Laura Müller: Neue Pläne! ER soll ihr helfen, Wendlers Ruf loszuwerden

Laura Müller: Neue Pläne! ER soll ihr helfen, Wendlers Ruf loszuwerden

Laura Müller versucht, sich als Marke zu etablieren – trotz dem Ruf von Michael Wendler. Nun hat sie einen neuen Plan für mehr Erfolg.

Laura Müller braucht einen Imagewechsel. Da ihr Mann Michael Wendler immer wieder wegen Verschwörungstheorien und Anti-Corona Nachrichten für negative Schlagzeilen sorgt, hat auch die Influencerin mehrere Kooperationspartner und Aufträge verloren. Deshalb plant die 21-Jährige jetzt eine neue Strategie – und dafür holt sie sich Unterstützung.

Laura Müller: Neuer Partner für Kooperationen

Um sich wieder mit ihren Marken- und Kooperationspartnern gut zu stellen, hat Laura Müller schon einiges versucht. Nach ihrer Social-Media-Pause versuchte sie sich mit englischen Produkten, um bei amerikanischen Followern und Nutzern zu landen – leider ohne Erfolg. Also hat sich Laura Müller nun Unterstützung geholt – sie will ihre Reichweite mit einer süßen Fellnase aufbessern.

Was Laura Müller genau plant, siehst du im Video.

Laura Müller: Neuer Marketing-Experte soll ihr helfen

Neben der Vermarktung ihres süßen Welpen soll auch ein neuer Experte Laura Müller dabei helfen, weiterhin auf Instagram erfolgreich zu sein: Es handelt sich um Steffen Fetzer, dem Chef der Vermittlungsagentur Influxo. Auch TV-Größen wie Bert Wollersheim und Melanie Müller werden von dieser Agentur vertreten. Das Unternehmen wolle für Influencer und Unternehmen "möglichst fruchtbare Kooperationen" generieren. Na dann: Viel Erfolg dabei!

Auch spannend:

Laura Müller: "Ich bin planlos" – Sie gibt ein Lebenszeichen

Laura Müller: Michael Wendler bezeichnet sich plötzlich als Single: Details enthüllt!

Laura Müller: Kaum wiederzuerkennen! War sie beim Beauty-Doc?

Verwendete Quellen: glomex.de

Michael Wendler und Laura Müller
Vor wenigen Tagen sorgte ein Bild einer schwangeren Frau für viel Aufsehen. Doch wer steckt dahinter? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...