Laut Experten: Das passiert mit eurem Körper, wenn ihr mehr schlaft als sonst

Laut Experten: Das passiert mit eurem Körper, wenn ihr mehr schlaft als sonst

Mal etwas länger ausschlafen oder hier und da ein Nickerchen einlegen, ist doch kein Problem, oder? Wir haben Experten diesbezüglich ausgefragt – und spannende Antworten bekommen.

Schlaf-Studie
© Pexels
Viel Schlaf kann Vor- aber auch Nachteile bringen! Doch wie wirkt sich das alles auf unseren Körper aus?

Wer sich fit fühlen, seinen Körper gesund halten und konzentriert und mit viel Power durch den Tag gehen will, braucht vor allem eines: Schlaf! Dass zu wenig Schlaf schlecht für uns ist, ist kein Geheimnis, schließlich wissen wir alle, wie wir uns nach einer schlaflosen Nacht fühlen. Doch was passiert mit unserem Körper, wenn wir mehr schlafen als sonst – oder gar zu viel? 

Das passiert mit eurem Körper, wenn er mehr Schlaf bekommt

Euer Immunsystem wird gestärkt

"Schlaf verbessert die Fähigkeit des Körpers, auf infektiöse Viren oder Bakterien zu reagieren",verriet Schlafexpertin Dr. Patricia Celan im Onlinemagazin "HelloGiggles". Auch die Forschung kann dies nur unterstreichen. Wer mehr als sieben Stunden pro Tag schläft, ist seltener krank!

Unsere Stimmung und unser Gedächtnis verbessern sich

Wer sich die Nächte um die Ohren schlägt und Morgens unfit auf der Arbeit erscheint, ist meist schlecht gelaunt und unkonzentriert. Kein Wunder also, dass mehr Schlaf das genaue Gegenteil verursacht. "Schlaf ist erholsam für das Gehirn, so dass mehr Schlaf dazu beiträgt, Ihre Konzentrationsfähigkeit zu verbessern, optimale Entscheidungen zu treffen und Ihr Gedächtnis zu verbessern", erklärt Schlafexpertin Dr. Celan. Außerdem könnt ihr eure Aggressionen und Reizbarkeit viel besser in den Griff bekommen, wenn ihr ausgeschlafen seid. Interessant!

Euer Risiko für bestimmte Krankheiten steigt an

Bisher gibt es also nur Vorteile für mehr Schlaf – bis jetzt. Denn: Wer regelmäßig mehr als 10 Stunden am Tag schläft, tut seinem Körper am Ende eher weniger Gutes. Vor allem das Risiko an bestimmten Krankheiten zu erkranken, kann mit zu viel Schlaf erhöht werden. Herzkrankheiten, Entzündungen, Diabetes könnten die Folge sein. Auch die Kondition und das Gedächtnis lassen nach. Es ist also wichtig, ein gutes Mittelmaß an Schlaf für sich zu finden.

Lade weitere Inhalte ...