Sarah Knappik: Notarzteinsatz nach Corona-Impfung

Sarah Knappik: Notarzteinsatz nach Corona-Impfung

Sarah Knappik (34) bekam ihre zweite Corona-Impfung und litt an schlimmen Nebenwirkungen. Hier kommen weitere Infos.

Sarah Knappik
© Getty Images
Sarah Knappik wurde erstmals durch ihre Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" bekannt.

Seit über einem Jahr beschäftigt uns allen das Thema Coronavirus. Auch wenn die Infektionszahlen sinken, bringen News rundum die Delta-Variante Sorgen in uns hoch. Hier haben wir bereits mehr über die Delta-Variante berichtet und auch, was Urlauber*innen jetzt wissen sollten, haben wir thematisiert. Doch nun kommt auch schon die nächste Überraschung. Erwartet uns nach Delta die nächste Mutation?

Durch die steigenden Zahlen der Geimpften scheint es aber so langsam Licht am Ende des Tunnels zu geben. Aber auch dieses Thema scheint bei vielen zu gespaltenen Meinungen zu führen, vor allem, wenn es zum Thema Nebenwirkungen kommt. Reality-TV-Star Sarah Knappik musste genau deswegen eine nicht so schöne Erfahrung durchmachen.

Sarah Knappik: So schlimm ging es ihr nach der zweiten Impfung

Wer beide Corona-Impfungen bereits hinter sich hat, wird vom Arzt nach dem ersten oder spätestens nach dem zweiten Termin die Infos bekommen haben, dass Nachwirkungen wie Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und Co. auftreten können. Während diese bei einigen besonders stark sind, merken andere kaum etwas davon. Das zeigt, dass jeder Körper unterschiedlich funktioniert und auf gewisse Mittel reagiert.

Leider gehörte auch Sarah Knappik zu den Menschen, die nach der zweiten Impfung flachlagen. Es wurde sogar so schlimm, dass sie den Notarzt rufen musste. Im Video kommen weitere Details.

Verwendete Quellen: glomex.com

Angela Merkel Coronavirus bedenkt
Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich während der Bundespressekonferenz sehr besorgt, als das Thema Coronavirus zur Sprache kam. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...