Darum solltest du IMMER eine Zitrone neben dein Bett legen

Darum solltest du IMMER eine Zitrone neben dein Bett legen

Zitronen sollten nicht nur regelmäßig den Weg auf deinen Teller finden, sondern auch in dein Schlafzimmer. Wir verraten dir, was die Zitrusfrucht dort bewirken kann!

Zitronen sind nicht nur gesund, sondern auch tolle Hausmittel und sogar Helferlein im Schlafzimmer. Eine Zitrone auf dem Nachttisch? Das klingt zunächst etwas komisch, die Effekte sind aber erstaunlich! Wir verraten dir, warum du ab jetzt öfter mit einer Zitrone neben dir einschlafen solltest und wie sich dieser kleine Lifehack günstig auf deine Schlafqualität auswirkt.

Diese Effekte hat die Zitrone im Schlafzimmer

Eine aufgeschnittene Zitrone verströmt einen angenehmen Zitrusduft. Dieser ist eigentlich für seine anregende Wirkung bekannt. Gleichzeitig wird ihm aber auch ein schlaffördernder Effekt nachgesagt, der zu einer entspannten Nachtruhe beitragen kann. Zitrusduft besänftigt nämlich die Nerven und Gefühle. Die in der Zitrone enthaltenen ätherischen Duftstoffe regen nämlich die Produktion von Serotonin an. Diese Glückshormone können Ängste lindern sowie zur Reduzierung von Kopfschmerzen beitragen. Noch dazu wirkt sich der Duft der Zitrone positiv auf die Luftqualität im Schlafzimmer aus, da ihr eine entgiftende Wirkung zugeschrieben wird. Dadurch kannst du befreiter atmen und deine Nasennebenhöhlen werden geschont. Nicht ohne Grund wird die Zitronen häufig auch bei Atemwegserkrankungen oder Asthma eingesetzt. Gerade in Sommer hat die Zitrone neben dem Bett übrigens noch einen weiteren positiven Effekt: Studien belegen, dass ihr Duft Mücken und Insekten vertreiben kann.

So wichtig ist die Zitrone in unserem Alltag

Die Zitrone ist ein echtes Superfood und versorgt unseren Körper mit zahlreichen wichtigen Inhaltsstoffen. Am bekanntesten ist sie wohl für ihren überdurchschnittlich hohen Anteil an Vitamin C. Allerdings kann die Frucht auch mit Vitamin A, Kalzium, Magnesium und antioxidativen Stoffen punkten. Darüber hinaus kann ein ausreichender Verzehr deinen Organismus dabei unterstützen, sich von Bakterien und Viren zu befreien, da die Zitrone antibakteriell wirkt. Hier erfährst du übrigens, was passiert, wenn du jeden Morgen Zitronenwasser trinkst. Und nicht nur in Sachen Ernährung punktet die Zitrusfrucht, sondern auch die Beauty-Industrie hat das Multitalent für sich entdeckt. Ihr Duft verleiht den Produkten einen Frische-Kick und sorgt für einen Wachmacher-Effekt.

Frau fasst sich ins Gesicht
Sich jung essen? Das geht! Wir verraten dir, welche Lebensmittel einen Anti-Aging-Effekt haben. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...