Coronavirus: DAS muss man beim Digitalisieren der dritten Impfung beachten

Coronavirus: DAS muss man beim Digitalisieren der dritten Impfung beachten

Wer sich gegen Corona impfen lässt, kann die Impfung in der Impfapp digitalisieren. Doch vor allem bei der dritten Impfung gibt es dabei etwas zu beachten.

Das Coronavirus ist Teil unseres alltäglichen Lebens geworden. Inzidenz, Quarantäne, Maskenpflicht und Co. gehören zu unserem täglichen Wortgebrauch. Und auch die Impfung gegen das Coronavirus ist immer ein großes Gesprächsthema – nach sechs Monaten wird eine Auffrischimpfung empfohlen, die sogenannte Booster-Impfung. Wer ein drittes Mal geimpft wurde, kann die Boosterimpfung genauso wie die ersten beiden Impfungen in der App "CovPass" digital hinterlegen. Doch dabei sollte eine Sache unbedingt beachtet werden! 

Coronavirus: Dritte Impfung verstärkt den Schutz

Booster-Impfungen reduzieren das Risiko, an einer Corona-Infektion zu erkranken oder zu sterben, deutlich. Das ist das Ergebnis zweier Studien aus Israel. Im Video erfährst du mehr über die Ergebnisse der Studie:

Coronavirus: Das müsst ihr beim digitalen Impfpass beachten

Wer sich boostern lässt, bekommt einen Eintrag in den Impfass. Diese Eintragung kann man nach der Impfung beispielsweise in einer Apotheke digitalisieren lassen. Doch dabei – und auch bei der Erstellung des QR-Codes im Impfzentrum – muss Folgendes beachtet werden:

Der Name auf dem Impfzertifikat der dritten Impfung muss mit dem der letzten beiden Impfungen identisch sein!

Wer also beispielsweise einen Zweitnamen oder Doppelnamen hat, sollte unbedingt abchecken, welcher Name bei den ersten beiden Impfungen in der CovPass-App hinterlegt ist. Wird bei der dritten Impfung nämlich ein anderer oder veränderter Name angegeben, hat man plötzlich zwei QR-Codes in der App – und das könnte bei Kontrollen zu Verwirrung führen! Falls du deine dritte Impfung bereits digitalisiert hast und jetzt zwei QR-Codes in deiner App hast, kannst du in einer Apotheke um eine erneute Digitalisierung mit dem korrekten Namen bitten.

Mehr Themen zum Coronavirus:

Booster-Impfung mit Biontech und Moderna! Was ist zu beachten?

2G-Plus statt 2G! Ab diesem Datum gilt die neue Regel

Impfpflicht und 2G - diese Corona-Verbote kommen jetzt auf uns zu

Verwendete Quellen: glomex.de

Lebensmittel haltbarer machen
Frische Lebensmittel länger haltbar machen – na klar! Mit diesen einfach Methoden könnt ihr Gemüse und auch Obst länger genießen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...