GZSZ: Schock! Fans dürfen sich auf großes Comeback freuen

GZSZ: Schock! Fans dürfen sich auf großes Comeback freuen

Fans dürfen sich freuen! Ein Charakter der beliebten Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ feiert schon ganz bald sein Comeback.

Serien leben von Höhen und Tiefen  – ob in der Handlung oder bei der Besetzung. Schon oft haben wir miterlebt, wie einer unserer liebsten Schauspieler eine beliebte Serie verlassen muss. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Manchmal lässt das Skript es einfach nicht anders zu und manchmal ist es einfach die Entscheidung der Schauspieler, die Show zu verlassen. Umso mehr freuen sich Fans über ein Comeback und dieses soll es nun auch schon ganz bald bei "GZSZ“ geben, denn Lilly (Iris Mareike Steen, 29) ist bald wieder in der Serie zu sehen.

Weitere "GZSZ"-Themen für dich:

GZSZ: Krass! Dieser Serien-Star sitzt jetzt im Gefängnis

GZSZ: Auszeit für Anne Menden! Sie verlässt die Serie

GZSZ: DIESER Fußballstar bekommt eine Rolle in der Serie!

Nazan deckt auf

Jetzt wird es spannend! Nachdem Nazan (30) ein Gespräch zwischen Dr. Degenhardt (Norbert Ghadouri, 58) und der Firma belauschen konnte, stellte sich heraus, das etwas ziemlich Falsches im Gange ist. Wie sie nämlich herausfindet, bekommt ihr Chef Geld von der Firma, die den fehlerhaften OP-Roboter produziert. Doch diese Info behält sie nicht für sich.

Lilly darf wieder als Ärztin arbeiten

Es bleibt nicht nur bei einem Gespräch zwischen den beiden Parteien, welches Nazan mitlauscht. Als sie in den nächsten Tagen erneut vor dem Büro von Dr. Degenhardt lauscht, entscheidet sie sich dazu, das Vorgehen aufzunehmen. Das Material leitet sie dann einem Journalisten weiter. Was danach passiert, können sich die meisten sicherlich denken: Es ist das Ende der Karriere von Dr. Degenhardt und dafür Zeit für ein Comeback von Lilly.

Verwendete Quellen: tvmovie.de

Sarah Engels
Sarah Engels versucht sich als Schauspielerin und hat eine Hauptrolle in einem neuen Film ergattert. Was bedeutet das für ihre Musikkarriere? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...