Handtücher falten: So sehen sie aus wie im Hotel

Handtücher falten: So sehen deine Handtücher aus wie im Hotel

Liebst du es auch ordentlich und organisiert zu Hause? Willkommen im Club. So faltest du deine Handtücher richtig, damit sie aussehen wie im Hotel.

Wir wissen ja nicht, wo du dich so in den sozialen Medien rumtreibst, aber wir sind vollkommen begeistert von den "Folding"-Videos auf TikTok. Unsere For You Page ist voll von kurzen Clips, in denen Organisationsprofis zeigen, wie sie ihre Handtücher, Klamotten und Co. bestmöglich falten, damit sie Platz im Schrank sparen und gleichzeitig total ästhetisch, ordentlich und organisiert aussehen. Willst du lernen, wie du deine Handtücher nicht nur platzsparend, sondern auch super schick falten kannst, dann pass jetzt gut auf. Wir zeigen dir fünf Methoden, mit denen deine Handtücher wie im Badezimmer im Hotel aussehen und geben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Deine Gäste werden bestimmt begeistert sein.

Falttechnik 1: Handtuch-Rolle

  • Schritt 1: Lege das Handtuch flach auf eine gerade Oberfläche.
  • Schritt 2: Falte das Handtuch entlang der langen Seite einmal in der Mitte.
  • Schritt 3: Nun nimmst du zwei gegenüberliegenden Ecken und faltest sie in der Mitte des Handtuchs übereinander.
  • Schritt 4: Das Ganze einmal in der Mitte falten, sodass die spitzen Ecken nach oben zeigen.
  • Schritt 5: Die obere Hälfte ein kleines Stück nach unten ziehen und dann das Handtuch von unten nach oben aufrollen.
  • Schritt 6: Kurz bevor du oben ankommst, nimmst du die Spitze des Handtuchs und krempelst sie in der Mitte nach unten. Fertig!

Falttechnik 2: Handtuch-Päckchen

  • Schritt 1: Lege das Handtuch flach auf eine gerade Oberfläche.
  • Schritt 2: Falte etwa 1/4 des Handtuchs nach unten.
  • Schritt 3: Falte nun die rechte Hälfte bis zur Mitte und dann die linke Hälfte über die rechte.
  • Schritt 4: Nimm die Seite des Handtuchs, die von dir weg zeigt und falte sie zu dir hin, sodass sie die untere Hälfte etwa zur Hälfte bedeckt.
  • Schritt 5: Danach das Ganze noch einmal zur Hälfte falten, sodass beide Seiten genau aufeinander liegen.
  • Schritt 6: Das Handtuch umdrehen und die Falte umkrempeln. Fertig!

Falttechnik 3: Handtuch-Dreieck

  • Schritt 1: Lege das Handtuch flach auf eine gerade Oberfläche.
  • Schritt 2: Nimm eine Ecke und falte sie zur anderen Kante des Handtuchs, sodass sie etwa in der Mitte des Handtuchs knickt.
  • Schritt 3: Nimm die andere Ecke auf derselben Seite und falte sie ebenfalls auf die Kante des Handtuchs in der Mitte.
  • Schritt 4: Hast du das Handtuch soweit gefaltet, nimmst du die Spitze und faltest sie nach unten, sodass sie ein Dreieck bildet.
  • Schritt 5: Die rechte Seite nach unten zu einem Dreieck klappen und dann übereinander falten, sodass sich das Dreieck mehrmals stapelt.
  • Schritt 6: Zum Schluss kannst du noch eine Spitze einkrempeln, sodass sich das Dreieck nicht mehr öffnen kann. Fertig!

Falttechnik 4: Handtuch-Quadrat

  • Schritt 1: Lege das Handtuch flach auf eine gerade Oberfläche.
  • Schritt 2: Falte es einmal in der Hälfte.
  • Schritt 3: Falte es erneut in der Hälfte. Hast du das Handtuch wie in der Anleitung beschrieben zweimal in der Mitte gefaltet, bist du fertig!

Falttechnik 5: Handtuch mit Täschchen

  • Schritt 1: Lege das Handtuch flach auf eine gerade Oberfläche.
  • Schritt 2: Greife das Handtuch etwa bei 2/3 der Länge und lege es übereinander, sodass es sich leicht überlappt.
  • Schritt 3: Falte jede Seite des Handtuchs in die Mitte, sodass beide Seiten übereinander liegen.
  • Schritt 4: Dann die beiden anderen Seiten noch einmal in der Mitte falten und ineinander krempeln. Fertig!

Handtücher richtig aufbewahren: Das solltest du beachten

  • Falte deine Handtücher nach dem Waschen der Wäsche erst, wenn sie komplett trocken sind. Ansonsten kann sich Schimmel und ein unangenehmer Geruch bilden.
  • Verstaue deine Handtücher am besten in einem geschlossenen Schrank im Badezimmer, damit sich hier kein Staub breitmachen kann.
  • Wechsele dein Handtuch, das nur du benutzt, etwa alle zwei bis drei Tage. Handtücher, die mehrere Personen benutzen, sollten am besten jeden Tag in die Wäsche wandern.
  • Packe nicht zu viele Handtücher auf einen Stapel. Ansonsten wird der Stapel schnell intsabil.
  • Hast du zu viele Handtücher und kaum noch Platz, kannst du einige auch rollen. So kommen sie bestimmt noch irgendwo im Regal unter.
  • Besonders bei den Handtüchern für die Gäste kannst du dir viel Mühe beim Falten geben. Gerollte Handtücher machen sich sehr gut im Gästebad.

Auch interessant:

Verwendete Quelle: tiktok.com

Spülmaschinentab Haushalt
Spülmaschinentabs eignen sich nur für die Spülmaschine? Von wegen! Tatsächlich kannst du sie auch in deiner Waschmaschine verwenden – und erstaunliche Ergebnisse erzielen.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...