Beatrice Egli: Schockierende Beichte! "Ich war wirklich am Ende"

Beatrice Egli: Schockierende Beichte! "Ich war wirklich am Ende"

Schlagersängerin Beatrice Egli (33) kennen wir als immer gut gelaunt. Nun erzählt sie allerdings von einem ihrer Tiefpunkte…

Beatrice Egli
© Getty Images
Beatrice Egli ging 2013 bei der Casting-Show DSDS als Siegerin nach Hause.

Beatrice Egli hatte ihren großen Durchbruch, als sie 2013 die zehnte Staffel der berühmten Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" gewann. Wer sich an die damalige Beatrice erinnert, der wird sicherlich wissen, dass sie nicht nur auf der Bühne, sondern auch Behind the Scenes ein wahrer Sonnenschein war. Und daran hat sich bisher nichts verändert. Die gebürtige Schweizerin ist bis heute noch für ihre gute Laune und ihr strahlendes Lächeln bekannt. In ihrer neuen Doku "Beatrice Egli: So persönlich wie noch nie – Die große Dokumentation“ enthüllt sie allerdings mehr und verrät von einem großen Tiefpunkt in ihrem Leben.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Beatrice Egli: Endlich! Diesen unfassbaren Wunsch hat sie sich nun erfüllt

Beatrice Egli: "Letztens war ich schwanger von Florian Silbereisen"

Beatrice Egli früher heute: So hat sich der Schlagerstar über die Jahre verändert

Beatrice Egli: So schlimm ging es ihr wirklich

Nach ihrem Erfolg bei DSDS ging es für Beatrice Egli nur noch bergauf. Doch die aufregende Welt der Stars und Sternchen kann auch eine Schattenseite haben. In einer neuen Reportage auf YouTube teilt Beatrice ein privates Kapitel aus ihrem Leben. Irgendwann wurde alles zu viel. Wie sie im Video erzählt, merkte sie nach ihrer "Wohlfühlgarantie"-Tour, dass ihr Körper eine Pause brauchte:

Nach einer sehr schönen Tour habe ich leider gemerkt, dass mein Körper Stopp sagt. Ich war körperlich am Ende.

Kurz darauf wurde festgestellt, dass es sich um Burnout handelte. Nach mehreren Jahren einer öffentlichen Präsenz, Auftritten und Druck hatte sie ihre Grenzen erreicht. Doch auch diese schwierige Phase konnte sie überwältigen.

Australien-Trip rettete sie aus dem Tiefpunkt

Für Beatrice war es an der Zeit für eine Veränderung, weshalb sie mit einer Freundin und Familie einen Trip nach Australien machte. Die dreimonatige Reise war nicht nur schon immer ein Traum der Schlagersängerin gewesen, sie half ihr auch mit ihrer Gesundheit und ihrer Musik:

Es war der richtige Moment für mich, ans andere Ende der Welt zu gehen, um mal aus einer ganz anderen Perspektive heraus auf mich und mein Leben zu sehen. […] Die Auszeit in Australien hat meine Musik wahnsinnig geprägt. Und ich habe eine musikalisch schöne Zeit nach einer eher schwierigen Zeit erleben dürfen.

Aktuell geht es der 33-Jährigen wieder gut und sie fühlt sich fit. Genauso möchten wir die Schlagersängerin auch weiterhin immer gerne sehen

Verwendete Quellen: youtube.com

DJ Ötzi (50) ist wohl einer der bekanntesten Sänger im deutschsprachigen Raum. Nun zeigt er sich allerdings von einer Seite, die wir gar nicht kennen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...