GZSZ: Krass! Dieser Serien-Star sitzt jetzt im Gefängnis

GZSZ: Krass! Dieser Serien-Star sitzt jetzt im Gefängnis

Sechs Jahre lang spielte dieser Serien-Star in der Kultserie GZSZ mit, nun scheint Schluss mit den guten Zeiten zu sein.

Schlechte Nachrichten für alle Fans der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Nachdem gegen einen Serien-Star vor kurzem ein Haftbefehl erlassen wurde, wurde dieser nun vollstreckt. Was ist da nur passiert?

Mustafa Alin sitzt hinter Gittern

Von wem wir sprechen? Von Serien-Star Mustafa Alin. Der Schauspieler war seit Mai 2011 sechs Jahre lang Teil der Serie. Bevor wir erzählen, was passiert ist, hier ein kleiner Rückblick: Mustafa Alin spielte den Mesut Yildiz, der ein guter Freund von Tayfun war. Dieser half ihm, seine kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen. Nach sechs Jahren Liebe, Leid und Intrigen verließ der 44-Jährige die Kultserie und war danach bei Aktenzeichen XY oder Notruf Hafenkante zu sehen. Doch mit seinem Ende von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", schienen auch privat die guten Zeiten vorbei zu sein. Denn der Soap-Star soll gegen das Gesetz verstoßen haben.

Was ist passiert?

Doch was ist nach dem ausgestellten Haftbefehl passiert, dass Mustafa Alin im Gefängnis sitzt? Wie die Bild berichtete, wurde der Haftbefehl ausgestellt wegen eines Vorfalls im November 2020. Dort soll der Schauspieler einen Baumarkt ohne Mund-Nasen-Schutz betreten haben. Dabei habe er eine Mitarbeiterin gefilmt und diese Aufnahmen auf seinem Instagram-Kanal veröffentlicht. Außerdem soll er dem Marktleiter sogar noch mit dem Tod gedroht haben. Am 23. September soll der Verhandlungstermin angesetzt worden sein, doch zu diesem erschien er nicht. Er muss daraus jetzt die Konsequenzen ziehen und sitzt in Untersuchungshaft.

Bei dem verkündeten Haftbefehl handelt es sich um sogenannte Hauptverhandlungshaft, die dazu dient, die Durchführung der Hauptverhandlung sicherzustellen

sagt der Gerichtssprecher Carsten Knepper.

Mustafa Alin: Coronaleugner?

Der Schauspieler machte in der Vergangenheit schon öfter Schlagzeilen und fiel negativ als Coronaleugner auf. So schlich er sich im vergangenen September in die Paracelsus-Klinik, weil er beweisen wollte, dass es keine Pandemie gebe. Dazu filmte er unerlaubt die Patienten auf den Stationen. 

Wir empfinden das Video als Schlag ins Gesicht derjenigen Kollegen, die jeden Tag ihr Bestes tun, um sich dem Virus in den Weg zu stellen

erklärte die Klinik damals.

Das könnte dich auch interessieren:

GZSZ: Fans irritiert! DIESE Schauspielerin wechselt zu „Rote Rosen“

GZSZ: Mega Comeback! Serienliebling kehrt zurück

GZSZ: Auszeit für Anne Menden! Sie verlässt die Serie

Verwendete Quelle: glomex.de, Bild.de

Sila Sahin
So haben wir Sila Sahin noch nie gesehen! Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin hat plötzlich Ähnlichkeit mit einem ganz besonderen Weltstar.   Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...