Sarah Harrison: Schock-Moment! "Ich habe um Hilfe gerufen"

Sarah Harrison: Schock-Moment! "Ich habe um Hilfe gerufen"

Sarah Harrison (29) hatte vor Kurzem ein einschneidendes Erlebnis mit ihren Kindern. Der Aufzug blieb stecken! Doch nicht alle Kinder waren schon im Aufzug...

Sarah Harrison
© Getty Images
Schock-Moment für Sarah Harrison! Warum musste sie um Hilfe rufen?

Was ein Schock! Sarah Harrison (29) teilt mit ihren Fans auf Instagram nun ein Erlebnis, das sie noch immer aus der Fassung bringt. Der Aufzug blieb stecken! Dabei scheint Sarah grade das Pech anzuziehen: Erst vor wenigen Wochen wurde die Influencerin positiv auf Corona getestet und war noch nicht geimpft. Deswegen konnte sie nicht mit ins Krankenhaus, als die kleine Tochter Mia operiert wurde – und auch diese wird positiv getestet. Kurz danach gab es einen Feueralarm im Hotel! Und jetzt auch noch das Fahrstuhl-Erlebnis. Es kommt noch schlimmer, denn nicht alle Kinder waren schon aus dem Fahrstuhl raus..

Dramatischer Ausflug 

In ihren Instagram-Stories erzählt die 29-Jährige ihren Follower*innen, dass sie kürzlich einen dramatischen Ausflug hatte. Eigentlich wollte sie mit ihren beiden Töchtern Mia Rose (3) und Kyla (1) nur einen schönen Tag verbringen. Nachdem die Influencerin sich die Wimpern machen lassen hat, ging es mit den Kindern auf einen Indoor-Spielplatz. Auf dem Weg nach Hause dann der Schock-Moment: Als die Mama mit ihren beiden Töchtern im Aufzug stand, bemerkte sie, dass Kyla's Schuhe fehlten. Schnell drückte sie auf den Aufzug-Knopf, damit die Türen wieder aufgingen. Die Influencerin erzählt:

Dann hab ich zu Mia gesagt, sie soll kurz springen und die Schuhe holen. Dann geht Mia raus aus dem Aufzug, dann geh ich raus aus dem Aufzug und in dem Moment, als ich den Baggy rausschieben wollte, geht der Aufzug einfach zu und ich stand drin und versuche, den Aufzug aufzuhalten. Ich stand mitten in der Aufzugtür.

Krass! Ihre kleinste Tochter Kyla befand sich also noch im Aufzug, während Mia Rose schon draußen war und Sarah mittendrin steckte. Wen sollte die Mama nun alleine lassen?

Hilfe kam schnell

Doch keine Sorge, alle sind wohl auf! Sarah erzählt weiter:

Ich habe um Hilfe gerufen und es ist jemand sofort gekommen. Er konnte auch den Aufzug nicht aufdrücken und es hat halt schon ein bisschen wehgetan.

Nachdem die beiden nichts an der Aufzug-Situation ändern konnten, entschieden sich der Mann und Sarah, dass sie zu Kyla in den Aufzug geht und er bei Mia Rose bleibt. Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin ging in den Fahrstuhl, die Türen schlossen und sie fuhr zurück zu Mia Rose in die Ausgangsetage. Die zweifach-Mama sagt:

Danach waren wir alle kurz unter Schock.

Aber zum Glück ist alles gut gegangen! Der Tag, der eigentlich nur schön hätte enden sollen, wird der kleinen Familie bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Das könnte dich auch interessieren:

Sarah Harrison: SO hat sie sich ihre Brüste finanziert

Danni Büchner: Sexy Bikini-Foto! Diese ernste Botschaft steckt dahinter

Laura Müller: Neuanfang! Jetzt braucht sie den Wendler nicht mehr

Verwendete Quellen: ok-magazin.de, Instagram, vip.de

Helene Fischer im weißen Kleid auf der Bühne
Heiß, heißer, Helene Fischer: Die Schlagersängerin zeigt sich knapp bekleidet auf Instagram. Ihre Fans sind hin und weg! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...