Welcher Lidschatten passt zu meinen Augen?

Augen schminken mit Lidschatten – Welche Farbe passt zu meinen Augen?

Die Auswahl an Lidschatten ist unglaublich vielfältig. Von Nudetönen über schrille Farbtöne, ist alles dabei. Welche Farbe passt zu den eigenen Augen am besten? 

Geschminkte Frau nude
© iStock
Welcher Lidschatten passt zu welcher Augenfarbe? Wir klären euch auf!

Wenn wir uns in der Drogerie umgucken, fühlen wir uns wie im Paradies, was die Make-Up-Vielfalt angeht. Bunte, schrille Farben leuchten aus allen Ecken. Kein Wunder also, dass man sich selber ein wenig ausprobieren möchte. Doch auch beim Augen Make-Up gibt es Farben, die einem besser stehen oder eben nicht. Welche Lidschatten-Farben zu welcher Augenfarbe passen, erklären wir euch hier jetzt etwas genauer. 

Nudetöne, neon, glitzernde schrille Farböne oder ganz dunkle Farbnuancen – Die Farbpalette wird von Jahr zu Jahr immer größer und bunter. Welche Farbtöne unsere Augen besonders schön zum Strahlen bringen und welche Farben unseren Augen weniger schmeicheln? Hier gibt’s die Antworten!

Welcher Lidschatten bei blauen Augen?

Wer blaue Augen hat, sollte sie unbedingt betonen! Mit den richtigen Lidschatten-Farben kann man die schöne Augenfarbe gekonnt in Szene setzen. Zu blauen Augen passen folgende Farbtöne besonders gut: 

Braun, Apricot, helle und dunkle Lila-Farbtöne betonen die Iris besonders gut. 

Welche Farben lieber weglassen bei blauen Augen?

Blaue und grüne Farben konkurrieren zu sehr mit der eigenen Augenfarbe, daher raten Visagisten davon ab, diese Farbnuancen als Lidschatten zu verwenden. Wer sich Smokey Eyes schminken möchte, sollte bei blauen Augen nicht direkt zum schwarzen Lidschatten greifen. Bei blauen Augen wirken dunkle, warme Farbtöne, wie Braun oder Rosa hervorragend als Smokey Eyes!

Welcher Lidschatten bei braunen Augen?

Bei braunen Augen gibt es unzählige Möglichkeiten an Farben und Farbkombinationen! Zu braunen Augen passen sowohl braune Farben, als auch blaue, violette oder grüne Lidschatten! Der Augenfarbe sind in Sachen Augen-Make-Up keine Grenzen gesetzt. Wer sich für ein Tages Augen-Make-Up entscheidet, kann dafür warme Brauntöne verwenden. Beim Abend Make-Up darf auch gern zu auffälligeren Farben gegriffen werden. Metallic, Glitter, Gold oder Bronze – alles ist erlaubt und wird die braunen Augen zum Funkeln und Strahlen bringen. 

Welcher Lidschatten passt zu grünen Augen? 

Wusstet ihr, dass nur etwa zwei Prozent der gesamten Weltbevölkerung mit grünen Augen gesegnet sind? Diese Augenfarbe ist daher sehr besonders! Und um sie besonders zum Leuchten zu bringen, setzen wir da auf die richtigen Farben. Schöne und erdige Töne, wie Braun, Bordeaux oder Mauve-Töne sind genau die Farben, die das schöne Grün in euren Augen betonen. Auch zarte Roséfarben und Gold-Nuancen könnt ihr in eure Augen-Make-Up-Routine aufnehmen. 

Wenn ihr Abends euch die Augen zu Smokey Eyes schminken wollt, empfehlen wir euch hier auf dunkle Viollett- und Grautöne der Palette zu greifen. Um euerem abendlichen Augen-Make-Up einen glamourösen Touch zu verleihen, könnt ihr noch Gold und Bronze als Lidschatten ausprobieren. 

Welche Farben sind ein absolutes No-Go beim Lidschatten?

Wie wir schon oben erwähnt haben, wir es in der Beauty-Welt niemals langweilig. Es werden neue Farben kombiniert und wilde Looks geschaffen. Natürlich sind die oben genannten Lidschatten-Farben nur eine Empfehlung für euch. Diese Farben werden nach der Komplementärfarben-Palette festgelegt. Ihr könnt euch trotzdem so schminken, wie es euch am besten gefällt! Wenn ihr auf ein Neonpink Lust habt, sollt ihr es natürlich auch verwenden. 

Diese Lidschattenpaletten empfehlen wir euch:  

Beauty Geheimnis aus Asien
Die größten Innovationen innerhalb der Kosmetikbranche sind aus Korea entstanden, denn die Industrie hatte sich mehr getraut als in anderen Teilen des Planeten. So wurden erstmalig Inhaltsstoffe verwendet, welche davor innerhalb der Kosmetik noch... Weiterlesen
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.
Lade weitere Inhalte ...