Produktrückruf: Bio-Molkerei ruft gesundheitsgefährdenden Speisequark zurück

Achtung, Salmonellen! Bio-Molkerei ruft gesundheitsgefährdenden Speisequark zurück

Die Lobetaler Bio-Molkerei hat in einem ihrer Produkte Salmonellen nachgewiesen. Welchen Speisequark du auf keinen Fall essen solltest, liest du hier.

Vorsicht! Aktuell kommt es immer häufiger vor, dass Unternehmen ihre Produkte zurückrufen müssen. Erst neulich wurden Glassplitter in Discounter-Konserven gefunden. Nun geht das nächste Unternehmen mit einem Produktrückruf an die Öffentlichkeit: Wegen Salmonellen ruft die Lobetaler Bio-Molkerei eine Charge ihrer Speisequarkzubereitung "Qurt Vanille" zurück.

Dieser Speisequark wurde wegen Salmonellen zurückgerufen

Vom Rückruf betroffen sind die 200-Gramm-Packungen, die mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. Januar 2023 versehen sind. Das Unternehmen gibt an, es seien im Rahmen von Eigenkontrollen Salmonellen in den Quarks gefunden worden. Da Salmonellen zu gesundheitlichen Problemen wie Durchfall, Fieber und Bauchschmerzen führen können, wird vom Verzehr dieser Charge dringend abgeraten. Wenn du also kürzlich einen Speisequark dieser Marke gekauft hast, checke direkt einmal das Mindesthaltbarkeitsdatum! Wenn dein Produkt betroffen ist, solltest du es entweder wegschmeißen, oder in den Supermarkt bzw. Biomarkt zurückbringen. Betroffen sind die Länder Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Produkt: Qurt Vanille 200g von Lobetaler Bio (Speisequarkzubereitung)
  • MHD: 03.01.2023
  • Grund: Salmonellen

Bei Fragen zum Produktrückruf steht das Unternehmen Lobetaler unter der Tel. 03337 430-431 oder lobetaler-bio@lobetal.de zur Verfügung.

Auch interessant:

Verwendete Quelle: lebensmittelwarnung.de

Pizza
Aufgepasst! Eine beliebte Pizza befindet sich aktuell im Rückruf. Alle Infos und Details findest du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...