Locken mit Glätteisen: Schritt für Schritt Anleitung

Locken mit Glätteisen: So einfach geht es Schritt für Schritt

Die einfachste Methode, um dir deine Haare lockig zu stylen, ist das Glätteisen. Ja, du hast richtig gehört! Wir verraten dir, mit welchen Tricks die Locken garantiert gelingen!

Du willst dir für die nächste Party, Dinner-Date oder den Office-Tag die Haare locken oder wünscht dir zauberhafte Beach Waves? Wer jetzt denkt, dass man Locken nur mit einem Lockenstab kreieren kann, der irrt. Vielleicht hast du es schon mal bei deiner liebsten Influencerin oder Freundin gesehen, aber Locken kannst du dir auch ganz einfach mit einem Glätteisen herbeizaubern. Für die eine oder andere wird es am Anfang eventuell einige Anläufe brauchen, doch wenn du den Dreh einmal raus hast, gelingt es dir im Handumdrehen, deine glatten Strähnen in eine wunderschöne Lockenmähne zu verwandeln. Wir verraten dir hier Schritt für Schritt, wie du dir deine Haare mit einem Glätteisen lockst.

Locken mit Glätteisen: Diese Dinge benötigst du

Bevor wir dir verraten, wie du dir wunderschöne Locken mit dem Glätteisen kreierst, musst du natürlich auch die richtigen Utensilien und Tools parat haben. Diese Produkte benötigst du:

  • Bürste oder Stielkamm
  • Glätteisen (um deine Haare zu schonen, empfehlen wir ein Glätteisen mit einer Beschichtung aus Keramik)
  • Hitzeschutz
  • Haarklammern
  • Haarspray

Locken mit Glätteisen: Schritt für Schritt Anleitung

Hast du alle Tools und Produkte beisammen, kannst du auch schon direkt mit dem Styling beginnen:

  1. Kämme oder bürste deine Haare gründlich, damit keine Knoten vorhanden sind.
  2. Trage einen Hitzeschutzspray auf. Bei vielen Glätteisen kann man mittlerweile auch die Temperatur einstellen. In den meisten Fällen können diese bis zu 200 Grad Celsius warm werden. Um deine Haare davor zu schützen, ist es unbedingt wichtig, dass du einen Hitzeschutzmittel verwendest.
  3. Je nach Haardicke kannst du deine Haare in zwei oder mehrere Partien aufteilen und diese mit jeweils einer Haarklammer befestigen.
  4. Beginne mit der unteren Partie und nehme dir eine Haarsträhne. Setze das vorgeheizte Glätteisen nun wie gewohnt etwas unter dem Ansatz an das Haar und drehe es nun um 360 Grad ein, sodass die Strähne einmal komplett um die Heizplatten liegt. Am besten funktioniert dies übrigens mit einem Glätteisen, welches leicht abgerundete Heizplatten hat. Damit lässt sich das Glätteisen einfacher drehen und du vermeidest hart Knicke in deiner Welle und Locke.
  5. Hast du die Ausgangsposition wieder erreicht, ziehst du das Glätteisen vorsichtig in Richtung Haarspitze. Aber Achtung: Übe nicht allzu viel Druck auf die Strähne aus, sonst überhitzt du das Haar. Achte auch darauf, dass du das Glätteisen konstant im selben Winkel behältst.
  6. Wiederhole diesen Schritt für das restliche glatte Haar.
  7. Falls gewünscht, kannst du etwas Haarspray auf deine Haare auftragen.

Im Video kannst du dir die einzelnen Schritte noch mal genauer anschauen und lernst sogar noch weitere Methoden kennen:

Haare richtig pflegen

Damit deine Locken auch gesund aussehen, ist die richtige Pflege deiner Haare das A und O. Neben Tipps wie Shampoo, Conditioner und Haarmaske ist es daher super wichtig, dass du einen Hitzeschutz verwendest, wenn du mit Hitze-Tools arbeitest. Zudem solltest du bei er Auswahl deines Glätteisens darauf achten, dass die Heizplatten eine Keramik-Beschichtung haben, sodass deine Haare beim Prozess wirklich nicht beschädigt werden.

Je gesünder deine Haare, umso besser können sie die Hitze vom Glätteisen, Lockenstab, Föhn und Co. ab. Unser Tipp: Ist dein Haar schon sehr beschädigt, solltest du die Finger lieber erst einmal vom Frisieren mit Hitze-Tools lassen. Zum Glück gibt es aber auch eine Menge Styling-Ideen, für die du keine Hitze benötigst. Hier haben wir dir eines unserer liebsten Frisuren-Trends ohne Haarglätter vorgestellt: Über Nacht Locken mit Bademantel-Gürtel oder Locken ohne Hitze: Mit der Papilotten-Wickeltechnik

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Frisurentrend 2022: Mit diesen 4 Tricks bekommt feines Haar mehr Volumen

Frisurentrend 2022: Die "Baby Wave" Bobfrisur ist bei Hitze unsere Nummer 1

Frisurentrend 2022: Dieser einfache Trick wertet jeden Look in 3 Sekunden auf

Verwendete Quellen: pinterest.de, youtube.com

Frau trägt stark gelockte Haare
Wir stellen dir die besten Haartrockner mit Diffusor für Naturlocken und Warmluftbürsten für glattes Haar vor. Plus: So wendest du sie richtig an. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...