Rückruf: Krebserregender Stoff in diesen Brötchen! Vorsicht im Aldi

Rückruf: Krebserregender Stoff in diesem Produkt! Vorsicht im Aldi

Es kommt immer wieder dazu, dass Produkte aus dem Supermarkt zurückgerufen werden. Du machst deinen Wocheneinkauf bei Aldi? Dann checke lieber, ob du dieses Produkt gekauft hast.

Gehen wir durch den Supermarkt, landen allerhand Produkte im Einkaufswagen, die wir im Alltag brauchen. Dabei rechnen wir nicht damit, dass sie schädlich für uns sein können. Ganz besonders heikel wird es, wenn viele Menschen das Produkt kaufen und Rückrufe zu spät kommuniziert werden, wie bei dem aktuellen Rückruf der Ferrero "kinder"-Produkte. Hier liest du mehr dazu: 
Rückruf: Salmonellen in Ferrero "kinder"-Produkten! Auf diese Symptome solltest du achten

Vorsicht im Aldi: Rückruf von Backwaren

Solltest du öfter mal bei Aldi einkaufen, solltest du vorsichtig sein, falls du Backwaren gekauft hast. Ein beliebtes Produkt wird nämlich zur Zeit zurückgerufen:

  • Produkt: Goldähren Eiweißtoastbrötchen
  • Inhalt: 260 Gramm, 4 Stück
  • Mindesthaltbarkeitsdaten: 10.04.2022, 13.04.2022 und 27.04.2022
  • Grund: Nachweis von Ethylenoxid

Ethylenoxid ist ein Pflanzenschutz- und Begasungsmittel. Der Stoff kann erbgutschädigend und krebserregend sein. Solltest du das Produkt gekauft haben, solltest du es auf keinen Fall verzehren.

Noch mehr Rückrufe:

Rückruf: Wegen Fieber und Durchfall! Vorsicht in Edeka, Rewe und Co.

Rückruf: Schäden an Niere und Leber! Vorsicht im Rewe bei diesem Käse

Rückruf: Vorsicht im dm! Beliebte Oster-Süßigkeit betroffen

Verwendete Quelle: ruhr24.de

Käse und Brot auf Brett
Aufgepasst! Es gibt einen neuen XXL-Rückruf. Dieses Mal sind gewisse Käsesorten betroffen. Hier kommen alle Infos. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...