Frisuren-Trend 2022: "Crochet Blond" ist die angesagteste Haarfarbe für alle Blondinen im Herbst

Frisuren-Trend 2022: "Crochet Blond" ist die angesagteste Haarfarbe für alle Blondinen im Herbst

Lust auf eine neue Haarfarbe? Alle, die ihrem Blond im Herbst ein Upgrade verpassen wollen, müssen unbedingt den Trend "Crochet Blond" ausprobieren!

Während wir im Sommer helle und freundliche Farben in unserem Haar lieben, geht es im Herbst meist etwas gedeckter zu: mit "Caramel Swirls" oder "Tweed Hair" zum Beispiel. Aber auch für alle Blondinen unter uns gibt es einen neuen Farbtrend, der perfekt in die kühle Jahreszeit passt: "Crochet Blond"! Wie du deinem Blond ein herbstliches Upgrade verpasst und wem die Farbe am besten steht, liest du hier.

Was ist "Crochet Blond"?

"Crochet Blond" bedeutet übersetzt so viel wie "gehäkeltes Blond". Was heißt das genau? Ganz einfach: Die Trend-Haarfarbe ist von einem Material inspiriert, das im Herbst nicht mehr wegzudenken ist. Genauer gesagt geht es um Strick. Schaut man sich die Fasern von Strickteilen genauer an, stellt man nämlich fest, dass meist viele Fäden in verschiedenen Farbnuancen aneinandergereiht sind  – mal dunkle und mal helle.

Genau so funktioniert auch "Crochet Blond". Bei dem angesagtesten Farbtrend des Herbstes werden drei bis vier Blondtöne miteinander vereint, um dem Haar mehr Dimension und Fülle zu bescheren. Die einzelnen Strähnen schmelzen förmlich zusammen und sorgen so für ein harmonisches Ergebnis.  

Wem steht die Trend-Haarfarbe?

Prinzipiell kann jeder "Crochet Blond" tragen. Wer von Natur aus blonde Haare hat, darf sich freuen: Hier ist der Zeit- und Färbeaufwand am geringsten, da nur einzelne Strähnen bearbeitet und ggf. nur leicht aufgehellt werden müssen. Alle, die braune oder sogar schwarze Haare haben, können sich natürlich auch am Trend versuchen. Weil aber die gesamte Mähne blondiert werden muss, wird das Haar stark beansprucht und braucht im Anschluss intensive Pflege. Oft sind mehrere Blondier-Sessions nötig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

So gelingt dir "Crochet Blond"

Du möchtest "Crochet Blond" auch einmal ausprobieren? Bevor es zu einem Farbunfall kommt, gehst du am besten zum Friseur deines Vertrauens. Um den gewünschten Look zu erzielen, wendet dieser wahrscheinlich keine Freihandtechnik wie Balayage an, sondern eine traditionelle Folientechnik, bei der die verschiedenen Blondtöne miteinander verschmelzen. Ganz wichtig: Lasse dich vorher unbedingt gut beraten. Viel Spaß mit deiner neuen Haarfarbe!

Noch mehr Frisuren-Trends:

Verwendete Quelle: instagram.com

Disco Curls Frisuren-Trend
It’s Partytime! Voluminöse "Disco Curls" bringen uns passend zum Jahresende in Feierlaune – und so stylst du sie in nur wenigen Schritten nach. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...