Teeflecken entfernen: Die besten Tipps und Hausmittel

Teeflecken entfernen: Die besten Tipps und Hausmittel

Einen Moment nicht aufgepasst und schon ist die Teetasse umgekippt. Doch wie wirst du die hartnäckigen Teeflecken wieder los? 

Du startest deinen Morgen gerne mit einer Tasse Tee? Dann wird es dir mit Sicherheit auch schon passiert sein, dass der Tee nicht dort landet, wo er es sollte. Und das hinterlässt hartnäckige Flecken und Teeränder. Wir verraten dir, wie du sie loswirst.

Teeflecken entfernen: So wirst du sie wieder los

Möchtest du Flecken aus deinen Textilien entfernen, solltest du einige allgemeine Tipps berücksichtigen. Egal, ob die Flecken von Tee oder Kaffee kommen, beachte:

  • Je eher du die Flecken versuchst zu entfernen, desto einfacher ist es.
  • Nur Tupfen und nicht Reiben! Reibst du die Flecken, kann es passieren, dass die Flüssigkeit sich noch tiefer ins Gewebe einarbeitet. Außerdem kann es passieren, dass du das Gewebe und die Fasern beschädigst.
  • Greife nur zu aggressiven, chemischen Mitteln, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Probiere vorher an einer unauffälligen Stelle aus, ob das Material dies verträgt.

Frische Teeflecken entfernen

Sind die Teeflecken noch frisch, sind sie am leichtesten zu entfernen. Du kannst die Flecken zwar auch noch loswerden, sind sie schon eingetrocknet, doch je schneller du handelst, desto besser sind sie zu entfernen. Hast du frische Tee- oder Kaffeeflecken auf deiner Kleidung, wasche sie sofort mit klarem, heißem Wasser aus. Außer bei Kleidung aus Seide! Die Flecken werden durch das Wasser verdünnt, tupfe den Stoff danach mit etwas Küchenpapier ab. Sollte dein Tee oder Kaffee Milch in sich gehabt haben, benutze zusätzlich etwas Seife zum Reinigen, damit sich das Fett der Milch löst.

Eingetrocknete Teeflecken entfernen

Sind die Flecken von Tee oder Kaffee bereits eingetrocknet, sind die Flecken schon deutlich schwerer zu entfernen. Denn die Flüssigkeit hat sich schon in das Gewebe eingearbeitet und ist dort eingetrocknet. Lassen sich die Flecken nicht mit heißem Wasser lösen und entfernen, greife zu Hausmitteln, um die Textilien damit vorher zu behandeln.

Teeflecken entfernen: Das sind die besten Hausmittel

Ob Teeränder, Flecken auf waschbaren und nicht waschbaren Stoffen: Hier kommen die richtigen Mittel, um sie schnell zu reinigen.

Mineralwasser mit Sprudel

Mineralwasser mit Kohlensäure wirkt in Verbindung mit Spülmittel nicht nur auf waschbaren Textilien. Ist dein Tee oder Kaffee auf dem Teppich gelandet, kannst du dieses Hausmittel ebenfalls anwenden.

  • Tupfe die Mischung aus Spülmittel und Sprudelwasser auf den Fleck auf. Danach kannst du deine Kleidung ganz normal in der Maschine waschen.
  • Hast du nicht waschbare Textilien mit Flecken, trage die Mischung auf den Fleck auf und tupfe ihn solange mit einem saugfähigen Tuch ab, bis der Fleck nicht mehr sichtbar ist.
  • Das Mineralwasser mit Sprudel wirkt gegen die Verschmutzungen durch den enthaltenen Sauerstoff in der Kohlensäure.

Backpulver

Backpulver oder Natron sind Hausmittel, die gegen viele Flecken effektiv wirken. Du solltest allerdings beachten, dass du die Textilien im Anschluss waschen können solltest und die Materialien relativ unempfindlich sein sollten wie zum Beispiel Baumwolle. Da Backpulver die Farbe ausbleichen kann, solltest du es vorher auf einer unempfindlichen Stelle testen.

  • Bestreue den Teefleck großzügig mit Backpulver.
  • Lass es solange einwirken, bis die Feuchtigkeit durch das Backpulver komplett aufgesogen wurde.
  • Bürste die Textilien sanft mit einer Bürste ab oder klopfe das Backpulver ab.
  • Danach kannst du deine Kleidung wie gewohnt mit Waschmittel in der Waschmaschine waschen.

Rasierschaum

Hast du nicht waschbare Textilien wie Teppiche oder Autositze, kannst du versuchen, den Kaffe- oder Teefleck mit Rasierschaum zu entfernen. Das funktioniert übrigens auch auf Tapeten!

Gib dafür einfach etwas Rasierschaum auf einen Lappen oder ein Tuch und tupfe die Flecken damit ab. Lasse den Schaum etwa 15 Minuten einwirken und entferne anschließend mit einem sauberen Tuch, das du in warmes Wasser tauchst, die Reste des Schaums.

Gallseife

Hast du hartnäckige, eingetrocknete Flecken deines Tees, probiere es mit Gallseife. Sie hat fettlösende Eigenschaften, wodurch auch Milchreste deines Kaffees oder Tees entfernt werden können.

  • Tupfe etwas Gallseife auf den Teefleck und lass alles etwa 15 Minuten einwirken.
  • Spüle das Kleidungsstück mit klarem Wasser aus.
  • Ist der Fleck besonders resistent, wiederhole den Vorgang.
  • Gib das Kleidungsstück danach in die Waschmaschine.

Zitronensaft

Zitronensaft ist effektiv, um Teeflecken oder Kaffeeflecken aus deinen Stoffen oder Teppichen zu entfernen. Es wirkt wie ein Bleichmittel und entzieht dem Fleck so die Farbe. Gib den Zitronensaft einfach auf ein Tuch und tupfe ihn auf den Fleck. Lasse alles etwa 10 Minuten einweichen, bevor du den Saft mit einem feuchtem Lappen wieder abwischt.

Und sollten diese Hausmittel nicht den gewünschten Effekt bringen, haben wir hier die besten Reinigungsmittel und Fleckenentferner für dich:

Ähnliche Artikel: Brot aufbewahren, Gelbe Flecken auf weißer Wäsche oder Karottenflecken entfernen

Verwendete Quelle: sodasan-shop.de, dr-beckmann.de

Frau dreht die Heizung auf
Wer nicht richtig heizt, muss am Ende mit hohen Kosten rechnen. Wir verraten dir fünf typische Fehler und wie du sie vermeiden kannst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...