Fehlermeldung

Could not retrieve the oEmbed resource.
Eva Benetatou: Mehrere Trennungen! Chris Broy packt aus

Eva Benetatou: Mehrere Trennungen! Chris Broy packt aus

Schon seit Wochen gibt es auf den Social Media Kanälen von Eva Benetatou (29) und Chris Broy (32) ein Hin und Her der Anschuldigungen. Jetzt ist der Höhepunkt erreicht und Chris erzählt die ganze Wahrheit!

Eva Benetatou im Sommer-Outfit
© Getty Images
Jetzt eskaliert die Situation!

Eva Benetatou (29) und Chris Broy (32) stecken in einem nicht enden wollenden Rosenkrieg. Nachdem das einstige "Sommerhaus der Stars"- Paar vor wenigen Monaten ihren gemeinsamen Sohn George bekam, gibt es immer wieder neue Meldungen über den Streit der beiden. Jetzt scheint der Höhepunkt mit diesem Statement von Chris erreicht zu sein.

Der Rosenkrieg eskaliert

Nachdem das Paar sich vor wenigen Monaten für eine räumliche Trennung entschied und kurz darauf der kleine George Ende Juni zur Welt kam, hat sich das Paar scheinbar komplett getrennt. Darauf folgten Fremdgehvorwürfe, Schuldzuweisungen und Beleidigungen - Schuld an der Trennung soll eine andere Frau gewesen sein. Da der frischgebackene Papa zuletzt bei "Kampf der Realitystars" teilnahm und sich dort mit der Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin Jenefer Rilli (30) besonders gut verstand, sind die Fans sich sicher: Jenefer ist seine heimliche Affäre. Das geht sogar so weit, dass Jenefer Morddrohungen erhält. Und was macht Chris? Er gibt Eva öffentlich die Schuld dafür. Denn ihre Anschuldigungen gegen Chris und Jenefer sollen die Fans zu solchen Aktionen ermutigen. Doch jetzt will Chris dem allen ein Ende setzten:

 Hier hört ihr in 3 Teilen, wie alles wirklich war.

"Als ich erfahren habe, dass Eva schwanger ist, war das der eigentliche Tiefpunkt der Beziehung."

Zuerst erzählt Chris, dass die Probleme zwischen ihm und Eva bereits vor der Teilnahme an "Kampf der Realitystars" anfingen. Auf Instagram sehe immer alles nach Friede, Freude, Eierkuchen aus, doch in der Realität sei das oft anders. Bereits nach der Zeit im "Sommerhaus der Stars" sollen die beiden sich nur noch gegenseitig toleriert haben, sodass es zu räumlichen Trennungen gekommen sein soll. Als Chris von der Schwangerschaft erfuhr, soll er bereits bei seiner Mutter gelebt haben.

Als ich erfahren habe, dass Eva schwanger ist, war das der eigentliche Tiefpunkt der Beziehung.

Doch wegen des Babys wollte Chris der Beziehung noch einmal eine Chance geben. Das Paar wollte die Streitigkeiten hinter sich lassen und ein neues Kapitel beginnen. Doch es kam immer wieder zu Streitigkeiten, es gab sogar einen Abschiedsbrief von Eva. Chris Teilnahme an "Kampf der Realitystars" soll Eva unterstützt haben - bis einen Tag vor der Abreise. 

Die Quarantäne hat ihn stärker gemacht 

In der Zeit der Quarantäne, bevor er die Show antreten konnte, hat Chris viel nachgedacht. Er merkte, dass er sich in einer toxischen Beziehung befindet. Er spricht von Depressionen und Selbstbewusstseinsverlust. Deshalb suchte er sich Bezugspersonen aus der Show, die selbst Kinder haben und ihm hilfreiche Tipps geben konnten und tiefgründige Gespräche führen - auch mit dabei: Jenefer Rilli. 

Gestärkt ging Chris aus der Show, doch sobald er aus der Show rauskam, wollte er seine Erkenntnisse mit Eva teilen, musste dann aber sehen, was Eva in der Zwischenzeit für Ärger gemacht hatte.

Eifersuchtsdrama!

Als Chris wieder nach Hause kam, war alles wie vor der Show. Evas Eifersuchtsdramen und ihr Kontrollzwang spitzen sich zu, zuletzt sei sie nicht nur auf die weiblichen Teilnehmerinnen der Show eifersüchtig gewesen, sondern sogar auf weibliche Kassiererinnen. Danach war Chris bewusst, dass er die Beziehung nicht mehr möchte und die Trennung der letzte Ausweg sei.

Versteht mich nicht falsch, ich habe auch meine Fehler. Zu einer Trennung gehören zwei Personen. Ich hätte viel früher meinen Mund aufmachen sollen und meinen Standpunkt klarmachen sollen.

Zuletzt räumt Chris mit den Gerüchten auf und beteuert, dass er seine Sexualpartner an zwei Händen abzählen kann und er niemals jemanden betrügen würde, weil er weiß, wie schmerzhaft das ist. Er bittet seine Fans, dass endlich die Gerüchte und Anschuldigungen gegen ihn und Jenefer Rilli aufhören sollen. Doch ob Eva das Video umkommentiert lassen kann? Wir werden es sehen.

Verwendete Quellen: Instagram.com, vip.de
 

eva benetatou
Eva Benetatou (29) zeigte sich kürzlich bei einem Event und machte ein Geständnis über ihre Gefühlswelt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...