Das passiert mit deinem Körper, wenn du 100 Liegestütze pro Tag machst

Mega Effekt! Das passiert mit deinem Körper, wenn du 100 Liegestütze pro Tag machst

Hey Sporty Spice, pass jetzt gut auf! Wir verraten dir, wie sich dein Körper und Geist verändern, wenn du 100 Liegestützen pro Tag ausführst!

Liegestützen – häufig auch als Push-up bezeichnet – trainieren nicht nur die Arme, sondern deinen gesamten Körper. Kein Wunder, dass Fitnessbegeisterte auf der ganzen Welt auf den Klassiker schwören und er ein fester Bestandteil im Sportplan ist. Doch was würde passieren, wenn wir täglich 100 Liegestützen machen würden? Welchen Effekt hätte dies auf deinen Körper? Hier erfährst du’s!

Das passiert mit deinem Körper, wenn du 100 Liegestütze pro Tag machst

1. Kraft stärken

Liegestütze sind eine hocheffektive Methode, um die Muskulatur deines gesamten Oberkörpers zu stärken. Durch das eigene Körpergewicht kannst du sowohl deinen Trizeps als auch deine Brust sowie die Schultermuskeln gleichermaßen trainieren. Die Effekte spürst du schon nach kurzer Zeit und du wirst bemerken, dass du schnell mehr Liegestützen am Stück schaffst.

2. Verbesserung des Gleichgewichtssinns

Durch das tägliche Ausführen von Liegestützen kannst du deine Balance enorm verbessern. Neben zahlreichen Muskelgruppen wird auch dein Gleichgewichtssinn trainiert. Sicherlich fallen dir die Push-ups zu Anfang noch schwer und du wirst etwas wackeln. Wenn du deine Bauchmuskeln fest anspannst, erhältst du Stabilität und kannst die Liegestützen knallhart durchziehen.

3. Moodboster

Du hast öfter miese Laune oder fühlst dich traurig? Dann ab auf die Matte und mache ein paar Push-ups. Genau wie für jeden anderen Sport gilt nämlich auch für Liegestützen, dass sie deine Laune heben. Sport fungiert als natürlicher Stimmungsaufheller, da es während und nach dem Workout zu einer vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen kommt. Dieser Effekt wurde in zahlreichen Studien nachgewiesen.

4. Mehr Lust auf Sport

Durchschnittlich 28 Tage dauert es, bis sich dein Körper an neue Routinen gewöhnt hat und diese als normal wahrnimmt. Wenn du täglich eine Session mit Push-ups durchführst, wirst du also schnell bemerken, dass dein Körper das Training automatisch einfordert. Du fühlst dich ausgeglichener, fitter und der innere Schweinehund muss gar nicht mehr überwunden werden. Nicht nur dein Körper, sondern auch dein Geist kann also von regelmäßigen Push-ups profitieren.

Auch spannend:

    Verwendete Quellen: hna.de, fit-for-fun.de

    Stoffwechsel anregen
    Du leidest unter Muskelkater und weißt nicht, ob du trotzdem trainieren sollst? Fitnesstrainer:innen sind sich einig! Wozu sie raten, erfährst du jetzt. Weiterlesen
    Lade weitere Inhalte ...