Mini Glätteisen: Die besten Geräte

Mini Glätteisen: Das sind die besten Geräte

Dein Glätteisen nimmt viel zu viel Platz weg? Dann brauchst du ein Mini Glätteisen. Wir stellen dir die besten Geräte vor.

Das Glätteisen zählt wohl zu den beliebtesten Styling-Tools. Kein Wunder, im Nu sind deine Haare glatt – oder es zaubert dir lässige Beach Waves! Doch gerade, wenn es in den Urlaub geht, ärgern viele sich über die Größe des Glätteisen. Denn der Platz im Koffer ist begrenzt – doch mit dem Mini Glätteisen sind das Probleme von gestern.

Wie funktioniert ein Mini Glätteisen?

Ein Mini Glätteisen funktioniert technisch genauso wie ein normal großes Glätteisen. Durch Strom oder einen Akku werden die Heizplatten des Haarglätters auf Temperaturen zwischen 160 und 200 Grad erhitzt. So kannst du die Heizplatten dafür nutzen, Haarsträhne für Haarsträhne zu glätten oder sie zu locken. Mini Glätteisen haben meist schmalere Heizplatten, diese eignen sich sehr gut für das Styling kurzer Haare.

Wie lange hält der Akku eines Mini Glätteisens?

Besonders für unterwegs ist es praktisch, wenn das Glätteisen kein Kabel hat. So kannst du auch ohne Stromzufuhr dein Styling machen. Natürlich hat es auch einen kleineren Akku, im Durchschnitt halten die Akkus der kabellosen Mini Glätteisen 30 bis 70 Minuten. Das reicht aber mindestens für eine Anwendung!

Mini Glätteisen: Was sind die Vorteile?

1. Kompaktheit

Der wohl größte Vorteil des Mini Haarglätters ist seine Kompaktheit. Das handliche Design findet in jeder Handtasche oder Koffer Platz, sodass es auch gut auf eine Reise mitgenommen werden kann. Noch praktischer sind für solche Situationen Haarglätter ohne Kabel.

2. Perfekt für kurze Haare

Mini Haarglätter haben schmalere Heizplatten. Dadurch eignen sie sich besonders gut für kurze Haare oder das Stylen bestimmter Haarpartien. Ein Pony lässt sich optimal durch die schmalen Platten glätten! Du kannst die Platten nah am Ansatz platzieren, verbrennst dir durch die Keramikbeschichtung jedoch weder den Kopf noch die Finger.

3. Präzise Stylings 

Möchtest du dir Locken ohne einen Lockenstab zaubern oder nur deine Spitzen mit dem Glätteisen stylen? Das geht mit dem Mini Haarglätter besonders präzise.

Du suchst noch nach einem normal großen Glätteisen? Hier kommt unser Glätteisen-Test!

Mini Glätteisen: Die besten Geräte im Vergleich

Wir haben uns drei beliebte Mini Glätteisen im Vergleich für euch angeschaut:

1. Remington Glätteisen Mini - On The Go

  • Temperatureinstellung von 200 °C
  • Aufheizzeit 60 Sekunden
  • Weltweite Spannungsanpassung
  • mit Kabel

Das Remington on the Go überzeugt als Preis-Leistungssieger. Für knapp 21 Euro bekommst du ein Mini Glätteisen, dass gerade einmal 15 cm lang ist und knapp 260 g wiegt – perfekt für jede Reise! In rund einer Minute haben sich die mit Keramik beschichteten Platten auf 200 Grad aufgeheizt. Das Mini Glätteisen ist zwar nicht kabellos, ist aber ein vollkommen ausreichendes Einsteiger-Modell.

Hier kommst du zum Mini Glätteisen von Remington 🛒.

2. ghd unplugged Styler

  • Optimale Stylingtemperatur von 185°C 
  • Frizzfreies Styling
  • Aufheizzeit 45 Sekunden
  • mit Akku

Der ghd unplugged Styler überzeugt mit seinem Können: Die optimale Stylingtemperatur von 185 Grad minimiert Haarschäden und Haarbruch für ein besonders schonendes Styling. Der Haarglätter hat geschmeidige, leicht gleitende Stylingplatten für ein schnelles und frizzfreies Styling und mehr Glanz der Haare. Es überzeugt außerdem durch seine Multifunktionalität: Das schlanke und abgerundete Design ermöglicht ein vielseitiges Styling von glatten Looks, Locken und Wellen. Und das beste: Der ghd unplugged Styler ist kabellos! Innerhalb von 45 Sekunden ist das Glätteisen aufgeheizt und bereit für ein 20-minütiges Styling.

Hier kannst du den ghd unplugged Styler für ca. 265 Euro kaufen 🛒!

3. Beurer HS 20 Akku-Haarglätter

  • Drei Temperaturstufen bis zu 200°C
  • LED Temperaturanzeige
  • Aufheizzeit wenige Minuten
  • mit Akku

Der kabellose Beurer Mini Haarglätter hat drei verschiedene Temperaturstufen: 160, 180 und 200 Grad. Ein schnelles und schonendes Styling der Haare ist durch die Heizplatten mit der Keramikbeschichtung und mit Turmalin Kristallen möglich. Turmalin Kristalle sind Halbedelsteine, die durch das Aufheizen negative Ionen freisetzen und auf diese Weise die statische Aufladung des Haares verhindern und für geschmeidiges Haar mit seidigem Glanz sorgen können. Bereits nach wenigen Minuten ist das Gerät aufgeheizt und einsatzbereit und ist dann für 20 Minuten Styling bereit.

Hier kommst du zum Beurer HS 20 Akku-Haarglätter für ca. 40 Euro 🛒!

Das solltest du beim Glätten der Haare beachten

Egal, ob du ein Mini Glätteisen, ein normal großes Glätteisen, einen Lockenstab oder ein anderes Styling-Tool mit Hitze und hohen Temperaturen benutzt, du solltest NIE auf den Hitzeschutz verzichten. Denn es legt sich wie ein Schutzfilm um deine Haare, füllt kleine Lücken auf und sorgt so dafür, dass das Haar vor Hitze und UV-Strahlen geschützt ist. So beugst du Spliss, Haarbruch und trockenen Haaren vor.

Du suchst noch nach einem geeigneten Hitzeschutz für deine Haare? Hier kommen die besten Produkte 🛒:

Das könnte dich auch interessieren: Kreppeisen HaareBeach Waves mit dem Lockenstab oder Locken mit Glätteisen

Verwendete Quellen: haarbuerste-test.com, amazon.de

Frau glättet sich die Haare mit Dampfglätteisen
Das Dampfglätteisen wird als haarschonendere Alternative zum herkömmlichen Glätteisen gefeiert. Doch was ist dran und welches sind die besten Geräte? Wir verraten es dir. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...