Sex: So funktioniert der Sex-Trend "Clipping"

Orgasmus garantiert: So funktioniert der Sex-Trend "Clipping"

Hast du schon mal etwas von der Clip-Stellung gehört? Wir verraten dir hier, was dahinter steckt.

Sex-Trends und Sexstellungen gibt es wie Sand am Meer. Von Stellung 69 bis hin zu spanischem Sex und Co. findet wohl jeder und jede von uns eine Position, die am meisten Spaß macht. Wenn auch du ein großer Fan von neuen Stellungen und Positionen im Bett bist, pass jetzt gut auf: Wir verraten dir hier, was hinter dem Sex-Trend "Clipping" steckt und was ihn so besonders heiß macht.

So funktioniert die Sexstellung "Der Clip"

Du willst die Clip-Stellung selbst ausprobieren? Dann mal los: Der Mann liegt dafür mit ausgestreckten und geschlossenen Beinen auf dem Rücken. Die Frau setzt sich auf seinen Schoß und führt den Penis in sich ein – ähnlich wie bei der Reiterstellung. Der Unterschied ist hier, dass sie sich nicht auf den Oberkörper des Partners stützt, sondern nach hinten lehnt. Probier es doch mal aus!

Clipping mit Orgasmus-Garantie

Wenn du mehr Halt brauchst, kannst du dich rechts und links von seinen Beinen abstützen. Nun beginnst du dich rhythmisch auf ihm zu bewegen und lässt deine Hüften kreisen. Der Partner kann zusätzlich mit einem Sextoy deine Klitoris stimulieren. Wenn ihr dann euren Rhythmus gefunden habt, wirst du merken: Bei dieser Stellung sind intensive Orgasmen garantiert!

Auch interessant:

Pornos für Paare: Die besten Pornos für eine sexy Movie-Night

Audioporn: Diese 4 Plattformen solltest du ausprobieren

Rollenspiele beim Sex: Heiße Ideen für mehr Abwechslung

Kivin Methode
Schnell und intensiv zum Orgasmus kommen? Yes please! Wir erklären dir, was hinter der Kivin Methode steckt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...