Rückruf: Lebensbedrohlicher Produktfehler! Vorsicht im dm

Rückruf: Lebensbedrohlicher Produktfehler! Vorsicht im dm

Achtung! Im dm wurde ein Produkt verwechselt und kann im schlimmsten Fall lebensbedrohliche Folgen haben. Hier kommen alle Infos zum Rückruf.

Wenn du regelmäßig Snacks im dm kaufst, dann solltest du jetzt sicherheitshalber einen Blick in deine Snack-Schublade werfen. Sogenannte Energy Balls, die dort verkauft werden, wurden nämlich verwechselt und können im allerschlimmsten Fall sogar lebensbedrohliche Folgen haben. Die Produkte werden allgemein in Drogerien wie dm, Rossmann und Müller verkauft. Bei diesem Rückruf handelt es sich allerdings tatsächlich nur um die im dm verkauften Energy Balls. Wir haben alle wichtigen Infos zum Produkt hier für dich zusammengefasst.

Weitere aktuelle Rückrufe:

Rückruf: Rewe und Kaufland! Glassplitter im Lebensmittel

Rückruf: Durchfall und Fieber! Vorsicht in Edeka, Rewe und Co.

Rückruf: Reinigungsmittel in Wasser! Vorsicht in Netto und Penny

Rückruf: Achtung bei diesen Energy Balls im dm

Um herauszufinden, ob dein Einkauf davon betroffen ist, solltest du nach diesen Angaben Ausschau halten:

  • Artikel: KoRo Bio Energy Ball Salted Pistachio
  • Inhalt: 30 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.2022
  • Charge: L28821253

Bei dem zurückgerufenen Produkt handelt es sich um die KoRo Bio Energy Balls mit der angegebenen Geschmacksrichtung "Salted Pistachio". Hierbei ist dem Hersteller allerdings ein fataler Fehler unterlaufen. Die Sorte ist nämlich gar nicht "Salted Pistachio", sondern "Salted Peanut". Menschen, die allergisch gegen Erdnüsse sind, könnten nach dem Verzehren des Snacks schwere gesundheitliche Folgen erleiden. Dazu zählen unter anderem Symptome wie Kribbeln in Mund und Hals, Rötungen der Haut, Juckreiz, Übelkeit und im schlimmsten Fall Atemnot oder ein lebensbedrohlicher anaphylaktischer Schock. Je nach Grad der Allergie können die Folgen unterschiedlich stark ausfallen.

Was tun, wenn du die Energy Balls bereits gekauft hast?

Den Rückruf sollten Menschen mit einer Erdnussallergie auf jeden Fall ernst nehmen. Vor allem auch deswegen, weil das Problem bereits im Dezember bekannt wurde. Die Rückruf-Meldung hat der Hersteller allerdings erst jetzt im Januar veröffentlicht. Falls du die Energy Balls also immer noch hast, kannst du sie in jeder dm-Filiale zurückgeben und bekommst den Kaufpreis auf ohne den Kassenbeleg zurückerstattet.

Verwendete Quellen: merkur.de, produktwarnung.eu

Käse und Brot auf Brett
Aufgepasst! Es gibt einen neuen XXL-Rückruf. Dieses Mal sind gewisse Käsesorten betroffen. Hier kommen alle Infos. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...