Kampf der Realitystars: SO viel Geld bekommen die Teilnehmer*innen

Kampf der Realitystars: SO viel Geld bekommen die Teilnehmer*innen

Du hast dich gefragt, was die Teilnehmer*innen bei „Kampf der Realitystars“ so verdienen? In Folge fünf kamen einige Überraschungen ans Licht.

Kampf der Realitystars
© RTLZWEI
Was verdienen wohl die Teilnehmer*innen? Sie selbst haben das Geheimnis gelüftet.

Die gestrige Folge von „Kampf der Realitystars“ sorgte mit einem Spiel für Überraschungen bei Kandidat*innen und Zuschauer*innen. Es sollte eingeschätzt werden, wer in der Show am meisten Geld verdient. Dass die Gagen in Reality-Shows meist je nach Bekanntheitsgrad variieren, ist klar. Doch wer ungefähr wie viel mit der Teilnahme verdient, blieb bisher ungeklärt. Bis gestern!

Surprise: Das sind die Gagen

Am thailändischen Strand fielen dann die Hüllen. Da die Teilnehmer*innen nicht ihr genaues Gehalt offenlegen dürfen, sprechen sie sich ab und schnell fällt bei Narumol, Loona, Chris Broy und Laura Morante die Zahl 25. Dass es sich nicht um 25 Euro pro Stunde handeln wird, reden die Stars höchster Wahrscheinlichkeit nach von einer Gage über 25.000 Euro. Loona bekommt offenbar etwas weniger, während Chris Broy angiebt, mehr zu bekommen. Nicht schlecht! Doch da geht noch mehr.

Im Anschluss treten Jenefer, Kader Loth, Mike Heiter und Andrej Mangold an. Es wird gefragt, wer über 50.000 liege, Kader und Mike sagen ja. Kader Loth scheint sogar „weit mehr“ für ihre Teilnahme zu bekommen, sehr spannend!

Hättest du mit diesen Gagen gerechnet?

Verwendete Quellen: RTLZWEI

GZSZ Liebling kehrt zurück
Hammer News für alle Fans von "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten": Ein Serienliebling kehrt zurück – und das mit einer ganz schön heißen Szene... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...