Gesundheit: Dick durch Schlafmangel?

Schlafmangel: Das passiert mit deinem Körper, wenn du zu wenig schläfst

Mit Schlafmangel hatte sicherlich jeder von uns bereits zu kämpfen. Doch wusstet ihr, dass wir an Gewicht zunehmen können, wenn unser Körper zu wenig Schlaf bekommt?

Frau total müde und unausgeschlafen im Bett
© iStock
Wenn unserem Körper Schlaf fehlt, können wir dick werden. Warum das so ist, verraten wir euch. 

Wer zu wenig schläft, hat schlechte Laune und die Augenringe kommen stark zu Vorschein. Doch wusstet ihr, dass der Schlafmangel auch einen Einfluss auf unser Körpergewicht hat? Im schlimmsten Fall können wir sogar davon dick werden!

Sind wir mal ehrlich zu uns selbst: Wann hattet ihr das letzte Mal ausreichend Schlaf? Morgens wachen wir oft mit einem unausgeschlafenen Gefühl auf und es braucht Tage, bis wir uns von der Müdigkeit erholt haben, oder? Auch wenn wir uns abends ganz vorbildlich vornehmen, früher ins Bett zu gehen, scheitert es oft. Schlafmangel ist leider ein Problem, das unseren Körper negativ beeinflusst und sogar zu Übergewicht führen kann. 

Dick durch Schlafmangel 

Unser Körper verbraucht tagsüber sehr viel Energie, deswegen ist es umso wichtiger, dass wir genügend Nahrung zu uns nehmen und die richtigen Lebensmittel essen. Eine ausgewogene Ernährung hilft uns gut durch den Tag zu kommen. Doch das alleine reicht unserem Körper nicht aus. Wenn wir uns trotzdem abends nicht an die genaue Schlafzeit von achteinhalb Stunden halten, bringt uns die strickte Ernährung nicht das, was wir uns erhoffen. 

Schlafmangel fördert Übergewicht. Epidemiologische Studien ergaben, dass chronischer Schlafmangel zu einem erhöhten Risiko an Übergewicht führen kann. Auch Menschen, die eine Diät machen, aber ihr Schlafpensum nicht einhalten, werden keine Erfolge beim Abnehmen verspüren. 

Was passiert mit dem Körper bei Schlafmangel?

Wie genau funktioniert es, dass unser Körper im Schlaf zunehmen kann? Während wir schlafen, arbeitet unser Körper auf Hochtouren – das wissen viele nicht. Im Schlaf verarbeitet unser Körper das Essen und die darin enthaltenen Giftstoffe. Wer an Schlafmangel leidet, lässt seinen Körper nicht richtig arbeiten. Unser Energiesystem im Fettgewebe wird zusätzlich hochgekurbelt, sodass mehr Fett abgespeichert wird. Bereits nach einer Nacht mit weniger Schlaf, kann mehr Fett im Fettspeicher nachgewiesen werden. Auch der Stoffwechsel ändert sich innerhalb von kürzester Zeit.

Wer sich tagsüber nicht fit fühlt, und sich nach mehr Energie sehnt, greift oft zu Snacks und Energie-Drinks. Das ist der falsche Ansatz. Denn in den Snacks und Getränken versteckt sich ziemlich viel Zucker und Fett. Der schnelle Kick hält dann leider nicht lange an und ist nur kurzfristig eine Lösung. Achtet vermehrt auf euren Schlaf-Rhythmus und tut euch und eurem Körper etwas Gutes! 

Suppendiät schnell abnehmen mit Suppe
Schnell abnehmen mit einer Suppendiät? Das geht! Suppen können uns bei einer Diät sehr gut helfen, ein paar Kilos loszuwerden. Wie das funktioniert, lest ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...