Frisuren-Trend 2022: In vs. Out! Diese Haarschnitte sind im Herbst angesagt, diese nicht

Frisuren-Trend 2022: In vs. Out! Diese Haarschnitte sind im Herbst angesagt, diese nicht

Der Sommer ist vorbei, daher wagen wir einen Blick in die Frisuren- und Haarfarben-Trends der aktuellen Herbst-Saison. Welche Frisuren werden wir im Herbst und Winter überall sehen – welche nicht?

Noch können wir die letzten Züge des Sommers genießen, doch wir sollten uns innerlich schon auf die kommende Saison einstellen. Auch wenn wir es noch nicht so richtig wahrhaben wollen: Der Herbst steht bereits in den Startlöchern. Die Tage werden langsam kürzer, die Nächte kühler und schon bald werden die ersten Blätter von den Bäumen fallen. Da kann es nicht schaden, sich schon jetzt die Trends der nächsten Jahreszeit anzuschauen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem neuen Hairstyle? Wir verraten dir, welche Frisuren im Herbst total angesagt sind und welche wir nicht mehr tragen.

Auch spannend: Color-Melting ist DER Haartrend für den Herbst 2022

Diese Frisuren sind im Herbst angesagt – und diese nicht

In: Lion Waves | Out: Beach Waves 

XXL-Volumen gefällig? Im Herbst tragen wir große, voluminöse Locken, die nach Runway schreien. Statt die Haare platt herunterhängen zu lassen, stylen wir sie mit einem großen Lockenstab mit einem Durchmesser von 30 bis 40 mm. Damit die Löwenmähne auch den ganzen Tag hält, drehst du sie nach dem Curlen mit dem Finger nach und fixierst sie anschließend mit etwas Haarspray. Sanfte Beach Waves werden im Herbst eher weniger zu sehen sein.

In: Extravagante Stufenschnitte | Out: Akkurate Schnitte

Stufen geben dem Haar mehr Volumen – besonders für feine Haare ist ein Stufenschnitt die ideale Frisur. Diese darf im Herbst gerne extra markant geschnitten sein und Retro-Vibes versprühen. Lässige Shag Cuts und andere fransige 70s-Haarschnitte sind in der nächsten Jahreszeit total angesagt. Haare, die akkurat auf eine Linie geschnitten sind, wirken dagegen recht langweilig.

In: Braids | Out: Strenger Ponytail

Flechtfrisuren sind im Herbst in, wie wir bereits auf den Runways beobachtet haben. Sie können mal sportlich, mal elegant und mal besonders romantisch aussehen. Unser Favorit: Die angesagten "Braided Trendrils", bei denen die vorderen Strähnen zu kleinen Zöpfen geflochten werden. Diesen Hairstyle nehmen wir liebend gern in die kommende Saison mit, aber natürlich kannst du dich auch für einen anderen Braid-Style entscheiden. Einen strengen Ponytail tragen wir im Herbst eher nicht mehr.

Das sind die besten Styling-Tools und -Produkte für die Trendfrisuren:

Mandy Bork Bob Frisur Swoosh
Der "Midi-Flick" ist diese Saison super angesagt! Kein Wunder, denn der Haarschnitt verleiht deiner Mähne eine Extraportion Volumen und Eleganz. Und so funktioniert er. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...