Ernährung: Diese 3 Fehler mit Kürbis macht jeder von uns

Ernährung: Diese 3 Fehler mit Kürbis macht jeder von uns

Kürbisse sind im Herbst besonders lecker. Doch diese Fehler solltest du bei der Zubereitung vermeiden!

Herbstzeit ist Kürbiszeit: Das orange Gemüse hat aktuell seine Hochphase und ist in zahlreichen Küchen und Gerichten zu finden. Doch Kürbis ist nicht nur lecker und gesund, sondern leider manchmal auch etwas unhandlich in der Zubereitung. Und kann man damit eigentlich noch etwas anderes kochen, außer Ofengemüse? Die Antwort darauf und drei weitere Fehler, die fast jeder von uns mit Kürbis macht, verraten wir dir hier.

Diese 3 Kürbisfehler machen wir alle

1. Einseitige Zubereitung

Was viele nicht wissen: Ein Kürbis ist super vielseitig. Er schmeckt nicht nur als Ofengemüse, sondern auch als Curry, zu Pasta oder in einem Salat mit Feta. Und damit nicht genug: Kürbis lässt sich nicht nur salzig, sondern auch süß essen! Probiere doch mal ein Rezept für Kuchen oder Porridge mit Kürbis aus – du wirst überrascht sein. Wer Inspiration für ein neues Rezept braucht, wird online schnell fündig.

2. Falsche Schältechnik

Viele werden von Kürbis durch seine Schale abgeschreckt. Denn zugegeben: Einen Kürbis zu schälen, kann ziemlich zeitaufwendig sein. Die Lösung: Schneide den Kürbis in kleine Stücke, bevor du ihn schälst. Halbiere den Kürbis und lege ihn auf die Schnittfläche – so wackelt er nicht mehr herum und lässt sich einfacher schälen. Übrigens: Bei der Zubereitung von Suppen oder Ofenkürbis musst du die Schale nicht entfernen! Bei vielen Sorten ist die Schale essbar, braucht nur beim Kochen manchmal etwas länger als das weiche Fruchtfleisch. Einen Hokkaido-Kürbis kannst du immer mit Schale essen.

3. Dicke Suppen

Auch bei einer einfachen Kürbissuppe kann man einen großen Fehler machen. Denn oftmals wird die Suppe zu dick und gleicht eher einem Püree. Deshalb solltest du deine Kürbissuppe am Ende der Zubereitung immer nochmal etwas ausdünnen, am besten mit Wasser oder Brühe. Tipp: Vor dem Servieren einen Klecks saure Sahne und einen Schuss Kürbiskernöl auf die Suppe geben. Das bringt den Geschmack noch mehr zur Geltung.

Verwendete Quellen: glomex.de

Porridge Herzhaft in einer Schale, daneben Besteck
Es gibt einige Rezepte, mit denen man Porridge herzhaft zubereiten kann. Hier findest du köstliche Ideen für den pikanten Haferbrei. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...