Diese Insta-Posen sind perfekt für den Strand

Ob Bambi, Mermaid oder 'The Walker' - Instagram-Stars wir Kendall Jenner, Bella Hadid und Kim Kardashian zeigen, wie wir am Pool oder Strand dank der richtigen Pose alle anderen nur erstaunt an ihrem kühlen Drink nippen lassen. Wir verraten euch, wie ihr am Strand die beste Foto-Figur macht - in unserer Enzyklopädie der Instagram-Posen.

© Unsplash Die Insta-Stars verraten's: So post ihr richtig im Bikini!

Bikini-Bilder sind ein integraler Bestandteil eines jeden gut gefüllten Instagram-Feeds. Es gibt keinen effizienteren Weg, um dem stalkenden Ex-Freund oder den alten Freunden aus der Schulzeit mal zu zeigen, wo es langgeht. Doch um das perfekte Bikini-Bild zu bekommen, um das euch sowohl eure Feinde als auch eure Freunde beneiden, müsst ihr genau wissen, was ihr tut. Und wer könnte uns das besser vormachen als die Stars der Instagram-Branche. Falls ihr schon immer einen Ratgeber für die Planung eurer nächsten Fotosession am Pool gesucht habt, seid ihr hier also genau richtig! Ob als Bikini-Pic-Anfänger oder absoluter Insta-Vollprofi habt ihr hier endlich eine Enzyklopädie der beliebtesten Bikiniposen vorliegen. Viel Spaß beim Nachmachen!

Die Bambi-Pose

So geht's: Die Bambi-Pose ist wohl einer der bekanntesten Insta-Posen - und eine sichere Bank auch für Anfänger. Wie ihr die hübsche Hocke hinbekommt, verraten wir euch hier: Bambi Pose.

Der 'Sugar Cookie'

Bei 'Sugar Cookie' müsst ihr sofort an süße Leckereien denken? Perfekt! Bei dieser akrobatischen Foto-Meisterleistung seid ihr nämlich am Ende der Leckerbissen. 

So geht's: Eigentlich geht ihr ganz casual am Strand entlang und werdet von hinten aufgenommen. Dabei stellt ihr euch allerdings leicht auf die Zehenspitzen, streckt euren Hintern in Richtung Kamera und schaut leicht lasziv und nachdenklich zur Seite. Um die Komposition zu perfektionieren, streicht ihr euch mit einer Hand auch noch durch die Haare. Beach bae? Um, yes!

Das 'Side-Eye'

Wir kennen es alle, den lasziven Bikini-Blick von Bella Hadid und Kendall Jenner in ihren wunderbar inszenierten Strand-Bildern.

So geht's: Einfach euren Körper nach vorne lehnen und euch von einem Freund fotografieren lassen. Die restliche Strategie bleibt euch überlassen: Entweder ihr lasst die Pose 'plandid' wirken oder nehmt Augenkontakt mit der Linse der Kamera auf.

kendall jenner closeup
Es ist kein Geheimnis, dass Kendall Jenner wirklich immer toll aussieht – und damit ist nicht nur ihr Stil gemeint. Auch ihr Gesicht wirkt auf beinahe auf jedem Paparazzi-Bild immer perfekt inszeniert. Wir verraten euch, warum! Weiterlesen

Lounging

Alles was ihr dafür braucht: einen schnittigen Bikini oder Badeanzug  und eine fotogene Sonnenliege!

So geht's: Strike a pose auf der Sonnenliege lautet hier das Motto! Am besten macht ihr euch schön lang und lasst euch auf Höhe eurer Füße schräg von oben fotografieren. Eure Arme nehmt ihr dabei als Sonnenschutz bestenfalls vor euer Gesicht.

'The Walker'

Einfach mal gemütlich am Strand entlang spazieren, während jemand ein Foto von euch macht - es könnte eigentlich so einfach sein!

So geht's: Langsam und am besten auf Zehenspitzen den Strand entlanglaufen, euch wie eine Nixe durch die Haare fahren und einen guten Fotografen im richtigen Moment abdrücken lassen.

Die Meerjungfrau aka 'The Mermaid'

Wer will nicht gerne eine grazile Meerjungfrau sein?

So geht's: Ihr lehnt euch an den Poolrand, schaut gedankenverloren zur Seite oder lasziv in die Kamera. Ein Freund fotografiert euch, wie euer Kopf - und die Hälfte eures Körpers aus dem Wasser schaut. Den Meerjungfrauenschweif? Braucht ihr gar nicht!

Posen leicht gemacht!
Victoria Beckham kann es, Heidi Klum ebenso. Und Katy Perry weiß auch, wie man sich auf Fotos richtig in Szene setzt. Dabei nutzen die Stars, Models und Blogger ein paar einfache Tricks, um sich mit den passenden Posen von ihrer Schokoladenseite zu... Weiterlesen

Das Gruppenbild

Last but not least: So posiert ihr mit euren Mädels am Strand als absolute Beach-Babe-Truppe. Die Insta-Stars machen es mal wieder vor!

So geht's: Es gibt viele Möglichkeiten, ein Gruppenfoto zu machen. Ihr könnt euch beispielsweise in einer Reihe aufstellen, euch im Sitzen und Stehen in einem süßen, mehrdimensionalen Look zusammenschichten oder euch lässig und 'plandid' im Wasser fotografieren lassen.

Anlehnen

Wie praktisch, wenn man ein Boot zur Verfügung hat. Alternativ gehen auch Stühle oder was man sonst noch so "gegenlehnenswertes" am Strand oder Pool findet!

So geht's: Das Geheimnis hinter der Anlehnen-Pose lautet Körperspannung, wie diese Bilder hier beweisen:

Gerne genommen sind in allen Fällen aber auch immer Bilder, die das Thema mit einem gewissen Augenzwinkern betrachten - und uns den Sommer auch ohne Model-Bikini-Pics in vollen Zügen genießen lassen:

Lade weitere Inhalte ...