Rückruf: Koma und Lebensgefahr! Achtung bei dieser veganen Schokolade

Rückruf: Koma und Lebensgefahr! Achtung bei dieser veganen Schokolade

Es wurde ein großer Rückruf ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine vegane Schokolade, die lebensgefährlich sein kann. Hier kommen alle Infos.

Beim regelmäßigen Einkauf im Supermarkt, in der Drogerie und Co. bleiben wir häufig mal in der Snack- und Süßwarenabteilung hängen. Um unsere süßen Gelüste zwischendurch im Alltag zu befriedigen, ist es immerhin ganz gut, Vorrat an Schokolade, Gummibärchen und Keksen zu haben. Doch aufgepasst! Falls du Ersteres vor Kurzem gekauft haben solltest, dann lohnt es sich, noch mal einen Blick auf die Verpackung zu werfen. Eine ganz bestimmte vegane Schokolade befindet sich aktuell nämlich in einem großen Rückruf, da sie lebensbedrohlich für Diabetiker sein kann.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Aus diesen 5 Gründen solltest du Bananen unbedingt in deine Ernährung einbauen

Das passiert, wenn du Kaffee vor dem Frühstück trinkst

Diese 3 schlechten Angewohnheiten sind gut für dich

Vorsicht bei dieser veganen Schokolade

Es handelt sich dabei um die vegane "H!P OAT M!LK Chocolate"-Schokoladentafel. Der Vermarkter der Süßware hat nun allerdings in einem Rückruf erwähnt, dass in der Schokolade fast zehnmal soviel Zucker enthalten ist, wie auf der Verpackung angegeben. Für Diabetiker kann der Konsum der Schokolade daher extrem gefährlich und lebensgefährlich sein. Hier kommen alle wichtigen Informationen zur veganen Schokolade:

  • Produktname: "H!P OAT M!LK Chocolate"
  • Vermarkter: Market Grounds GmbH & Co. KG
  • Packungsgröße: 70 Gramm
  • Preis: 5,50 Euro
  • Betroffene Chargen mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): Charge/MHD: L122084 (31.08.2023); Charge/MHD: L122043 (31.07.2023); Charge/MHD: L121311 (31.01.2023)

Für Diabetiker kann es bei einer Überzuckerung zu einem diabetischen Koma kommen. Diese Symptome werden damit im Zusammenhang gebracht:

  • tiefe, schwere Atmung
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Erbrechen
  • Durst
  • Müdigkeit
  • vermehrtes Wasserlassen

Was tun, wenn ich sie bereits gekauft habe?

Solltest du die Schokolade gekauft haben, kannst du sie zurückgeben und bekommst den Verkaufspreis erstattet. Wer sich nach Konsum der Süßware unwohl fühlt, sollte schnellstmöglich einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen.

Verwendete Quellen: produktwarnung.eu

Lade weitere Inhalte ...