Hans Sigl: Beichte! So hat der "Bergdoktor" seine Sucht bekämpft

Hans Sigl: Beichte! So hat der "Bergdoktor" seine Sucht bekämpft

Für Hans Sigl läuft es beruflich ziemlich gut – doch privat hatte der “Bergdoktor” lange mit einer Sucht zu kämpfen.

Hans Sigl (52) ist DER Star in der beliebten ZDF-Soap “Der Bergdoktor”. Fans dürfen sich am 13. Januar auf ein Winterspecial voller Alpen-Drama freuen, ehe es am 20. Januar endlich mit der 15. Staffel losgeht. Dafür stand Hans Sigl von Juni bis Dezember 2021 vor der Kamera – ganz schön anstrengend! Doch der Schauspieler war nicht immer so in Topform, wie er nun im Interview mit der Zeitschrift “Gala” erzählt. Schuld daran ist eine uns allen bekannte Droge.

Auch spannend:

„Der Bergdoktor“: Große Verwirrung um Hans Sigl!

„Der Bergdoktor“: Gerüchte um Serien-Aus erschüttern die Fans!

Hans Sigl: Serien-Aus? Das muss sein "Bergdoktor"-Nachfolger beachten

Hans Sigl: Er kämpfte mit Übergewicht

Im Interview beichtet der Schauspieler, dass er in der Vergangenheit mit Übergewicht zu kämpfen hatte. Um Normalgewicht zu erreichen, musste er seine Gewohnheiten ändern und seine Ernährungsweise drastisch umstellen. Dadurch hat der “Bergdoktor”-Star vor zwei Jahren rund 20 Kilo abgenommen. Aber wie konnte es überhaupt so weit kommen? Die Antwort: Zucker.

Als ich so viel Gewicht verloren habe, habe ich den Zucker komplett gestrichen – und ihn irgendwann vergessen. Zucker ist eine Droge

so der Schauspieler gegenüber der "Gala". Und diese Droge macht bekanntlich süchtig.

Hans Sigl: Sein Geheimtrick gegen die Sucht

Weiter bericht er, dass es ein tolles Gefühl sei, vom Zucker loszukommen. Man habe einfach viel mehr “Power”. Aber wie schafft man das? Sein Trick: 

Man sollte sich in Stress-Situationen nicht mit Schokolade umgeben, sondern Gemüsesticks auf dem Schreibtisch deponieren.

Trotzdem gönne sich der 52-Jährige ab und zu wieder ein Stückchen Schokolade – aber eben nur in Maßen. Auch die zwei Veggie-Tage am Set würden sich positiv auf sein Gewicht auswirken. So ist Hans Sigl also seine Sucht losgeworden! Heute treibe er außerdem viel Sport, darunter schwimmen oder auch Schneeschuhwandern gemeinsam mit seiner Frau Susanne Sigl.

Verwendete Quelle: gala.de

Hans Sigl 2020
Schauspieler Hans Sigl (51) kennen wir aus "Der Bergdoktor". Nun wird er allerdings erneut in die Filmrolle von Klaus Burg schlüpfen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...