Rundes Gesicht: Die besten Schminktipps und Frisuren

Rundes Gesicht: Die besten Schminktipps und Frisuren

Du hast ein rundes Gesicht und weißt nicht, wie du es am besten in Szene setzt? Wir zeigen dir, welche Make-up-Looks und Frisuren dieser Gesichtsform besonders schmeicheln.

Egal ob eckig, oval, herzförmig oder rund: Wir alle haben unterschiedliche Gesichtszüge, die uns einzigartig machen. Für jede Gesichtsform gibt es passende Styles, die unsere Vorzüge am besten hervorheben und  – wenn gewünscht  – bestimmte Merkmale kaschieren. Du hast ein rundes Gesicht? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir, welche Looks dir besonders gut stehen. 

Rundes Gesicht: Merkmale

Zuerst klären wir aber die wichtigste Frage: Woran erkennt man überhaupt ein rundes Gesicht? Zum Glück ist es ganz einfach, die eigene Gesichtsform herauszufinden. Stelle dich frontal vor einen Spiegel und binde deine Haare streng nach hinten zusammen, damit die Kontur deines Gesichts erkennbar ist. Fixiere die Haare mit einem Haarband oder einer großen Klammer. Halte nun nach folgenden Merkmalen Ausschau, die typisch für runde Gesichter sind:

  • breite und volle Wangen
  • gleichmäßige äußere Gesichtskontur
  • Die breiteste Stelle im Gesicht und die Höhe deines Gesichts haben etwa die gleiche Länge.

Übrigens: Prominente Beispiele für runde Gesichter sind Drew Barrymore, Selena Gomez, Mila Kunis, Miranda Kerr, Adele und viele mehr.

Rundes Gesicht schminken: Tipps und Tricks

Runde Gesichter sind – wie jede Gesichtsform – wunderschön und müssen in keinster Weise "kaschiert" werden! Dennoch wollen viele ihr rundes Gesicht optisch schmaler wirken lassen. Das möchtest du auch? Dann kommen hier Schminktipps für runde Gesichter, mit denen dir das gelingt.

Contouring

Runde Gesichtszüge können mit der richtigen Kontur schmaler und länglicher wirken. Dafür müssen die Schatten im Gesicht neu gesetzt werden, damit bestimmte Bereiche in den Hintergrund rücken und andere stärker hervorgehoben werden. Die Schatten gelingen dir am besten mit einem matten Bronzing Puder, einem Contouring-Stick oder einem Concealer, der ein bis zwei Nuancen dunkler als der eigene Hautton ist. Wenn du zu trockener Haut neigst, empfehlen wir dir cremige Produkte. Solltest du eher fettige Haut haben, dann greife am besten zu einem Puder.

Und so geht's: Trage das zu deinem Hautton passende Produkt entlang des unteren Wangenknochens auf und ziehe die Linie in einem Bogen bis zum Kiefer. Ziehe nun eine weitere Linie ab Nasenhöhe und führe sie bis kurz vor den Nasenflügel fort. Trage die Kontur auch entlang des Kiefers, an den Schläfen und vertikal am oberen Nasenrücken auf. Verblende alles mit einem Beauty-Blender oder einem Contouring Brush. 

Rouge

Rouge verleiht dir ein frisches Aussehen. Frauen mit runden Gesichtern schmeichelt Blush besonders, wenn er unterhalb der Wangenknochen und schräg zu den Schläfen aufgetragen wird. Mit einem Pinsel (Puderrouge) oder Beauty-Blender (Cremerouge) sanft nach oben verblenden. Vermeide kreisförmige Bewegungen im Gesicht.

Augen-Make-up

Um den Fokus weg von der runden Gesichtsform zu lenken, kannst du mit deinem Make-up ruhig kreativ werden. Am besten funktioniert das mit einem ausdrucksstarken Lidschatten- oder Eyeliner-Look. Wie wäre es mit einem süßen Puppy Eyeliner, sexy Foxy Eyeliner oder klassischen Smokey Eyes? Welcher Lidschatten am besten zu deiner Augenfarbe passt, verraten wir dir übrigens hier.

Frisuren für runde Gesichter

Nicht nur mit Make-up, sondern auch mit dem passenden Haarschnitt lässt sich ein rundes Gesicht optimal in Szene setzen – egal ob Kurzhaarschnitt, Bob, Seitenscheitel, Mittelscheitel oder lange Mähne. Diese Schnitte, Frisuren und Längen stehen runden Gesichtszügen besonders gut:

1. Long Bob

Die perfekte Haarlänge für runde Gesichter? Definitiv mittellang – wie beim angesagten Long Bob! Durch den mittellangen Bob wird das Gesicht optisch gestreckt und die Haare erhalten einen sanften Schwung. Wenn noch ein paar Strähnen ins Gesicht fallen, wird die runde Form zusätzlich kaschiert.

2. Pixie Cut

Du hast ein rundes Gesicht und möchtest kurze Haare tragen? Dann ist der Pixie Cut die beste Wahl. Der kurze Stufenschnitt verlängert die Stirn nach oben hin und lässt die Seiten schmaler wirken. Ein dunkler Haaransatz und hellere Spitzen verstärken den Effekt der Frisur.

3. Stufenschnitte

Sanfte Stufen, bei denen einzelne Haarpartien ins Gesicht fallen, sind ideal für Frauen mit runden Gesichtern. Dieser Look passt sowohl zu mittellangen als auch zu langen Haarlängen.

4. Schräger Pony

Ponys passen auch zu runden Gesichtsformen – aber bitte keine geraden Schnitte! Diese lassen das Gesicht noch runder wirken. Besser ist ein schräger, seitlicher Pony, der für Asymmetrie sorgt. Ein Seitenpony kaschiert runde Konturen im Gesicht und zaubert es optisch schmaler. Auch Curtain Bangs, die dem Gesicht einen sanften Rahmen verleihen, sind gut geeignet. So stylst du Curtain Bangs richtig.

5. Beach Waves

Zu viel Volumen in den Haaren lässt ein rundes Gesicht breiter wirken. Besser sind softe Beach Waves, die mit einem Glätteisen oder mit einem Lockenstab gestylt werden. Alternativ kannst du deine Haare nachts einfach zu einem lockeren Zopf flechten und dich am nächsten Morgen über toll aussehende Wellen freuen.

6. Mittelscheitel

Seitenscheitel oder Mittelscheitel bei runden Gesichtern? Ein Mittelscheitel schmeichelt runden Gesichtern mehr als ein Seitenscheitel. Er lässt das Kinn und somit auch das Gesicht schmaler wirken, während ein Seitenscheitel die runden Konturen eher hervorhebt.

Die beste Brillenform für runde Gesichter

Nicht nur Make-up und Frisur sollten mit Bedacht gewählt werden, sondern auch die Form der Brille ist bei runden Gesichtern entscheidend. Aber welche Brillenform und welche Fassung sieht am besten aus? Besonders schmeichelnd sind Brillenformen, die einen Gegenpol zum weich wirkenden, runden Gesicht bilden. Das bedeutet: eckige oder geometrisch geformte Modelle. Diese Brillenformen verleihen der Trägerin mehr Ausdrucksstärke und geben Kontur.

Ebenfalls schön sind Brillen ohne Rahmen oder Modelle mit schmalen Fassungen. Unser Favorit: Extra schmale Metallfassungen in Silber, Gold oder Rosé, denn sie wirken besonders modern und passen zu jedem Alltags-Look.

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quellen: tiktok.com, instagram.com, brillenstyling.de

Bonnie Strange
Bonnie Strange verrät ihr Beautygeheimnis für ein jugendliches Aussehen. Mit diesem verrückten Beauty-Tool strafft sie ihr Gesicht! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...