Singer"?

In jeder Show von "The Masked Singer" treten Prominente in aufwändig gestalteten Ganzkörper-Kostümen mit einem selbst ausgewählten Lied in einem Gesangswettstreit gegeneinander an. Vor dem Auftritt wird zu jedem der Kostümierten ein kurzes Video gezeigt, in dem versteckte Indizien zu seiner Identität enthalten sind. Die Stimmen der Prominenten sind außerhalb des Singens zur Unkenntlichkeit verzerrt. In jeder Show wird ein Kostümierter von den Zuschauern raus gewählt und muss am Ende der Show die Maske abnehmen. Zudem gibt es eine Jury, die versucht, die Indizien zu entschlüsseln. 

"The Masked Singer": Die Teilnehmer der ersten Staffel

  • 1. Platz: Max Mutzke (Astronaut)
  • 2. Platz: Gil Ofarim (Grashüpfer)
  • 3. Platz: Bülent Ceylan (Engel)
  • 4. Platz: Susianna Kentikian (Monster)
  • 5. Platz: Daniel Aminati (Kudu)
  • 6. Platz: Stefanie Hertel (Panter)
  • 7. Platz: Marcus Schenkenberg (Eichhörnchen)
  • 8. Platz: Heinz Hoenig (Kakadu)
  • 9. Platz: Susan Sideropoulos (Schmetterling)
  • 10. Platz: Lucy Diakovska (Oktopus)

"The Masked Singer": Die Teilnehmer der zweiten Staffel

  • 1. Platz: Tom Beck (Faultier)
  • 2. Platz: Mike Singer (Wuschel)
  • 3. Platz: Gregor Meyle (Drache)
  • 4. Platz: Sonja Zietlow (Hase)
  • 5. Platz: Dieter Hallervorden (Chamäleon)
  • 6. Platz: Caroline Beil (Roboter)
  • 7. Platz: Rebecca Immanuel (Göttin)
  • 8. Platz: Angelo Kelly (Kakerlake)
  • 9. Platz: Franziska Knuppe (Fledermaus)
  • 10. Platz: Stefanie Heinzmann (Dalmatiner)
Lade weitere Inhalte ...