Fitness 2023: So verhinderst du Akne nach dem Workout

Schweiß-Pickel adé! So verhinderst du Akne nach dem Workout

Durch vieles Schwitzen entstehen oft unschöne Pickel und Unreinheiten. Wir verraten dir hier, was dagegen hilft.

Ganz klar: Wer Sport macht, kommt auch ins Schwitzen. Das ist an sich eine gute Sache, doch je nach Hauttyp kann das vermehrte Schwitzen nach und beim Workout in Kombination mit Hitze und Reibung zu verstopften Poren führen, was wiederum für Unreinheiten und Pickel sorgt. Diese sogenannten Schweiß-Pickel können im Gesicht, am Dekolleté oder auch am ganzen Körper entstehen. Vor allem, wenn die eigene Haut schon grundsätzlich zu Akne neigt, ist man dafür sehr anfällig. Wir verraten dir hier, wie du den Unreinheiten nach dem Workout vorbeugen kannst.

So kannst du Workout-Pickel vorbeugen

Grundsätzlich ist Schwitzen etwas Gutes. Es öffnet die Poren und hilft, die Hautzellen mit frischem, sauerstoffreichem Blut und Nährstoffen zu versorgen. Staub und Schmutz sowie Reibung sind bei Schweiß-Pickeln die wahren Unruhestifter. Im Idealfall beugst du der Workout-Akne also schon grundsätzlich vor, damit Bakterien und Co. schlechtere Chancen haben. Dafür solltest du unbedingt vermeiden, dass der Schweiß eingeschlossen wird oder länger als nötig auf deiner Haut bleibt. Aus diesem Grund solltest du im Fitnessstudio und beim Training auf Make-up verzichten, um deine Poren nicht zusätzlich zu belasten. Außerdem solltest du deine Trainingsklamotten so bald wie möglich ausziehen und unter die Dusche springen, um Schweiß und Schmutz abzuwaschen. Eine schnelle Dusche inklusive kurzer Gesichtsreinigung sowie saubere Klamotten sind der beste Weg, um Schweiß-Pickeln vorzubeugen.

Das hilft gegen Schweiß-Akne

Wenn es dann doch mal so weit kommt, dass du nach dem Workout Pickel bekommst, helfen dir folgende Tipps:

  • Bei normaler Haut solltest du dein Gesicht zweimal täglich mit einem Reinigungsschaum 🛒 reinigen. Diese sind besser als cremige Produkte, da sie weniger Rückstände hinterlassen.
  • Bei öliger Haut solltest du abends auf Double Cleansing setzen und zusätzlich zur Reinigung ein klärendes Gesichtswasser 🛒 verwenden.
  • Je nach Hauttyp empfiehlt es sich, ein bis zweimal pro Woche zusätzlich auf ein Peeling 🛒 zu setzen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen.
  • An den Tagen, an denen zu Sport treibst, reicht eine leichte Feuchtigkeitscreme 🛒. So wird deine Haut nicht zusätzlich belastet und kann beim Sport frei atmen.

Auch spannend:

Verwendete Quellen: amazon.de, glomex.de

Frau auf Spinning Bike
Spinning zählt zu den effektivsten Methoden, um Kalorien zu verbrennen. Doch so wird das Workout noch effektiver! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...