Yeliz Koc: Jimi Blue bricht Schweigen über Trennungs-Zoff

Yeliz Koc: Jetzt packt Jimi aus! "Ich habe mich lange genug unterdrücken lassen"

Der Streit zwischen Yeliz Koc (27) und ihrem Ex Jimi Blue Ochsenknecht (29) geht weiter: Nach Wochen der Zurückhaltung überrascht Jimi Blue mit einem krassen Statement auf Instagram.

Jimi Blue Ochsenknecht
© IMAGO / Future Image
Jetzt bricht Jimi Blue Ochsenknecht sein Schweigen!

Wie lange wird diese Schlammschlacht noch andauern? Seit ihrer Trennung liefern sich Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz und ihr Ex Jimi einen heftigen Streit in der Öffentlichkeit. Die Hochschwangere meldete sich mit schweren Vorwürfen an Jimis Familie, nannte sie “manipulativ”. In einer Abstimmung auf Instagram fragte die 27-Jährige ihre Fans, ob Jimi bei der Geburt überhaupt dabei sein soll – das sorgte für viel Wirbel. Nachdem sich nun Bonnie Strange – Ex-Freundin von Jimis Bruder Wilson Gonzalez – negativ zu seiner Familie geäußert hat, hat er anscheinend die Nase voll.

Jimi Blue: Emotionales Instagram-Statement an Yeliz

Auf Instagram bricht der Schauspieler nun sein Schweigen.

Ich habe versucht, zum Schutz unserer Tochter öffentlich nichts zu sagen und sie auch darum gebeten, öffentlich bitte nichts mehr zu erwähnen. Da ich aber mittlerweile Morddrohungen bekomme, muss ich das öffentlich klarstellen.

So beginnt Jimi seine emotionale Insta-Story. Er habe sich “lange genug unterdrücken, emotional erpressen und beleidigen” und Teller nach ihm schmeißen lassen. Yeliz wolle seine Hilfe nicht annehmen, obwohl der 29-Jährige nur sie und ihre Mutter entlasten wolle.

Ich habe alles getan, was ich konnte, und trotzdem werde mit Füßen getreten.

Auch Jimis Manager äußerte sich schon zum Drama, wie ihr in diesem Video sehen könnt:

"Hör auf mit der Hetze!"

Dass er von Yeliz nun so öffentlich dargestellt werde, zeige ihm, dass die Trennung die richtige Entscheidung war. Schließlich wolle seine Familie alles privat halten, doch Yeliz packe immer wieder “detailliert" über irgendetwas aus. Schwere Vorwürfe! Zum Schluss richtet er sich mit einem klaren Appell an die Hochschwangere:

Hör auf mit der Hetze. Hör auf, öffentlich Lügen zu verbreiten. (...) Ich weiß, es ist eine schwierige Zeit – für uns beide und noch viel mehr für dich. Aber diese schwierige Schwangerschaft sollte wenigstens jetzt noch mit Harmonie enden.

Das Wohl ihrer Tochter stehe im Vordergrund. Doch ob bald wirklich Harmonie einkehrt, wie Jimi es sich wünscht? Schließlich reagierte Yeliz bereits auf die Ankündigung der neuen TV-Show der Ochsenknechts mit krasser Ablehnung. Sie fühle sich von den Ochsenknechts nur benutzt, um die Quote hochzutreiben. Werden sich alle Beteiligten jemals versöhnen?

Das könnte dich auch interessieren:

​​Yeliz Koc: Natascha Ochsenknecht spricht erstmals über Trennungszoff

Pietro Lombardi: Emotionales Comeback! "Dieses Trauma, das bleibt für immer"

Beatrice Egli: Schockierende Beichte! "Ich war wirklich am Ende"

Verwendete Quellen: instagram.de

Yeliz Koc erwartet ihr erstes Kind
Ist das Baby von Yeliz Koc (27) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) schon da? Es gibt jedenfalls eindeutige Hinweise! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...